Geburtshilfe in Attendorn
Termin für Schließung steht fest

Der Termin für die Schließung der Gynäkologie und der Geburtshilfe der Helios-Klinik Attendorn steht fest.
  • Der Termin für die Schließung der Gynäkologie und der Geburtshilfe der Helios-Klinik Attendorn steht fest.
  • Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Michael Sauer

sz Attendorn. Alles Kämpfen, alle Unterstützungsangebote waren vergebens: Der Termin für die Schließung der Gynäkologie und der Geburtshilfe der Helios-Klinik Attendorn steht fest. Das erklärt das Krankenhaus in einer Pressemitteilung.

„Die Abteilung wird ab dem 1. November 2021 absehbar keine geplanten Entbindungen und gynäkologischen Notfälle mehr aufnehmen können. Bis dahin ist die Versorgung der Patientinnen gesichert. Der weitere zeitliche Ablauf wird derzeit festgelegt“, so die Helios-Klinik in einer Pressemitteilung. 

Geburtshilfe in Attendorn: Unterstützungsangebote vergebens

Das Krankenhaus betont noch einmal, dass die Entscheidung „nicht aus mangelnder Wirtschaftlichkeit getroffen“ worden sei, im Gegenteil: „Die Geburtshilfe erlebt mit bis heute 429 Geburten in diesem Jahr einen erneut starken Zulauf.“ Grund für die Schließung Geburtshilfe und Gynäkologie in Attendorn sei
„die personelle Situation im ärztlichen Dienst, die wir aufgrund fehlender Nachbesetzungsmöglichkeiten nicht dauerhaft kompensieren können.“

„Für die große Anteilnahme und Unterstützung, die uns in den zurückliegenden Wochen erreicht hat, bedanke ich mich von Herzen. Alle uns vermittelten Kontakte und Optionen haben wir sorgfältig geprüft, auch in unserem regionalen Kliniknetzwerk“, erklärt Dr. Volker Seifarth, Klinikgeschäftsführer der Helios Klinik Attendorn. „Leider ohne Erfolg.“

Mitte September hatte die Helios-Klinik bekanntgegeben, Geburtshilfe und Gynäkologie in Attendorn schließen zu wollen. Schon zu dem Zeitpunkt hatte die Klinikleitung betont, dass der Fachärztemangel der Grund für die Schließungs-Pläne sei. 

Gynäkologie und Geburtshilfe vor dem "Aus" (UPDATE)
Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen