Feuerwehr im Einsatz
Unter Hoflader eingeklemmt

kaio Repe. Die Feuerwehren aus Attendorn und Helden befreiten am Samstagnachmittag einen 56-jährigen Mann nach einem Unfall. Er hatte mit einem Hoflader in einem Wildgehege an der Biggeseestraße in Repe gearbeitet. Dabei war die kleine Arbeitsmaschine nach links umgestürzt und hatte den Fuß des Mannes eingeklemmt. Rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie die Polizei waren zur Einsatzstelle gerufen worden. Mit technischem Gerät wurde an dem Hoflader gearbeitet und der Fuß schlussendlich befreit. Ein Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber an die Einsatzstelle geflogen worden war, unterstützte die Rettungsarbeiten. Mit einem Notarztwagen wurde der Verletzte ins Krankenhaus gebracht.

Autor:

Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen