SZ-Plus

Theater Poetenpack mit „Dinner For One – Wie alles begann“ in Bad Berleburg
Zwei Streithähne auf der Bühne

Regisseur Schlenk (Martin Molitor) ist genervt von den Streitereien zwischen Klaus Thielmann (Justus Carrière) und Elvira Strömer (Iduna Hegen), die das Stück „Dinner For One“ spielen sollen.
  • Regisseur Schlenk (Martin Molitor) ist genervt von den Streitereien zwischen Klaus Thielmann (Justus Carrière) und Elvira Strömer (Iduna Hegen), die das Stück „Dinner For One“ spielen sollen.
  • Foto: Ann-Kathrin Hofius
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

anka Bad Berleburg. „Dinner for One – Wie alles begann“, die von Volker Heymann geschriebene Komödie rund um den beliebten TV-Sketch, begeisterte am Freitagabend im Bad Berleburger Bürgerhaus etliche Besucher. Das Potsdamer Ensemble Poetenpack mit Justus Carrière, Iduna Hegen und Martin Molitor war zum ersten Mal auf Einladung der Kulturgemeinde in Bad Berleburg zu Besuch. Die Veranstalter konnten sich über ein nahezu ausverkauftes Haus freuen.
Wer spielt Miss Sophie und Butler James?„Dinner For One“, der berühmte TV-Sketch mit Miss Sophie und dem schrägen Butler James, begeistert seit Jahrzehnten Jung und Alt und macht das alljährliche Silvester-Programm erst komplett.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Redaktion Kultur aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.