Großeinsatz in der Waldenburger Bucht:
Schwimmer-Paar im Biggesee vermisst

Am Biggesee läuft derzeit ein Großeinsatz; ein Seniorenpaar wird vermisst.
2Bilder
  • Am Biggesee läuft derzeit ein Großeinsatz; ein Seniorenpaar wird vermisst.
  • Foto: Kai Osthoff
  • hochgeladen von Jörg Winkel (Redakteur)

kaio/win Attendorn. Ein Großeinsatz von Rettungskräften lief heute am Biggesee:  Feuerwehr, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und Polizei suchten zwei Menschen. Jetski-Fahrer der DLRG hatten ein älteres Paar in der Nähe von drei Bootsstegen schwimmen sehen – kurze Zeit später waren beide nicht mehr an der Wasseroberfläche. Feuerwehr und DLRG suchten den See, der hier an der tiefsten Stelle 45 Meter hinabreicht, mit Tauchern und von Booten aus. Auch ein Polizeihubschrauber, Funkrufname „Hummel“, war im Einsatz. Auf den Booten wurden Sonargeräte genutzt. Während des laufenden Einsatzes stieg die Zahl der Gesuchten kurzzeitig auf vier – Badegäste hatten zwei Jugendliche als vermisst gemeldet, doch fanden sich beide kurze Zeit später wieder ein, sie waren nicht im Wasser, sondern hatten sich zu Fuß entfernt, ohne sich bei ihren Eltern abzumelden.
Auch das Rote Kreuz aus Attendorn war im Einsatz: Zum einen sicherten die DRKler mit ihrem Rettungswagen den Einsatz ab, zum anderen versorgten sie die Einsatzkräfte der Feuerwehr, des DLRG, der Polizei und des Rettungsdienstes mit Verpflegung. Weiterhin hatten sie ihre mobile Unfallhilfsstelle vor Ort, in der sich die Einsatzkräfte in einem klimatisierten Raum abkühlen konnten. Der DRK-Ortsverein Olpe stellte zwei Einsatzkräfte als Fahrdienst für den Leitenden Notarzt vor Ort.
Bis Redaktionsschluss lief die Suche weiter. Noch gibt es einen Hoffnungsschimmer; die Retter beziehen die Möglichkeit ein, dass das Paar in einem von der DLRG unbemerkten Moment aus dem Wasser gestiegen und mit einem Boot von einem der Stege davongefahren ist, daher werden alle greifbaren Zeugen befragt.
Am Abend wurde die Suche abgebrochen.

Am Biggesee läuft derzeit ein Großeinsatz; ein Seniorenpaar wird vermisst.
Autor:

Jörg Winkel (Redakteur) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen