Anzeige

13-tägige Motorradreise USA | California Dream

Termine

USA
Mo. 29.05. – Sa. 10.06.2023
Mo. 12.06. – Sa. 24.06.2023
Mo. 04.09. – Sa. 16.09.2023
Mo. 18.09. – Sa. 30.09.2023
Mo. 02.10. – Sa. 14.10.2023

– 13-tägige Flugreise
– Reisebegleitung durch MR Biketours

California Bixby bridge in Big Sur in Monterey County along State Route 1 US

California Bixby bridge in Big Sur in Monterey County along State Route 1 US

Von L.A. fahren wir zunächst ins Landesinnere. Wir begeben uns auf die Spuren der Goldgräber und folgen dem Highway 120. Die Strecke ist gespickt mit Natur pur! Nationalparks wie Kings-Canyon, Sequoia oder Yosemite beeindrucken uns mit fantastischen Landschaften. In der zweiten Reisehälfte machen wir uns auf die Suche nach dem guten Tropfen: Wir „erfahren“ die berühmtesten Weinanbaugebiete Amerikas Napa Valley und Sonoma County. Schließlich geht es am 7. Tag wieder Richtung Küste und weiter nach San Francisco. Mit oder ohne Blumen im Haar. Entspannt verbringen wir die letzten beiden Etappen auf dem auf dem Highway No. 1 Richtung Süden, bis wir schließlich wieder in L.A. ankommen.

Ihr voraussichtlicher Reiseverlauf:

1. Tag: WELCOME TO LOS ANGELES

Flug nach Los Angeles. Nach Erledigung der Zoll- und Einreiseformalitäten wirst du von unserem Reisebegleiter erwartet. Anschließend erfolgt der Transfer zum Hotel und Bezug der Zimmer.

2. TAG: LOS ANGELES

Los Angeles hat so viel zu bieten, da macht eine Stadtrundfahrt (fakultativ) richtig Sinn! Walk of Fame, Beverly Hills, Sunset Boulevard ... das sind nur drei Highlights mit klangvollen Namen. Am Nachmittag ist es soweit: Wir fahren zum Motorradvermieter! Während der Rückfahrt zum Hotel kannst du dich gleich an dein neues Motorrad gewöhnen.

3. TAG: LOS ANGELES – BAKERSFIELD | CA. 330 KM

Am ersten Tag fahren wir ins Landesinnere. Wir verlassen L.A. auf dem Highway 1 Richtung Santa Monica. Wir fahren weiter über den Topanga Canyon und durch den Los Padres National Forest und erreichen schließlich Bakersfield. Rund um die Stadt liegt das landwirtschaftliche Zentrum Kaliforniens. Und falls du dich für Musik interessierst: Bakersfield wird auch California‘s Country Music Capital genannt.

4. TAG: BAKERSFIELD – KINGS CANYON – SEQUOIA N.P. – FRESNO | CA. 340 KM

Es wird Zeit für den ersten Nationalpark! Eigentlich sind es sogar zwei. Wir fahren zu den direkt nebeneinander liegenden Kings Canyon Nationalpark und Sequoia Nationalpark. Mit den gigantischen Mammutbäumen, tiefen Schluchten und beeindruckenden Bergen zählen sie zu den beliebtesten Zielen in der kalifornischen Sierra Nevada. Im Anschluss fahren wir über eine äußerst spannende kurvenreiche Strecke wieder runter bis zu unserem Tagesziel Fresno.

5. TAG: FRESNO – TAGESTOUR YOSEMITE NATIONAL PARK | CA. 250 KM

Heute erkundest du den mächtigen und wilden Yosemite Nationalpark. Der drittälteste Nationalpark der USA und weltweit erstreckt sich von 600 bis fast 4000 Metern ü. NN, das bedeutet höhenbedingt fünf verschiedene Ökosysteme. Schon die riesigen Wälder sind beeindruckend. Wir fahren hinauf zum Glacier Point, einem Aussichtspunkt oberhalb des Yosemite Valley in einer Höhe von 2200 m. Von hier hast du eine überwältigende Aussicht.

6. TAG: FRESNO – OAKDALE | CA. 300 KM

Am Rand des Yosemite Nationalparks und des Stanislaus Nationalparks fahren wir entlang des historischen Highway 120 bis zu unserem Tagesziel Oakdale. Der Routenverlauf führt uns über eine landschaftlich beeindruckende und kurvenreiche Motorradstrecke.

7. TAG: OAKDALE – SAN FRANCISCO | CA. 320 KM

Über Modesto führt uns die Strecke weiter durch die wohl berühmtesten Weinanbaugebiete Nordamerikas: Napa Valley und Sonoma County. Die Liste der hier angebauten Weine liest sich wie ein Weinlexikon. Wir halten uns an das Credo „Don‘t drink and drive“ und genießen das mediterrane Klima. Außerdem wartet noch ein besonderer Moment auf uns: Der Pacific Highway 1. Und irgendwann ist sie plötzlich da, die berühmte Golden Gate Bridge von San Francisco.

8. TAG: SAN FRANCISCO

Der alte Teil der Stadt ist geprägt von den zahlreichen viktorianischen Häusern – entstanden während der Goldgräberzeit Mitte des 19. Jahrhunderts. Da San Francisco alles andere als klein ist, empfehlen wir dir, die Stadt während einer Stadtrundfahrt (fakultativ zu erkunden. Sie zeigt die ganze Vielfalt, neues und altes und natürlich die charakteristischen historischen Cable-Cars. Ein weiteres Highlight sind die Piers mit der weltberühmten Fisherman‘s Wharf.

9. TAG: SAN FRANCISCO – HIGHWAY NO. 1 – MONTEREY | CA. 210 KM

Wir verlassen San Francisco auf dem Sky Boulevard und cruisen ganz entspannt auf dem wunderschönen Highway 1. Die Ausblicke auf den Pazifik sind atemberaubend. Über den Ocean View Boulevard erreichen wir unser Tagesziel Monterey. Die Stadt war früher ein wichtiger Fischerei- und Walfanghafen. Heute befindet sich hier das größte Meeresschutzgebiet der USA. Mit ihren Restaurants ist die Stadt perfekt für einen schönen Abend.

10. TAG: MONTEREY – SANTA MARIA | CA. 290 KM

Und weiter geht‘s auf dem wunderschönen Highway 1 Richtung Süden. Gerade das Stück bis Morro Bay gehört zu den schönsten Strecken der USA. Über Big Sur entlang der beeindruckenden Steilküste genießen wir beim entspannten Fahren die wunderschönen Ausblicke auf die Küste und das Meer. Und es braucht gar nicht mal so viel Glück, um eine der zahlreichen See-Elefanten-Kolonien in dieser Gegend zu Gesicht zu bekommen.

11. TAG: SANTA MARIA – LOS ANGELES | CA. 300 KM

Die letzte Tagesetappe führt uns durch das südlich von Santa Maria gelegene Weinanbaugebiet „Santa Maria Valley Wine Trail“. Auf dem Weg nach Santa Maria legen wir am Stearns Wharf, sozusagen dem Mittelpunkt des kilometerlangen von Palmen gesäumten Sandstrandes, einen Stopp ein. An der Bikerkneipe Neptun‘s Net machen wir nochmal Halt bevor wir über Malibu Beach und Santa Monica wieder L.A. erreichen und unsere Bikes beim Motorradvermieter abgeben.

12. Tag: Los Angeles – Rückflug

13. Tag: Ankunft in Deutschland

Inklusivleistungen:

» Flug ab/bis Frankfurt nach Los Angeles (Economy Class, evtl. Umsteigeverbindung)
» Professioneller, deutschsprachiger Tourguide während der Rundreise
» Gruppentransfers vor Ort
» Übern. in Hotels/Motels der guten Mittelklasse (Landeskat.)
» Harley-Davidson® Mietmotorrad
» Unbegrenzte Freimeilen
» Helme für Fahrer und Beifahrer (Halbschalen ohne Visier), Satteltaschen und Sicherheitsschlösser
» VIP Check-In bei EagleRider
» Gepäcktransport im Begleitfahrzeug
» Getränkeservice an den Fahrtagen (gekühlte Getränke zum Selbstkostenpreis)
» Zusatz-Haftpflichtversicherung
» Flugsicherheitskosten u. Steuern
» Reiseunterlagen

So wohnen Sie:

Sie übernachten in Hotels und Motels der guten Mittelklasse (Landeskategorie).

Preise p. P.

2 Personen | DZ | 1 Motorrad 4.649,- €
Saisonzuschlag 04.09. / 18.09. / 02.10. + € 200,-

2 Personen | DZ | 2 Motorräder 5.498,- €
Saisonzuschlag 04.09. / 18.09. / 02.10. + € 300,-

1 Person | EZ | 1 Motorrad 5.547,- €
Saisonzuschlag 04.09. / 18.09. / 02.10. + € 350,-

Halbes Doppelzimmer mit einem anderen Reiseteilnehmer nach Verfügbarkeit auf Anfrage möglich.
Rail&Fly (Hin- & Rückfahrt, 2. Klasse) 85,- €

 

Reiseveranstalter: MR Biketours – Eine Marke der Media Media-Reisen GmbH & Co. KG Obermarktstraße 28–30, 32423 Minden Programmänderungen vorbehalten!

Letzte Meldungen