Besondere Aktion im Attendorner Impfzentrum
Partybeats und Blasmusik zum Piks

Während die Impfaktion am Mittwoch mit Partybeats eher die jüngere Generation ansprechen sollte, steht für Sonntag Blasmusik auf dem Programm. Die soll dann eher die ältere Generation ansprechen.
  • Während die Impfaktion am Mittwoch mit Partybeats eher die jüngere Generation ansprechen sollte, steht für Sonntag Blasmusik auf dem Programm. Die soll dann eher die ältere Generation ansprechen.
  • Foto: vö
  • hochgeladen von Marc Thomas

gro Attendorn. Eine gewisse Impfmüdigkeit hat die Region längst erreicht. Impfzentrum und Arztpraxen berichten von einer geringeren Nachfrage und übriggebliebenen Dosen. Aber wie bringt man die Menschen doch wieder dazu, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen?

Das Attendorner Impfzentrum hatte da eine ebenso ungewöhnliche wie spektakuläre Idee: Anstatt mit Strafen und Bußgeldern gegen mögliche Impfschwänzer vorzugehen, veranstalteten die Verantwortlichen des Zentrums am Mittwochabend eine Party. Besucher der Veranstaltung konnten sich in entspannter Atmosphäre impfen lassen. Ein DJ sorgte für coole Party-Beats, während zwei Barkeeper die Gäste mit Kaltgetränken versorgten.

AstraZeneca, Biontech, Johnson & Johnson und Moderna auf der Cocktailkarte

Auf der Cocktailkarte waren neben den üblichen leckeren Getränken insbesondere alkoholfreie Kreationen zu finden: AstraZeneca, Biontech, Johnson & Johnson oder Moderna direkt aus dem Strohhalm. Die besondere Aktion sollte vor allem junge Menschen ab 16 Jahren ansprechen – eine Gruppe, für die es bisher kaum Impfangebote gab.

Der medizinische Leiter des Attendorner Impfzentrums, Stefan Spieren, war am Ende hoch zufrieden: „Es war wirklich ein voller Erfolg. Mit so vielen Impfwilligen haben wir gar nicht so unbedingt gerechnet.“ Insgesamt hätten sich in den vier Stunden 161 Menschen impfen lassen. Weil die Rückmeldungen durchweg positiv waren und die Aktion gut angenommen wurde, soll bereits am kommenden Sonntag, 11. Juli, zwischen 11 und 13 Uhr eine weitere Impfparty im Attendorner Impfzentrum stattfinden.

Blaskapelle während Impfungen 

Diesmal sei die Zielgruppe jedoch eine andere. „Am Sonntag wollen wir auch die älteren Generationen motivieren, sich impfen zu lassen. Dafür haben wir eine Hünsborner Blaskapelle organisiert, die für eine ausgelassene Stimmung sorgen soll“, berichtet Spieren. Neben den Impfwilligen dürften auch zweifach geimpfte Personen an der Veranstaltung teilnehmen.

Autor:

Sarah Groos

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen