18-Jähriger verlor Kontrolle über Pkw
Drei Insassen bei Unfall verletzt

Die Feuerwehr beseitigte auslaufende Betriebsstoffe am Unfallort.
  • Die Feuerwehr beseitigte auslaufende Betriebsstoffe am Unfallort.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Redaktion Olpe

sz Attendorn. Drei Insassen dieses VW „Golf“ erlitten auf der Kölner Straße in Attendorn am Sonntagabend Verletzungen. Der 18-jähriger Fahrer befuhr die Kölner Straße in Fahrtrichtung Olpe. Nach einer langgezogenen Rechtskurve verlor er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug: Er streifte zunächst den rechten Bordstein, kam dadurch nach links von der Fahrbahn ab und fuhr über den Bordstein hinweg seitlich gegen einen Baum. Nach einigen Metern blieb das Auto auf der Gegenfahrbahn stehen. Der 18-Jährige und seine beiden Mitfahrer (18 und 19 Jahre alt) wurden per Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt; die Feuerwehr beseitigte auslaufende Betriebsstoffe am Unfallort. Laut Polizei entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen