Letztes Teilstück in Arbeit
Westnetz saniert Erdgas-Hochdruckleitung

Westnetz erneuert in Attendorn-Ennest das letzte Teilstück der Erdgas-Hochdruckleitung auf einer Länge von 450 Metern in Richtung Finnentrop. Der Verkehr wird noch bis Ende Juli halbseitig an der Gasbaustelle vorbeigeführt.
  • Westnetz erneuert in Attendorn-Ennest das letzte Teilstück der Erdgas-Hochdruckleitung auf einer Länge von 450 Metern in Richtung Finnentrop. Der Verkehr wird noch bis Ende Juli halbseitig an der Gasbaustelle vorbeigeführt.
  • Foto: Westnetz
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

sz Ennest. Gelbe Stahlrohre mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern werden zurzeit im Attendorner Ortsteil Ennest ab der Firma Brokamp in Richtung des Kreisverkehres Milstenauer Straße/Gutenberstraße ins Erdreich gelegt. Ab dem Kreisverkehr quert die neue Erdgasleitung die Milstenauer Straße in offener Bauweise und trifft nach circa 15 Metern im seitlichen Feldweg auf die bestehende Leitung.

Noch bis voraussichtlich Ende Juli wird das letzte Teilstück der bestehenden Erdgas-Hochdruckleitung zwischen Attendorn und Finnentrop auf einer Länge von 450 Metern erneuert. Westnetz als regionaler Verteilnetzbetreiber investiert hier abschließend 500 000 Euro ins Gasnetz. Die Besonderheit: Für die Leitungsverlegung wird ein Teil des neuen Radweges zwischen Ennest und dem Kreisverkehr Milstenauer Straße/Gutenbergstraße genutzt. Der Radweg selbst wird mit Landesmitteln gefördert und im Anschluss an die Gasleitungsverlegung mit einer Oberfläche aus Asphalt fertiggestellt.

Arbeiten bis zum Herbst

Die Baustelle neben der Milstenauer Straße – dann aber auf der „grünen Wiese“ – wird noch bis zum Herbst andauern. Projektleiter Manfred Schmidt erklärt: „Erst wenn das letzte Teilstück fertig gestellt und an die bestehende Leitung angeschlossen ist, wird die alte Leitung außer Betrieb genommen.“ Die Verkehrsführung in der Milstenauer Straße wird als Wanderbaustelle halbseitig über eine Baustellenampel geregelt.

Aus der Hochdruckleitung der Westnetz wird das Erdgas in das Mittel- und Niederdrucknetz der Bigge-Energie eingespeist, die darüber letztlich die Endverbraucher versorgt. Große Industriekunden sind direkt an die Hochdruckleitung der Westnetz angeschlossen.
Die Bauarbeiten von Westnetz und der Hansestadt Attendorn werden fortlaufend miteinander abgestimmt, um Synergieeffekte zu nutzen und eine zügige Umsetzung des Projektes sicherzustellen.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen