Attendorn - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Einen Gefahrensituation  verursachte bei einer 64-jährigen  Autofahrerin einen Schock. Die Frau kam mit einem Rettungswagen in  ein Krankenhaus.

Gefahrensituation mit Folgen
64-Jährige erleidet Schock

sz Attendorn. Bei einem Verkehrsunfall auf der L 512 in Höhe Schnüttgenhof in Attendorn ist am Dienstag  um 9.35 Uhr eine 64-Jährige leicht verletzt worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 52-Jähriger mit seinem Pkw die Straße in Richtung Olpe. Dabei versuchte er, trotz Überholverbot, in einem Kurvenverlauf zu überholen. Als er erkannte, dass ihm Fahrzeuge entgegen kamen, brach er den Überholvorgang ab und fuhr wieder auf seinen Fahrstreifen zurück. Dennoch musste eine ihm...

  • Attendorn
  • 24.02.21
  • 78× gelesen
Walter Sinzig (l.) und Wolfgang Langenohl (M.) von der Attendorner SPD gratulierten ihrer Genossin Nezahat Baradari mit Blumen zur erneuten Kür. Sie wird wieder als Direktkandidatin im Wahlkreis Olpe/Märkischer Kreis I ins Rennen gehen.
3 Bilder

Keine "Palastrevolte"
Nezahat Baradari zieht wieder in den Wahlkampf

win Attendorn. Die „Palastrevolte“ in der heimischen SPD blieb aus. Nezahat Baradari, bei der vergangenen Bundestagswahl im Wahlkreis Olpe/Märkischer Kreis I ins Rennen um das Direktmandat gegangen und seit zwei Jahren als Nachrückerin Bundestagsabgeordnete, wird auch im bevorstehenden Wahlkampf für die Sozialdemokratinnen und -demokraten an Bigge, Lenne und Volme ziehen. Mit 31 von 51 Stimmen sicherte sie sich am heutigen Freitagabend in der für sie heimischen Attendorner Stadthalle mit satter...

  • Attendorn
  • 19.02.21
  • 340× gelesen
Florian Vogt in seiner urigen Wirkungsstätte, eine ehemalige Lagerhalle der elterlichen Kfz-Werkstatt. Hier produziert der 26-Jährige seit 2018 Heldenbräu. Vorher experimentierte er jahrelang in der Küche seines Elternhauses.
4 Bilder

Aus heimischer Küche in eigene Produktionsstätte
Brauer seit dem ersten Bier

yve Helden. Nicht viele Jugendliche stehen gerne in der Küche. Florian Vogt schon. Zumindest früher und nicht immer zur Freude seiner Mutter. Ihr Sohn brauchte damals viel Platz. Zog der unnachahmliche Geruch durchs Haus, wurde gebraut. Jahrelang steht der junge Heldener am heimischen Herd, experimentiert, verwirft und erfindet neu. Heute ist er 26 Jahre alt und braut, „seit ich Bier trinken darf“. Den provisorischen Arbeitsflächen im Elternhaus ist er mittlerweile entwachsen. 20 Liter Bier...

  • Attendorn
  • 18.02.21
  • 335× gelesen
Auf einen angeblichen Bankmitarbeiter ist eine 24-Jährige am Telefon hereingefallen (Symbolbild).

Telefonnummer der örtlichen Filiale im Display
24-Jährige fällt auf falschen Banker herein

sz Attendorn. Durch einen angeblichen Bankmitarbeiter wurde eine 24-Jährige bereits am 6. Februar geschädigt. Sie erhielt einen Anruf eines Unbekannten, der sich als Mitarbeiter einer Bank ausgab. Nach Angaben der Frau stand im Display die Telefonnummer der örtlichen Filiale. Der Anrufer soll ihr dann mitgeteilt haben, dass er Unregelmäßigkeiten auf ihrem Konto festgestellt habe. Um eine Überweisung wieder rückgängig zu machen, bat er die 24-Jährige um die Durchgabe zweier TAN-Nummern. Dieser...

  • Attendorn
  • 17.02.21
  • 277× gelesen
Bei einem Brand in einer Asylunterkunft in Neuenhof ist am Montagnachmittag eine Bewohnerin verletzt worden.

Eine Bewohnerin verletzt
Brand in Flüchtlingsunterkunft

kaio Neuenhof. Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Neuenhof ist am Montagnachmittag eine Bewohnerin verletzt worden. Gegen 15 Uhr war die Feuerwehr mit 70 Einsatzkräften aus Attendorn, Windhausen und Lichtringhausen zu dem Zweifamilienhaus angerückt. Beim Eintreffen brannte die Wohnung im zweiten Obergeschoss in voller Ausdehnung. Die zwölf Bewohner hatten das Haus schon eigenständig verlassen, dabei war eine Bewohnerin gestürzt und musste ins Krankenhaus gefahren werden. Da keine...

  • Attendorn
  • 15.02.21
  • 159× gelesen
Der schlug die Scheibe ein und gelang so ans Handschuhfach.

Geldbeutel geklaut
Unbekannter schlägt Autoscheibe ein

sz Attendorn. Ein unbekannter Täter beschädigte zwischen Donnerstag, 23 Uhr, und Freitag, 7 Uhr, die Beifahrerscheibe eines auf einem Grundstück an der Bauzunftstraße geparkten Pkws. Dem Täter gelang es, eine im Handschuhfach befindliche Geldbörse zu entwenden. Darin enthalten waren unter anderem Bargeld, Ausweis- und Geldkarten. Zudem entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 92 69 - 0 entgegen.

  • Attendorn
  • 15.02.21
  • 54× gelesen
Als soziale Wesen leiden wir. Auch die Arbeit im Homeoffice ist arbeitsmedizinisch oft eine Katastrophe.
2 Bilder

Abgeordnete im Corona-Alltag: Nezahat Baradari
Über Homeoffice, Verschwörungstheorien und die AfD

goeb Attendorn/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Nezahat Baradari (Wahlkreis Olpe/Märkischer Kreis I) erlebt den Corona-Alltag nicht nur als Politikerin, sondern auch durch die Brille der Ärztin. „Wir rutschen von der Dreidimensionalität in die Zweidimensionalität“, erklärt sie den Unterschied zwischen „echter Begegnung“ und dem Blick auf den Monitor. Hinzu kommt: Man hat nie Feierabend. Körperliche Gesundheit im HomeofficeCorona zwingt auch und vor allem die Abgeordneten ins Homeoffice....

  • Attendorn
  • 14.02.21
  • 387× gelesen
Das Team des Deutschen Roten Kreuzes kurz vor der Eröffnung des Impfzentrums: In der zweiten Februar-Hälfte soll die zweite Impfstraße in Betrieb gehen.

In zweiter Februarhälfte
Zweite Impfstraße läuft mit Impfstoff von Astra-Zeneca an

win Olpe. Die aktuelle Corona-Lage im Kreis Olpe war am Dienstag auch Thema im Ausschuss für Umwelt und Kreisentwicklung. Fachbereichsleiter Michael Färber informierte über die derzeitige Situation im Kreis, abgesetzt von tagesaktuellen Aufs und Abs: „Die Inzidenz macht derzeit praktisch eine Seitwärtsbewegung. Sie liegt derzeit um die 70, so richtig nach unten geht es nicht. Was wir aber haben: kein Infektionsgeschehen in den Kindergärten – in den Schulen sowieso nicht, weil die ja praktisch...

  • Attendorn
  • 11.02.21
  • 192× gelesen
SZ
Das Apothekerteam bereitet den Impfstoff vor, der dann an den Impfstraßen gespritzt wird.
3 Bilder

85 Injektionen am ersten Tag verabreicht
Verkehr auf der Impfstraße läuft

win Attendorn. Hedwig Olbrich war die erste: Die 85-jährige Wendenerin zeigte am Montag mustergültig, wie problemlos das Impfen gegen das neuartige Corona-Virus funktionieren kann. Gemeinsam mit Tochter Ulrike Menne war sie um kurz vor 14 Uhr am Impfzentrum des Kreises, einem ehemaligen Industriebetrieb am Heggener Weg in Attendorn, erschienen. Ruck, zuck war die Anmeldung erledigt, und nach der Temperaturmessung und dem Gespräch mit einem der beiden Impfärzte dauerte es keine Viertelstunde,...

  • Attendorn
  • 08.02.21
  • 137× gelesen
Am 8. Februar nimmt das Corona-Impfzentrum des Kreises Olpe in Attendorn den Betrieb auf.

Betrieb startet am Montag
Das muss man im Corona-Impfzentrum des Kreises Olpe beachten

sz Attendorn. Am Montag, 8. Februar, geht das Corona-Impfzentrum in Attendorn in den laufenden Betrieb. Darauf weist die Kreisverwaltung in einer aktuellen Pressemeldung hin. Ab 14 Uhr werden dort die ersten impfberechtigten Bürgerinnen und Bürger erwartet. Nur, wer einen Termin gebucht hat, darf auch zum Impfzentrum kommen. Spontanbesuche sind nicht möglich. Personen, die nicht impfberechtigt sind, werden bereits an der Tür des Impfzentrums zurückgewiesen. Impfberechtigt sind zunächst...

  • Attendorn
  • 05.02.21
  • 271× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Bereits am 15. Januar ereignete sich in Attendorn ein Unfall - erst jetzt meldet sich die Polizei mit der Suche nach Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Parkendes Auto beschädigt

sz Attendorn. Eine Verkehrsunfallflucht hat sich bereits am Freitag, 15. Januar, zwischen 9 und 11 Uhr in der Straße am Seewerngraben in Attendorn ereignet, wie die Polizei erst jetzt mitteilt. Die Geschädigte hatte ihr Fahrzeug vor einem Raumgestaltungsgeschäft geparkt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass ein unbekanntes Fahrzeug ihren Wagen am hinteren rechten Kotflügel beschädigt hatte. Der unbekannte Verursacher flüchtete anschließend, ohne eine...

  • Attendorn
  • 29.01.21
  • 27× gelesen
Am Freitagmorgen wurde eine junge Frau in Attendorn von einem Pkw erfasst.

Junge Frau kommt ins Krankenhaus
20-Jährige in Attendorn angefahren

sz Attendorn. Am Freitagmorgen ist eine 20-Jährige gegen 5.50 Uhr von einem Pkw an der Kreuzung „Am Wassertor/Am Zollstock“ in Attendorn angefahren worden. Ein Pkw-Fahrer wollte von der Straße Am Wassertor nach links in Richtung Kölner Straße abbiegen. Dabei übersah er eine 20-jährige Frau, die den dort befindlichen Fußgängerüberweg bei „grün“ überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Ein Rettungswagen brachte die 20-Jährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand...

  • Attendorn
  • 29.01.21
  • 68× gelesen
SZ
Wo noch vor wenigen Wochen eine Treppenanlage von der Kirche herab zum Alten Markt führte, haben die Bagger ganze Arbeit geleistet. Hier wird das Innenstadt-Entwicklungskonzept umgesetzt.
3 Bilder

So plant Attendorn für das laufende Jahr
Innenstadt nur eine Baustelle

win Attendorn. Baustelle reiht sich in der Attendorner Innenstadt an Baustelle. Die Umgestaltung des Zentrums der Hansestadt ist trotz winterlicher Witterung im vollen Gang, und Bürgermeister Christian Pospischil (SPD) kommt beim Rundgang nicht aus dem Erklären heraus. Er zeigt auf das, was schon wurde, auf das, was gerade wird und nicht selten auf das, was noch werden soll. Ziel: bis zum Stadtjubiläum, das 2022 gefeiert wird, zumindest im Zentrumsbereich alle Bauarbeiten vollendet und die dann...

  • Attendorn
  • 27.01.21
  • 161× gelesen
Hartmut Hosenfeld von der Initiative „Jüdisch in Attendorn“ begleitete auf dem Friedhof die Arbeit Nathanja Hüttenmeisters vom Steinheim-Institut.

Geschichte weltweit zugänglich
Jüdischen Friedhof Attendorn digitalisiert

sz Attendorn. Der jüdische Friedhof in Attendorn wurde wissenschaftlich aufgearbeitet und digitalisiert. Diese Stadtgeschichte ist nun weltweit öffentlich zugänglich. Die Initiative „Jüdisch in Attendorn“ hatte im vergangenen Jahr dem Salomon-Ludwig-Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte, An-Institut der Universität Duisburg/Essen, den Auftrag erteilt, den jüdischen Friedhof am Himmelsberg in Attendorn in die epigraphische Datenbank „epidat“ aufzunehmen. Auch für Heimatforscher und...

  • Attendorn
  • 22.01.21
  • 96× gelesen
In Dünschede brachen Unbekannte einen Zigarettenautomaten auf.

Kripo ermittelt
Zigarettenautomat in Dünschede aufgebrochen

sz Dünschede. Unbekannte Täter haben zwischen Mittwoch, 16.30 Uhr, und Donnerstag, 9.30 Uhr, einen Zigarettenautomaten in der Kirchstraße in Attendorn-Dünschede aufgebrochen. Sie nahmen das darin befindliche Geldscheinlesegerät samt Behälter mit. Ob die Täter darin Geld vorfanden, ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Es entstand an dem Automaten ein Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0 27 61) 92 69 - 0...

  • Attendorn
  • 22.01.21
  • 66× gelesen
In Ennest brachen Unbekannte zwischen Mittwoch und Donnerstag mehrere Autos auf.

Schaden im vierstelligen Bereich
Vier Pkw in Ennest aufgebrochen

sz Ennest. Mehrere Pkw-Aufbrüche und Versuche haben sich zwischen Mittwoch (20. Januar) und Donnerstag (21. Januar) in Attendorn-Ennest ereignet. Unbekannte haben in der Straße „Osterschlah“ und im Birkenweg versucht, bei mehreren Fahrzeugen die Seitenscheiben einzuschlagen und aus diesen Wertgegenstände zu entwenden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren sie in zwei Fällen erfolgreich und entwendeten aus diesen Bargeld, Geldbörsen und Dokumente. Insgesamt entstand ein Sachschaden im...

  • Attendorn
  • 22.01.21
  • 52× gelesen
Ein 20-Jähriger gesteht, für eine beispiellose Serie von Einbrüchen in Schulen verantwortlich zu sein.

Hoher Schaden durch Vandalismus
20-Jähriger gesteht Einbrüche in Schulen

sz Olpe. Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei in Olpe konnten eine Vielzahl von Einbrüchen und Sachbeschädigungen in Schulen geklärt werden. Dank einer Videoaufnahme kamen die Ermittler auf die Spur eines 20-Jährigen aus Attendorn, der in einer Vernehmung umfangreiche Angaben machte. Zuvor fanden sich bei Durchsuchungsmaßnahmen große Mengen an Diebesgut, das einzelnen Tatorten zugeordnet werden konnte. Einbruch in die Sekundarschule Olpe als "Startschuss" Die Serie der Taten...

  • Stadt Olpe
  • 20.01.21
  • 918× gelesen
SZ
Der Anbau, in dem bis vor kurzem ein Schnellimbiss untergebracht war, wird derzeit abgebrochen. Mit der Fertigstellung des Bürgerhauses rechnet die Stadt im Jahr 2022.
3 Bilder

Nach jahrelanger Diskussion
Bahnhof Attendorn wird zum Bürgerhaus

win Attendorn. So sehr die beiden Städte Olpe und Attendorn stets auf ihre Unterschiede pochen – manches ist in beiden Kommunen gleich. So beispielsweise die Tatsache, dass die jeweils einstmals wichtigen Empfangsgebäude der Bahnhöfe ihre eigentliche Funktion schon seit vielen Jahren verloren haben. Während in Olpe nicht mal mehr das Gleis bis ans Gebäude reicht, führt die Bahnlinie der Hansestadt nach wie vor am Empfangsgebäude vorbei – Reisende warten aber schon lange nicht mehr in der...

  • Attendorn
  • 18.01.21
  • 487× gelesen
SZ
Bis zu 2000 Laibe Käse reifen in der Atta-Höhle.
3 Bilder

Käse aus der Atta-Höhle
Gereift neben Stalagmiten und Stalaktiten

yve Attendorn. Ein lauter Knall, eine Wolke aus Staub steigt auf. Dann wird es ruhig. Arbeiter der Biggetaler Kalkwerke aus Attendorn können kaum glauben, was ihre herbeigeführte Explosion ans Licht gefördert hat. Sie blicken in ein atemberaubendes Tropfstein-Labyrinth. Vor ihnen hat sich eine bezaubernde Welt aus Stalagmiten und Stalaktiten aufgetan – ein wahres Naturwunder, entdeckt im Jahr 1907. 1800 Meter der Atta-Höhle frei zugänglichDie spätere Atta-Höhle, benannt nach der Fürstin Atta,...

  • Attendorn
  • 16.01.21
  • 1.197× gelesen
SZ
Ein junger Unfallverursacher flüchtete im vergangenen Jahr zunächst, stellte sich dann aber doch der Polizei. Nun war der Fall Thema vor dem Amtsgericht Olpe.

Amtsgericht Olpe
Nach Unfallflucht rechtzeitig der Polizei gestellt

win Olpe/Attendorn. Eigentlich war es eine klare, vollendete Unfallflucht: Am 18. Februar vergangenen Jahres war ein heute 22-jähriger Mann in seinem Pkw auf der Holzweger Straße in Attendorn unterwegs gewesen. In einer Kurve war ein teurer Geländewagen aus einer Einfahrt gekommen, den der junge Fahrer zu spät erkannt hatte. Es war zum Kontakt zwischen beiden Autos gekommen, der deutlichen Schaden an beiden Fahrzeugen hinterließ. Doch der 22-Jährige hatte nur kurz gestoppt und war dann...

  • Stadt Olpe
  • 14.01.21
  • 222× gelesen
Markus Feldmann (l.), Geschäftsführer der GFO, und Dechant Andreas Neuser  stellen das Bauprojekt auf dem Grundstück der ehemaligen Josefskirche vor.
3 Bilder

Kindergarten statt Sakral-Depot
Ehemalige Josefskirche wird abgerissen

sz Attendorn. Die Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO) plant, auf dem Gelände der ehemaligen Josefskirche in Attendorn einen Kindergarten sowie ein Gebäude für die Jugendhilfe zu errichten. Der Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde hat entschieden, das Grundstück an die GFO zu verkaufen. Derzeit steht hier die um ihren Turm beraubte und entweihte ehemalige Josefskirche, 1963 erbaut. 2013 wurde sie profaniert und ihrer neuen Bestimmung zugeführt. Sie dient...

  • Attendorn
  • 12.01.21
  • 247× gelesen
Äußerst aggressiv verhielt sich ein Mann in Attendorn gegenüber den Polizeibeamten.

Einsatz in Attendorn
37-Jähriger verletzt zwei Polizisten

sz Attendorn. Bei einem Einsatz am Sonntag gegen 15.50 Uhr in Attendorn wurden zwei Polizeibeamte verletzt. Ein 37-Jähriger hatte äußerst aggressiv auf die Maßnahmen der Polizei reagiert. Der Tatverdächtige konnte aber festgenommen werden und kam zuerst in ein Krankenhaus, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde Anschließend brachten in die Ordnungshüter ins Gewahrsam nach Olpe. Die Beamten schrieben eine Anzeige.

  • Attendorn
  • 12.01.21
  • 90× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.