Bilanzsumme steigt um 11,2 Prozent
Westerwald Bank kommt gut durch Pandemie

Es ist die zweite virtuelle Vertreterversammlung der Westerwald Bank, vom bis 7 bis 10. Juni.
2Bilder
  • Es ist die zweite virtuelle Vertreterversammlung der Westerwald Bank, vom bis 7 bis 10. Juni.
  • Foto: Traut René (Archiv)
  • hochgeladen von Praktikant Online

sz Altenkirchen/Hachenburg. Noch im November 2020 hatte der Vorstand die Hoffnung geäußert, das Instrument einer virtuellen Vertreterversammlung nicht wiederholt einsetzen zu müssen. Aber bereits kurze Zeit später deuteten die deutlich steigenden Infektionszahlen den Beginn einer neuen Welle innerhalb der Pandemie Covid-19 an. Bis heute sind trotz rückläufiger Infektionsraten Großveranstaltungen mit 400 bis 500 Teilnehmern nicht möglich.

Virtuelle Versammlung auch für 2021

Insoweit entschied der Vorstand in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat, auch für 2021 eine virtuelle Vertreterversammlung im Juni des Jahres abzuhalten. „Leider“, so Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank, „war das Abhalten einer Präsenzveranstaltung zur Sicherstellung der notwendigen Beschlüsse der Vertreterversammlung im ersten Halbjahr auch in diesem Jahr nicht möglich. Die Gesundheit und der Schutz unserer Mitglieder und Vertreter hat im Mittelpunkt unserer Entscheidungen gestanden, die Vertreterversammlung 2021 wieder in Form einer virtuellen Versammlung durchzuführen.“

Über insgesamt vier Tage zwischen dem 7. und dem 10. Juni wurden im Mitgliedernetzwerk der Bank für alle Vertreter die entsprechenden Tagesordnungspunkte in Form von Kurzvideos vorgestellt. Durch Nutzung von Kommentarfunktionen konnte eine Diskussion mit den Vertretern zu den einzelnen Tagesordnungspunkten erfolgen. Am 11. Juni gaben die Vertreterinnen und Vertreter zu den genehmigungspflichtigen Tagesordnungspunkten auf digitalem Wege ihre Stimme ab. Die den Vertretern zur Verfügung gestellten Informationen zeigten dabei, dass die Westerwald Bank trotz der die Wirtschaft so belastenden Pandemie gut durch das Jahr 2020 gekommen ist.

Kundenkredite um 5,8 Prozent ausgebaut

So stieg die Bilanzsumme um 11,2 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro. Die Kundenkredite konnten deutlich um 5,8 Prozent auf 2,0 Milliarden Euro ausgebaut werden. Dabei stiegen die Kreditzusagen an Kunden um 23,7 Prozent auf 600 Millionen Euro. Und auch das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit konnte mit 17,4 Millionen Euro überzeugen.

Ihr regionales Engagement ist der Bank besonders wichtig. Von den Projekten der Bank ist die Neuausrichtung der Baumpflanzaktion hervorzuheben. Diese findet zwischenzeitlich im elften Jahr statt und ist besonders aktuell in Zeiten des Fichtensterbens im Westerwald. Daneben wurde das Bienenprojekt durch Anpachtung von zwischenzeitlich 100.000 Quadratmetern Blühstreifen in engster Zusammenarbeit mit regionalen Landwirten und Imkern deutlich ausgebaut.

Starke Unterstützung der regionalen Schulen

Aber auch die wieder starke Unterstützung der Bank für unsere regionalen Schulen ist bemerkenswert. Allein in 2020 unterstützte die Bank mit über 150.000 Euro die Digitalisierungsaktivitäten der Schulen. Dass die Pandemie das Vereinsleben in Deutschland, aber auch in der Region des Westerwaldes besonders belastet hat, wissen wir alle. Auch hier hat die Bank über 50.000 Euro an Spenden zur Verfügung gestellt, damit die Vereine, die für das soziale Leben in unserer Region so wichtig sind, weiter lebensfähig bleiben.

Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank.
  • Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank.
  • Foto: Westerwald Bank
  • hochgeladen von Praktikant Online

Aber natürlich ist die Bank auch ein Wirtschaftsfaktor, ein großer Arbeitgeber in der Region mit über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. So sind im Jahr 2020 über Steuern, Investitionen, Nettolöhnen und Gehältern sowie Dividenden insgesamt 40,2 Millionen Euro in die Region geflossen. Über die Stiftung der Westerwald Bank „Hilfe zur Selbsthilfe“ wurde wie in den Vorjahren unverschuldet in Not geratenen Menschen Unterstützung gegeben. Als wichtiges Projekt kann hier die Unterstützung des Kinderhauses „Pumuckl“ genannt werden.

Über die wirtschaftlichen Probleme dieser so wichtigen Einrichtung für besonders unterstützungswerte Kinder wurde in den Medien berichtet. Von der Vertreterversammlung wurden Frau Sabine Hottgenroth-Voigt sowie die Herren Hartmut Goerg, Bernhard Höfer sowie Professor Dr. Arno Steudter wiederum als Mitgliedervertreter in den Aufsichtsrat gewählt. Zum abschließenden Fazit gefragt, führte Vorstandssprecher Wilhelm Höser aus: „Wir alle freuen uns wieder auf das gemeinsame Zusammenkommen – persönlich und nah. Und wir hoffen, dass wir diese Form der Versammlung für die Zukunft nicht mehr benötigen. Bleiben sie alle gesund.“

Es ist die zweite virtuelle Vertreterversammlung der Westerwald Bank, vom bis 7 bis 10. Juni.
Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank.
Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen