Schreck durch Tempomessgerät:
Quad-Fahrer sprang von seinem Fahrzeug

sz Listerscheid. Verletzungen hat am Dienstag ein 28-Jähriger erlitten, der mit seinem vierrädrigen offenen Leichtfahrzeug unterwegs war. Er war in einer Gruppe von mehreren Quadfahrern in Richtung Attendorn unterwegs. Nach eigenen Angaben erschrak er sich, als er am Ortseingang ein Geschwindigkeitsmessgerät sah und bremste deswegen sehr stark ab. Dadurch brach sein Quad aus und geriet nach links auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer sprang noch vom Quad ab. Dieses prallte gegen einen am Fahrbahnrand in Gegenrichtung geparkten BMW. Der Fahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in vierstelliger Höhe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen