Inzidenzen gehen durch die Decke
Land verschärft Corona-Regeln für Kreis Altenkirchen

Die nzidenzwerte gehen weiter durch die Decke: Das Land greift im Kreis Altenkirchen ein. Es gelten verschärfte Corona-Regeln-
  • Die nzidenzwerte gehen weiter durch die Decke: Das Land greift im Kreis Altenkirchen ein. Es gelten verschärfte Corona-Regeln-
  • Foto: Pixabay (Symbolbild)
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz Kreis Altenkirchen. Den zweiten Tag in Folge hat der Kreis Altenkirchen bei der Sieben-Tage-Inzidenz die Schallmauer von 200 durchbrochen – jetzt greift das Land ein und verschärft die Schutzmaßnahmen.

AK-Inzidenz bleibt über 200

Die hohen Zahlen, so eine Mitteilung des Gesundheitsministeriums, machten es erforderlich, zum Schutz der Bevölkerung und mit Blick auch auf benachbarte Kommunen und den Rest des Landes, stärkere Schutzmaßnahmen zu ergreifen, die über die für die Inzidenz von 100 ohnehin vereinbarte Notbremse hinausgehen.

Testpflicht beim Friseurbesuch

Zusätzlich werde das Land den Kreis Altenkirchen mit weiteren Hilfsangeboten beim Kampf gegen Corona unterstützen. Das weitere Vorgehen nach dem schon bisher intensiven Austausch sei bestimmt von dem Bestreben, möglichst wirkungsvolle Möglichkeiten des Einschreitens zu nutzen. Diese gliedern sich demnach in vier Bereiche: eine verschärfte Allgemeinverfügung, vermehrte POC-Testungen in besonders vulnerablen Bereichen, weitere Unterstützung für das Gesundheitsamt und zusätzlich Impfdosen für eine zielgenaue Riegelimpfung.
Allgemeinverfügung: Die verschärfte Allgemeinverfügung wurde auf Bitte des Landrats vom Land erarbeitet und am Freitag erlassen. Sie tritt am Sonntag, 28. März, in Kraft. Die Allgemeinverfügung regelt insbesondere folgende Punkte, die über die aktuell geltende Allgemeinverfügung hinausgehen:

  • Einzelhandel: Buchhandlungen, Baumärkte, Blumengeschäfte, Gärtnereien, und Gartenbaumärkte dürfen nur im Rahmen des Einzel-Terminshoppings öffnen. Nach vorheriger Vereinbarung werden Einzeltermine vergeben, bei denen ausschließlich Personen, die demselben Hausstand angehören, gleichzeitig Zutritt gewährt wird. Es gilt die Pflicht zur Kontakterfassung.
  • Friseure: Die bestehenden Regelungen werden um eine Testpflicht ergänzt.
  • Gottesdienste: Gottesdienste sind mit der Maßgabe zulässig, dass maximal eine Person pro 20 Quadratmetern und insgesamt maximal 50 Personen teilnehmen.
  • Sport: Alle öffentlichen und privaten Sportanlagen sind geschlossen. Sport im Freien ist nur alleine oder mit Personen des eigenen Hausstandes zulässig.
  • Fahrschulen: Die bestehenden Regelungen werden um eine Testpflicht ergänzt.
  • Musikschulen: Die bestehenden Regelungen werden um eine Testpflicht ergänzt. Gruppenunterricht ist untersagt.
  • Autofahren: Für Fahrten im privaten Kraftfahrzeug mit Personen aus verschiedenen Hausständen gilt für Mitfahrer eine Maskenpflicht.

Mehr Tests in Seniorenheimen

Vermehrte POC-Tests in besonders vulnerablen Bereichen: In den Seniorenpflegeeinrichtungen des Landkreises gilt aufgrund der entsprechenden Landesverordnung aktuell ohnehin eine erweiterte Testpflicht. Diese besagt u.a., dass alle Mitarbeiter mindestens zweimal pro Woche getestet werden müssen. Darüber hinaus wird mit Beginn der kommenden Woche eine tägliche Testung aller noch nicht geimpften Mitarbeiter empfohlen. Gleiches gilt für noch nicht geimpfte Mitarbeiter in Einrichtungen der Eingliederungshilfe, der Krankenhäuser sowie der Kitas
Zur Bewerkstelligung der zusätzlichen Testungen stellt das Land dem Landkreis zusätzliche POC-Tests zur Verfügung. Wenn notwendig, erfolgt zu den erweiterten Testungen eine Anordnung durch das Gesundheitsamt. Dieses ist darüber hinaus weiter gehalten, die Einhaltung der Hygienevorschriften in den Krankenhäusern zu monitoren.

Mehr PCR-Tests im Kreis Altenkirchen

Weitere Unterstützung für das Gesundheitsamt zur Erhöhung der Testkapazität: Dem Landkreis wird dringend empfohlen, Öffnungszeiten und Kapazität bei den PCR-Testungen zu erhöhen. Darüber hinaus ist es aus Sicht der Landesregierung geboten, kurzfristig einen Teil der im Gesundheitsamt eingesetzten beziehungsweise in Kürze zusätzlich eingesetzten Soldatinnen und Soldaten für zusätzliche PCR-Teststellen einzusetzen. Die Landesregierung werde eine zusätzliche Personalbedarfsanforderung des Kreises an die Bundeswehr für einen Einsatz für die Testungen unmittelbar befürworten. Parallel werde die Landesregierung einen weiteren Aufruf starten, um neben den bereits im Gesundheitsamt tätigen Landesbediensteten zusätzliche Unterstützung bereitzustellen.

Weitere zusätzliche Impfdosen für zielgerichtete Riegelimpfungen: Als zusätzliche Unterstützung des Landkreises in dieser Situation stellt das Land weitere zusätzliche Impfstofflieferungen in der kommenden Woche bereit. Diese zusätzlichen Impfdosen sollen auf Grundlage der Erkenntnisse vor Ort zielgerichtet im Sinne einer Riegelungsimpfung verimpft werden.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen