Anzeige

Drauradweg – Tirol bis Kärnten

Termin

ÖSTERREICH
Di. 04.07. – Mo. 10.07.2022

– 7-tägige Busreise
– Reisebegleitung durch Knautz-Reisen

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Genießen Sie die entspannte Anreise und den Abend in Innsbruck.

2. Tag: Drauquell bis Oberdrauburg

Mit dem Bus fahren Sie über den Brenner nach Toblach. Dort startet die Tour. Die Drau ist in diesem Abschnitt noch ein junger Fluss, der Radweg verläuft gut befahrbar, durchgehend nahe des Drauufers durch das wunderschöne schmale Pustertal. Das Radfahren im Osttiroler Pustertal ist ein wahres Vergnügen und führt über Sillian bis nach Lienz. Nach der Besichtigung bringt der Bus Sie nach Oberdrauburg. (Anspruch: leicht, ca. 64 km)

3. Tag: Geißlochklamm – Porcia Schloss

Weiter entlang der Drau, können Sie in der Geißlochklamm einen kleinen Spaziergang machen. Über Sachsenburg, Lurnfeld und Mölltalbrücke radeln Sie nach Spittal bis zum Schloss Porcia mit seinen dreigeschossigen Laubengängen. Hier werden Ihre Räder verladen und der Bus bringt Sie zum Hotel. (Anspruch: mittelschwer, ca. 60 km)

4. Tag: Millstätter See

Am Vormittag bringt Sie der Bus nach Spittal. Spittal verlassend ist der Radweg bis Villach gut ausgebaut und verläuft meist direkt am Drau Ufer. Sie radeln entspannt mit einer leichten Strecke in der Natur bis Villach. Im Anschluss erkunden Sie die Stadt bei einer Führung. (Anspruch: mittel, ca. 50 km)

5. Tag: Ossiacher See

Nach dem Frühstück starten Sie mit dem Bus zum Ossiacher See. Eine wunderschöne Landschaft, herrliches Bergpanorama und gut ausgebaute Radwege am Fuße der Gerlitzen warten auf Sie. Und hoch über dem See thront die Burgruine Landskron. (Anspruch: mittel, ca. 55 km)

6. Tag: Wörthersee – Klagenfurt – Ferlach

Bei Ihrer Rundfahrt um den Wörthersee fahren Sie durch idyllische, verträumte Ortschaften wie Velden, Portschach, Krumpendorf. Das „Schlosshotel“ in Velden bietet dabei ein großartiges Motiv für ein schönes Urlaubsfoto. Bereits gegen Mittag kommen Sie in der Landeshauptstadt Klagenfurt an und haben dort Zeit zum Verweilen und Einkehren bevor Sie wieder zurück zur Drau radeln. (Anspruch: mittelschwer, ca. 60 km)

7. Tag: Rückreise

Leider heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Radtransport im BIKELINER

Radreisen mit Busanreise sind perfekt für alle Radurlauber, die sich keine Gedanken über den Transport ihrer Fahrräder zum Ausgangspunkt der Radtour machen möchten. Mit unserem Bikeliner wird Ihr eigenes Fahrrad sicher an das Reiseziel gebracht.

Unsere Leistungen:

» Fahrt im modernen 4* Knautz-Reisebus
» Bordfrühstück bei der Anreise
» Begrüßungssekt
» 6 x Hotelübernachtung
» 6 x großes Frühstücksbuffet
» 6 x 3-Gang-Abendessen oder Buffet
» 1 x Stadtbesichtigung Villach
» 3 x vitales Lunchpaket
» 1 x Radguide ab Drauquell
» 1 x Radguide ab Geißlochklamm
» 1 x Radguide Millstättersee
» 1 x Radguide Ossiacher See
» 1 x Radguide Wörthersee
» Kurtaxe

So wohnen Sie:

Das Hotel City Villach ist ein zentral gelegenes 4 Sterne Hotel, nur wenige Schritte von der Altstadt entfernt, umgeben von atemberaubenden Berggipfeln und kristallklaren Seen. Es verfügt neben Lift und WLAN über Fahrradunterstellplätze.

Zwischenübernachtungen:

Das 4* Alphotel Innsbruck besticht durch zeitlosen Landhausstil und lädt mit modernem und gemütlichem Ambiente zum ungezwungenen Verweilen ein.

Der familiengeführte Gasthof Pontiller liegt ideal gelegen am Drauradweg und verfügt neben Fahrradunterstellplätzen über ein traditionelles Restaurant.

Preise p. P.

DZ 1.220,- €
EZ-Zuschlag 180,- €

 

Reiseveranstalter: Knautz-Reisen, Walter Knautz GmbH, Talstraße 1, 57586 Weitefeld Details hierzu unter Hotline 02661 / 9114-0 Programmänderungen vorbehalten!

Letzte Meldungen