Nach Brand in Erlen
Keine Hinweise auf Brandstiftung

Am 30. November eilte die Feuerwehr zu einem Brand in Erlen.

sz Erlen. Keine Hinweise auf Brandstiftung: Die Ursache für den Auto- und Gebäudebrand am 30. November in Erlen ist nicht abschließend geklärt. Das teilt die Kreispolizeibehörde Olpe mit. Kürzlich war demnach ein Brandsachverständiger gemeinsam mit einem Brandermittler der Kriminalpolizei vor Ort. Ein technischer Defekt kann nicht ausgeschlossen werden.

Zwei Autos in Flammen - Kripo nimmt Ermittlungen auf

Bei dem Feuer entstand großer Schaden. Zwei Autos an der Erlenstraße, die unter einem Unterstand neben einem Haus geparkt waren, gingen in Flammen auf. Ein dritter Pkw war in einer angrenzenden Garage geparkt. Dieser wurde ebenfalls durch die Hitzeeinwirkung stark beschädigt. Zudem entstand an der Hausfassade ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen