Trabant-Fahrer stürzte aus Fahrzeug

Der Trabant-Oldtimer wurde beim Aufprall beschädigt. Der Fahrer stürzte aus dem Auto.
  • Der Trabant-Oldtimer wurde beim Aufprall beschädigt. Der Fahrer stürzte aus dem Auto.
  • Foto: Feuerwehr Attendorn
  • hochgeladen von Jörg Winkel (Redakteur)

sz Neu-Listernohl. Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 539 wurde am Montag gegen 13.42 Uhr ein 38-Jähriger schwer verletzt. Er hatte zunächst mit einem Trabant die Straße in Fahrtrichtung Meinerzhagen befahren. Als er im Eingangsbereich einer Kurve auf der gegenüberliegenden Seite Feuerwehrfahrzeuge sah, bremste er stark ab und verlor durch die blockierenden Räder die Kontrolle über seinen Pkw. Hierdurch geriet er auf den Seitenstreifen und kollidierte mit zwei dort geparkten Fahrzeugen. Daraufhin drehte sich der Oldtimer um die eigene Achse, wodurch sich die Fahrertür öffnete und der Attendorner aus dem Fahrzeug stürzte. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Trabant verfügte nicht über Sicherheitsgurte. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen