SZ

„Gut gewirtschaftet“
Schutzbacher Ortsgemeinderat verabschiedet Doppelhaushalt einstimmig

Auch die Decke des Bahnhofsweges soll
erneuert werden.
2Bilder

rai Schutzbach. Was macht man mit 118 000 Euro im Sparstrumpf? Das Sümmchen kann aufgebracht werden, um den Etat ausgleichen. Oder das Geld fließt in eine Sondertilgung für einen Investitionskredit. Für Letzteres hat sich die Ortsgemeinde entschieden. Die Finanzierungsvariante beim Doppelhaushaltes 2021/22 erläuterte Pascal Weyand von der Verwaltung in Daaden. Im Vorjahr war ein Überschuss von 98 000 Euro erzielt worden.
Die ursprüngliche Planung des Doppeletats 2019/20 sah für das Vorjahr ein Plus von 340 000 Euro vor. Aufgrund von vielen gestundeten wiederkehrenden Beiträgen, wie es Wille des Gemeinderates war, wurde das nicht erzielt, so Weyand.

rai Schutzbach. Was macht man mit 118 000 Euro im Sparstrumpf? Das Sümmchen kann aufgebracht werden, um den Etat ausgleichen. Oder das Geld fließt in eine Sondertilgung für einen Investitionskredit. Für Letzteres hat sich die Ortsgemeinde entschieden. Die Finanzierungsvariante beim Doppelhaushaltes 2021/22 erläuterte Pascal Weyand von der Verwaltung in Daaden. Im Vorjahr war ein Überschuss von 98 000 Euro erzielt worden.
Die ursprüngliche Planung des Doppeletats 2019/20 sah für das Vorjahr ein Plus von 340 000 Euro vor. Aufgrund von vielen gestundeten wiederkehrenden Beiträgen, wie es Wille des Gemeinderates war, wurde das nicht erzielt, so Weyand. Andererseits soll der für den Ausbau der Schulstraße aufgenommene Investitionskredit nach Vorgabe der Kommuanlaufsicht schnellstmöglich getilgt werden. So will man es auch mit den 118 000 Euro – der Überschuss plus eine kleine Rücklage – machen. Das wiederum führt zu einer Verbindlichkeit von 102 000 Euro bei der Verbandsgemeindekasse. Denn im Ergebnisetat können die Erträge von 396 000 Euro die Aufwendungen von knapp einer halben Million Euro nicht decken. Im Folgejahr wird mit 411 000 Euro etwas mehr an Erträgen kalkuliert, während die Aufwendungen sich auf 457 000 Euro mindern. Das Minus schrumpft auf 46 000.
Unverändert bleiben die Steuerhebsätze und die Hundesteuer. Um 10 000 Euro höher angesetzt ist die Gewerbesteuer mit 45 000 Euro. 2022 sind 35 000 Euro angesetzt. „Die Corona-Delle können wir hier noch nicht feststellen“, sagte Weyand, der das Zahlenwerk in seinen Eckdaten vorstellte. Anders die Situation bei der Steuerbeteiligung: Der „deutliche Rückgang“ zeigt sich bei der Einkommensteuer, deren Ansatz von 149 000 Euro auf 131 000 Euro schmilzt. Im Etat 2022 korrigiere sich die Einnahme wieder nach oben. Das habe man bei allen Ortsgemeinden festgestellt, erläuterte Weyand, „das liegt an der allgemeinen Lage der Pandemie“. Für die Verbandsgemeindeumlage müssen mit 69 500 Euro 4000 weniger gezahlt werden. Hingegen steigt die Überweisung für die Kreisumlage um 17 000 Euro auf 147 000.
Größere, aber notwendige Investitionen sind mit Deckeninstandsetzungen von Gemeindestraße eingeplant. 1100 Quadratmeter der Straße „Zur Grünen Au“ sollen für 60 000 Euro erneuert werden. 2022 geht an der Eichwiese für 30 000 Euro weiter. Auch in Schutzbach wird das Thema Baugebiet noch auf die Agenda kommen. Für mittelfristige Planungskosten wurden 50 000 Euro notiert – für 2024. „Mit dem Haushalt können wir so gut leben“, sagte Weyand. So können auch die größeren Maßnahmen durchgezogen werden. Als nicht so finanzstarke Kommune „können wir mit dem, was wir haben, ganz gut hantieren“, resümierte Ortsbürgermeister Detlef Faikus.
Es sei sogar möglich, die „knitterkaputten Straßen“ anzupacken, und das ohne neue Schulden zu machen. „Gut gewirtschaftet“, war nur eine der positiven Reaktionen aus dem Rat. Das Votum war einstimmig.
Die Beratung nutzte Erster Beigeordneter Hans-Jürgen Rupp, um dem Mähtrupp des Heimatvereins für die geleistete Arbeit im Bürgerpark ein Dankeschön auszusprechen. Der Gemeinde entstehen so keine Kosten.

Auch die Decke des Bahnhofsweges soll
erneuert werden.
Die Erneuerung der Fahrbahn der Gemeindestraße Zur grünen Au steht in diesem Jahr auf dem Plan.
Autor:

Rainer Schmidt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen