SZ-Plus

Vereine in Not
Kreis Altenkirchen kappt Sport-Fördersätze um 50 Prozent

In Wallmenroth beispielsweise ist in den vergangenen Jahren viel in den Sport investiert worden. Weil der Landkreis so hoch verschuldet ist, muss er in der Sportförderung hart auf die Bremse treten.
  • In Wallmenroth beispielsweise ist in den vergangenen Jahren viel in den Sport investiert worden. Weil der Landkreis so hoch verschuldet ist, muss er in der Sportförderung hart auf die Bremse treten.
  • Foto: goeb (Archiv)
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

goeb Altenkirchen. Tagesordnungspunkt 4 der Kreistagssitzung hatte es in sich, auch wenn um die Verabschiedung der „geänderten Richtlinien“ zur Förderung des Sports nicht viel Aufheben gemacht wurde. Die Betonung liegt auf dem Wort „geändert“.Denn die Finanzen des Landkreises sind nicht schmeichelhaft. Wie berichtet, hatte der Kreistag im vergangenen Jahr ein schmerzhaftes Konsolidierungskonzept auf den Weg gebracht, bei dem alles auf den berühmten „Prüfstand“ gekommen ist – von der Schulbibliotheksaufsicht bis zur Vereinsförderung.

Der Kreis befinde sich derzeit in einer prekären Lage, schickte Landrat Dr. Peter Enders voraus. Man habe sich in Sport- und Kreisausschuss auf die Halbierung der Fördersätze im Rahmen der Sportförderung einigen müssen.

SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Dr. Andreas Goebel (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen