Feuerwehreinsatz in den Morgenstunden
Zwei Autos in Flammen - Kripo nimmt Ermittlungen auf

Die Feuerwehr-Einheiten aus Attendorn, Neu-Listernohl und Listerscheid waren gegen 5 Uhr zu einem Feuer in die Erlenstraße in Erlen alarmiert worden.
2Bilder
  • Die Feuerwehr-Einheiten aus Attendorn, Neu-Listernohl und Listerscheid waren gegen 5 Uhr zu einem Feuer in die Erlenstraße in Erlen alarmiert worden.
  • Foto: Kai Osthoff
  • hochgeladen von Michael Sauer

kaio Erlen. Großer Sachschaden ist am Dienstagmorgen (30. November) bei einem Gebäudebrand in Attendorn-Erlen entstanden.

Gegen 5 Uhr waren die Feuerwehr-Einheiten aus Attendorn, Neu-Listernohl und Listerscheid zu einem Feuer in die Erlenstraße alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen zwei Autos im Vollbrand. Schnell wurde eine Löschwasserversorgung aufgebaut. Mit mehreren Angriffstrupps unter Atemschutz gingen die Brandbekämpfer gegen die Flammen vor. Dennoch konnten sie nicht verhindern, dass auch ein Teil der Hausfassade und ein hölzerner Dachvorstand an der Garage in Mitleidenschaft gezogen worden war.

Feuerwehreinsatz in Erlen: Rauchmelder warnt Hausbesitzer

Ein VW "Caddy" , der nach ersten Informationen als Firmenwagen einer Kfz-Werkstatt diente, die sich in der Garage des Wohn- und Geschäftsgebäudes befindet, wurde durch das Feuer komplett zerstört. Ein unmittelbar danebenstehender Skoda "Fabia" brannte ebenfalls komplett aus.

Die Feuerwehr war mit 54 Einsatzkräften beim Brand in Erlen vor Ort.
  • Die Feuerwehr war mit 54 Einsatzkräften beim Brand in Erlen vor Ort.
  • Foto: Kai Osthoff
  • hochgeladen von Michael Sauer

Neben der Feuerwehr, die mit rund 54 Einsatzkräften vor Ort war, waren auch zwei Streifenwagen der Polizei, der Rettungsdienst des Kreises Olpe und das DRK Attendorn mit jeweils einem Rettungswagen vor Ort. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand. Der Hausbesitzer selbst war gegen 5 Uhr durch einen Rauchmelder auf das Feuer aufmerksam geworden und hatte das Haus mit einem weiteren Bewohner verlassen.
Weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei müssen nun klären, wie es zu dem Feuer kam. Auch zur Schadenshöhe konnten noch keine weiteren Informationen gegeben werden.

Die Feuerwehr-Einheiten aus Attendorn, Neu-Listernohl und Listerscheid waren gegen 5 Uhr zu einem Feuer in die Erlenstraße in Erlen alarmiert worden.
Die Feuerwehr war mit 54 Einsatzkräften beim Brand in Erlen vor Ort.
Autor:

Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen