Bremsmanöver zu spät erkannt

Zu einem Auffahrunfall kam es am Sonntag gegen 10 Uhr. Ein 45-Jähriger befuhr mit seinem BMW die Landesstraße 697 von Helden kommend in Richtung Attendorn. Nach seinen Angaben überquerte etwas die Fahrbahn, so dass er seinen Pkw stark abbremsen musste. Ein nachfolgender 61-Jähriger übersah das Bremsmanöver und fuhr mit seinem Skoda auf. Der vermeintliche Unfallverursacher klagte über Schmerzen und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Fahrer und Beifahrer des BMW begaben sich eigenständig in ärztliche Behandlung. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich. Foto: Polizei

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.