Bad Berleburg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ-Plus
Händler, Unternehmer sowie Interessensvertreter forderten am Freitag eine bessere Kommunikation vom Landesbetrieb Straßenbau NRW ein, bevor die Baustelle am Nordknoten im Frühjahr wieder aktiv ist. Für den Moment herrscht Erleichterung: Die Stadt ist „offen“ – pünktlich zum Weihnachtsgeschäft.

Nordknoten-Baustelle Bad Berleburg
Scharfe Kritik am Landesbetrieb Straßenbau NRW

tika Bad Berleburg. Bewusst haben die Händler und Unternehmer auf Protestaktionen verzichtet. „Wir wollen nicht mit Fahnen durch Bad Berleburg laufen, sondern wir wollen, dass alle Bürger und auch wir uns vernünftig durch Bad Berleburg bewegen können“, konstatierte Volker Treude. Der geschäftsführende Gesellschafter des Rewe-Marktes in Bad Berleburg hatte am Freitag einige Vertreter des Einzelhandels, der Unternehmen sowie Interessenvertreter versammelt. Das Ziel der Aktion einerseits: dem...

  • Bad Berleburg
  • 27.11.20
  • 157× gelesen
SZ-Plus
Hunde brauchen Erziehung und ihre Besitzer auch schon mal Rat von Fachleuten. Der Betrieb von Hundeschulen ist derzeit allerdings untersagt, jedenfalls in einigen Kommunen. Hundetrainer befürchten, dass die Beziehung von Mensch und Tier leidet.

Wittgenstein: unterschiedliche Regelungen für Hundeschulen
Tipps für Hundeerziehung nur privat erlaubt

bw Bad Berleburg/Bad Laasphe/Erndtebrück. Der Corona-Lockdown geht weiter, die Einschränkungen nehmen zu. Was den Menschen trifft, hat freilich auch ganz erhebliche Auswirkungen auf seinen besten Freund: Für Hundeschulen gilt derzeit wie für viele andere Bereiche, dass ihr Betrieb im Prinzip untersagt ist. Aber ganz so eindeutig ist das Ganze nicht, wie der Blick allein auf die drei Wittgensteiner Kommunen offenbart. Denn in Bad Berleburg und Erndtebrück sind die Hundeschulen komplett...

  • Bad Berleburg
  • 26.11.20
  • 478× gelesen
SZ-Plus
Die ehemalige Förderschule auf dem Bad Berleburger „Stöppel“ befindet sich in einem guten baulichen Zustand. Seit dem Auszug des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge wird das Gebäude nicht mehr genutzt (Archivbild).

Bad Berleburg signalisiert Bereitschaft
Impfzentrum in der Salzmann-Schule?

vö Bad Berleburg. Deutschland diskutiert darüber, wann ein Impfstoff gegen Corona gefunden wird und vor allem darüber, wie die Impfung möglichst rasch die Bevölkerung erreicht. Die Sehnsucht nach der Rückkehr in ein halbwegs „normales“ Leben ist groß. Bundeskanzlerin Angela Merkel lobte jüngst die Bemühungen mehrerer Bundesländer, die sich auf das Thema Impfzentren vorbereiteten – und schon sehr weit seien. Thiemo Rosenthal, Leiter des Krisenstabs im Siegener Kreishaus, hatte aktuell im...

  • Bad Berleburg
  • 26.11.20
  • 560× gelesen
SZ-Plus
Ein Kunde pro 20 Quadratmeter Verkaufsfläche – darauf verständigte sich die Politik für Geschäfte, die größer als 800 Quadratmeter sind. Welche Auswirkungen wird dies im und auf das Weihnachtsgeschäft haben? Bald wissen wir mehr.

Corona-Auflagen treffen besonders größeren Einzelhandel
Regionale Händler zeigen sich gelassen

nja Siegen/Bad Berleburg. Erst wurde die Luft angehalten, dann in etlichen Geschäften der Region wahrscheinlich erleichtert aufgeatmet: Für kleinere Läden soll es nun doch bis auf Weiteres keine weiteren Einschränkungen geben. Wohl aber sind strengere Auflagen für Geschäfte mit mehr als 800 Quadratmetern Verkaufsfläche vorgesehen. Darauf, so berichtet die Deutsche Presseagentur, haben sich Bund und Länder verständigt.Im Klartext gesprochen: Bis zu einer Fläche von 800 Quadratmetern soll sich...

  • Siegerland
  • 25.11.20
  • 557× gelesen
SZ-Plus
Isabell Dreisbach schloss ihre Ausbildung zur „Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik Fachrichtung Formteile“ beim Automationsunternehmen Busch-Jaeger Elektro in Aue als Landesbeste ab. Zu diesem großen Erfolg gratulierten Jens Riedesel (l.), Segmentleiter für die Kunststoffproduktion, und Ausbildungsleiter Torsten Bald.

24-jährige Wittgensteinerin schließt Ausbildung als Landesbeste ab
Isabell Dreisbach startet durch

ako Aue. Das Automationsunternehmen Busch-Jaeger Elektro hat die landesbeste „Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik Fachrichtung Formteile“ ausgebildet. Isabell Dreisbach hat bei den Abschlussprüfungen 95 von 100 Prozent erreicht. Damit war die gebürtige Raumländerin besser als zahlreiche andere Auszubildende. Am Firmenstandort in Aue fand am Dienstagvormittag unter Einhaltung der Hygieneregeln eine Ehrung in kleiner Runde statt. Unternehmen ist „stolz und glücklich“Und...

  • Bad Berleburg
  • 25.11.20
  • 5.843× gelesen
SZ-Plus
Die Ampelanlagen rund um die Baustelle am Nordknoten sollen spätestens ab kommenden Dienstag inaktiv sein. Die Maßnahme soll dann bis zum kommenden Frühjahr ruhen, der Verkehrsfluss reibungslos funktionieren.

Arbeiten am Bad Berleburger Nordknoten erst wieder im Frühjahr
Baustelle ruht ab Dezember

tika Bad Berleburg. Die politischen Forderungen waren eindeutig formuliert. Denn für die Einzelhändler hat das Weihnachtsgeschäft begonnen – ob der Corona-Pandemie hat sich der Wettbewerb mit den Online-Händlern noch einmal verschärft und die Gesamtsituation über das gesamte Jahr hinweg erschwert. Die Baustelle am Nordknoten in Bad Berleburg war daher für Händler in der Kurstadt zunehmend ein Problem. Denn die Ampel-Regelung an der Baustelle verhinderte zuletzt naturgemäß den Verkehrsfluss in...

  • Bad Berleburg
  • 25.11.20
  • 354× gelesen
SZ-Plus
Laut Quartalsbericht von Fresenius verzeichnet die Sparte Vamed ein Umsatzminus von 8 Prozent. Dabei schlägt die aktuelle Pandemie deutlich durch, wie es heißt. Auch in Bad Berleburg ist die Belegung zurückgegangen.

Reha-Bereich wegen Corona zurückgefahren
Vamed kämpft gegen Folgen der Pandemie

howe Bad Berleburg. Die Covid-19-Pandemie setzt auch der Gesundheitsbranche gewaltig zu. So musste die Fresenius-Tochter Vamed, die mit dem Akut-Krankenhaus und den Reha-Einrichtungen am Standort Bad Berleburg präsent ist, im dritten Quartal 2020 erhebliche Einbußen hinnehmen. Der Gesamtumsatz der Vamed-Sparte fiel um satte 8 Prozent auf 517 Millionen Euro. Das sind 55 Millionen Euro weniger als im Vorjahreszeitraum (562 Millionen Euro im dritten Quartal 2019). Organisch sank der Umsatz der...

  • Bad Berleburg
  • 23.11.20
  • 1.096× gelesen
SZ-Plus
Das kann in Zeiten des Lockdowns nur ein Archivfoto sein: Frank Rother (M.) reagiert auf das erneute Veranstaltungsverbot kreativ und bietet Online-Workshops zum Thema Wandern an.

Frank Rother setzt auf Online-Workshops
Das Wandernetz im Datennetz

vö Bad Berleburg. Zumindest im November müssen Kräuterwanderung, der Nachtwächter mit seinem Berleburger Stadtrundgang, Single-Wanderung oder Marathon-Wanderung aussetzen. Und es deutet einiges darauf hin, dass Wanderführer Frank Rother auch im Dezember mit seinen unterschiedlichen Angeboten für Wanderer und Menschen, die noch Wander-Fan werden wollen, pausieren muss. Dennoch: Auch aus dieser Situation lässt sich etwas machen, das gibt Raum für neue Formate. Für Online-Formate beispielsweise....

  • Bad Berleburg
  • 23.11.20
  • 218× gelesen
SZ-Plus
Mit der Konzentrationszone Osterholz ist die Stadt Bad Berleburg bis jetzt in der Lage, weitere Windkraftanlagen im Stadtgebiet zu unterbinden. Ob das auch in Zukunft so sein wird, werden die nächsten Monate zeigen.

Windenergie in Bad Berleburg
Stadt will Bau von Anlagen steuern

vö Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg will in Sachen Windenergie das Heft des Handelns weiterhin in der Hand behalten: Das hatte Baudezernent Christoph Koch wiederholt deutlich gemacht – und an diesem Kurs will die Kommune festhalten. Dem Stadtrat, der am kommenden Montag, 30. November (Beginn: 18 Uhr im Bürgerhaus am Markt), tagt, liegt ein Beschlussvorschlag vor, mit dem die Verwaltung beauftragt wird, die Planung zur Aufstellung des sachlichen Teilflächennutzungsplans Windenergie...

  • Bad Berleburg
  • 23.11.20
  • 182× gelesen
SZ-Plus
Helfer des DRK-Ortsvereins Bad Berleburg stellten am Samstag ein Zelt vor der Vamed-Klinik auf. Die Konstruktion bietet in der kalten Jahreszeit Menschen Schutz vor dem Wetter, die auf ihren Corona-Abstrich warten.

DRK hilft vor der Vamed-Klinik aus
Zelt schützt Wartende vor Wind und Wetter

vö Bad Berleburg. Premiere vor der Bad Berleburger Vamed-Klinik – streng genommen schon die zweite in diesem Jahr: Denn zum einen gab es in der Vergangenheit noch nie einen Container vor dem Krankenhaus. Doch in Zeiten von Corona sind die Dinge eben anders. Seit sich Menschen auf das Virus testen lassen können, steht dafür der Container außerhalb des Gebäudes zur Verfügung, um unnötige Kontakte zu minimieren. Und zum anderen steht seit Samstag ein Zelt des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) direkt...

  • Bad Berleburg
  • 22.11.20
  • 2.401× gelesen
SZ-Plus
Der Festplatz am Sengelsberg soll nach dem Willen der Grünen nicht mehr Kriegerplatz heißen.

Diskussion in Bad Berleburg
Grüne wollen Kriegerplatz umbenennen

vö Bad Berleburg. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass dieser Vorstoß nicht allen Berleburgern gefallen wird. Doch wenn die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen gleich zu Beginn der neuen Legislaturperiode mal ein ordentliches Fass aufmachen wollte, dann ist dies durchaus gelungen: Die Ökopartei will politisch einen „zukünftigen Verzicht auf die informelle Ortsbezeichnung Kriegerplatz“ durchsetzen. Genau diese Forderung ist Inhalt eines Antrages zur nächsten Sitzung des Ausschusses...

  • Bad Berleburg
  • 21.11.20
  • 704× gelesen
Maler und Lackierer sollen nach Forderungen der IG Bau einen fairen Anteil an den guten Geschäften erhalten.

IG Bau kritisiert „Minimal-Angebot“ der Arbeitgeber
Maler sollen mehr Geld einstreichen

Siegen/ Bad Berleburg. Angesichts der auch in der Corona-Pandemie guten Auftragslage im Maler- und Lackiererhandwerk fordert die IG Bau (Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt) ein Lohn-Plus für die Beschäftigten der Branche im Kreis Siegen-Wittgenstein. „Die Bauwirtschaft brummt selbst in der Krise. Davon profitieren die Malerbetriebe. Jetzt sollen die Handwerker einen fairen Anteil an den guten Geschäften erhalten“, sagt Friedhelm Kreft, der Bezirksvorsitzende der IG BAU Westfalen...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 83× gelesen
SZ-Plus
Der Mann sei übermüdet gewesen und habe arbeiten müssen - deswegen habe er Amphetamine genommen.

Vor Gericht: 31-Jähriger fährt Schlangenlinien
Fahrt unter Drogeneinfluss hat Folgen

howe Bad Berleburg. Wie im Film: Ein 31-jähriger Mann aus Gummersbach ist im Raum Bad Laasphe beruflich unterwegs. Mit dem Auto fährt er von Saßmannshausen nach Bermershausen, schert dabei immer wieder auf die Gegenfahrbahn. Entgegenkommende Fahrzeuge steigen in die Eisen, halten sich ganz weit rechts. Manchmal tritt der Fahrer aufs Gas, dann wieder bremst er ab. Seine Schlangenlinien sind riesig. Zeugen informieren Leitstelle "live"Hinter ihm ist ein Zeuge, ein Notfallsanitäter, gemeinsam mit...

  • Bad Berleburg
  • 20.11.20
  • 300× gelesen
SZ-Plus
Besonders junge Leute sollen vom Online-Format des Chorverbands NRW nicht nur bei Laune gehalten, sondern möglichst begeistert werden.

Virtuelles Chor-Projekt
„Zusammen singen zur Weihnacht“

howe Bad Berleburg. Dieses Jahr bekommt „Stille Nacht“ eine ganz neue Bedeutung. Denn im wahrsten Sinne des Wortes ist es still um das Chorsingen geworden. Bekanntlich mussten die heimischen Chöre ihre Aktivitäten wegen der Corona-Pandemie zurückfahren. Im Oktober berichtete die Siegener Zeitung von der kompletten Stilllegung des Übungsbetriebs. Nach der ersten Welle hatten sich manche Chöre und Gesangvereine wieder aufgerappelt, in zumeist großen Hallen und Sälen zum Singen in kleineren...

  • Bad Berleburg
  • 20.11.20
  • 256× gelesen
SZ-Plus
Ein Abstrich brachte Gewissheit: Mitte Oktober wurde ein Oberlahntaler positiv auf Corona getestet. Das Virus nahm seinen Körper in Beschlag, noch immer spürt er die Nachwirkungen.

Oberlahntaler berichtet von seiner Erkrankung
Coronavirus nimmt Körper in Beschlag

bw Bad Berleburg. „Man darf dieses Virus nicht unterschätzen.“ Dies sagt kein Virologe, kein Fachmann, sondern jemand, der erkrankt war an Covid-19. „Wenn man diese Erfahrung gemacht hat, kann man darüber reden“, verrät der Mittvierziger aus dem oberen Lahntal und erzählt deswegen unserer Zeitung von seinem Krankheitsverlauf. Es begann am späten Abend des 11. Oktober. Erstes Symptom: Schüttelfrost. Am nächsten Tag sei es ihm aber wieder einigermaßen gut gegangen, nur einen ganz leichten...

  • Bad Berleburg
  • 20.11.20
  • 3.317× gelesen
SZ-Plus
Trotz Insolvenz geht es im Bad Berleburger Goetheplatz-Café weiter: Zunächst setzt Andrea Heuer mit ihrem Team auf einen Außer-Haus-Verkauf, schnellstmöglich soll das Café aber wieder komplett öffnen.

Goetheplatz-Café Bad Berleburg
Team gibt trotz Insolvenz nicht auf

vö Bad Berleburg. Die Bundesregierung spricht vom „Lockdown light“, Betreiber von Hotels, Gaststätten und Cafés haben aus ihrer Sicht längst einen „Lockdown Gastro“ ausgemacht. Es besteht kein Zweifel daran, dass eine ganze Branche ums Überleben kämpft. Weil von einem Tag auf den anderen die Einnahmen weggebrochen sind. Mit der Schließung der Betriebe im November droht ein Totalausfall eines der umsatzstärksten Monate – und es deutet einiges darauf hin, dass auch im Dezember nicht mit Besserung...

  • Bad Berleburg
  • 19.11.20
  • 2.519× gelesen
SZ-Plus
Leben die Wisente im Rothaargebirge auch im Winter noch in freier Wildbahn oder hinter dem zwei Meter hohen Zaun des Übergangs-Geheges? Eventuell starten im Januar die Bauarbeiten in der Nähe des Schmallenberger Ortsteils Latrop.

Streit zwischen Wittgenstein und Hochsauerland
Wisent-Zaun: Bau ab Januar?

vö Düsseldorf/Latrop. Es kommt Bewegung in den Wisent-Kompromiss: Das nordrhein-westfälische Umweltministerium hatte Anfang des Jahres vorgeschlagen, die freilebende Herde in einem Übergangs-Gehege unterzubringen, bis das wohl alles entscheidende Gutachten vorliegt, auf dessen Basis entschieden werden soll, ob das Wisent-Projekt im Rothaargebirge eine Zukunft hat oder nicht. Befürworter und Gegner des Artenschutz-Projektes stehen sich nach wie vor in ziemlich festgefahrenen Fronten gegenüber....

  • Bad Berleburg
  • 18.11.20
  • 526× gelesen
SZ-Plus
Die Kommunen in Wittgenstein sehen sich für den Winter gerüstet. Einem geordneten Dienst für freie Straßen – wie hier auf der Landesstraße 718 bei Bad Laasphe – dürfte damit nichts im Wege stehen (Archivfoto).

Wittgensteiner Kommunen auf Einbruch der kalten Jahreszeit vorbereitet
Effizienz im Winterdienst soll Natur schonen

tika Wittgenstein. Für die zweite Wochenhälfte sind erste Schneefälle angekündigt – zumindest in den Höhenlagen von Wittgenstein. Nachdem es bereits in den vergangenen Wochen zu ersten frostigen Nächten gekommen war, bricht spätestens jetzt die Zeit der Winterdienste in den Altkreis-Kommunen an. Insgesamt müssen Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück nicht weniger als rund 477 Streckenkilometer betreuen. 510 Tonnen Streusalz eingelagertDafür haben sie kumuliert rund510 Tonnen Streusalz...

  • Bad Berleburg
  • 17.11.20
  • 326× gelesen
SZ-Plus
Im Februar 1948 bekommt ein Kommandant der alliierten Streitkräfte als Geschenk eine hölzerne Anerkennung. William Frederick Kalis schießt damals einen Hirsch, der in Berleburg eine Ernte vernichtet hat.

Februar 1948 in Bad Berleburg: Wer erinnert sich?
Holzhirsch an englischen Kommandanten übergeben

howe Bad Berleburg. Die Zeilen per E-Mail erhielt Stadtarchivarin Rikarde Riedesel von der Drehkoite aus Girkhausen. Dorthin hatte sich der Südafrikaner Colin Kalis gewandt, der darauf hofft, dass sich in Bad Berleburg noch jemand an seinen 1990 verstorbenen Vater William Frederick Kalis erinnert. Der war von 1939 bis 1945 Captain der alliierten Streitkräfte und als solcher nach dem Krieg eine Zeit lang in Berleburg stationiert. Hirsch ruinierte ErnteWas Colin Kalis berichtet, klingt...

  • Bad Berleburg
  • 17.11.20
  • 231× gelesen
SZ-Plus
In der Musikschule Wittgenstein an der Schloßstraße 13 in Bad Berleburg wird akribisch auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen geachtet. Der geforderte Abstand zwischen Klavierlehrerin Silke Wied und ihren Schülern ist jederzeit gewährleistet.

Musikschule Wittgenstein: trotz Corona viel Interesse
Präsenzunterricht sehr gefragt

ako Bad Berleburg.  Anfang des Monats legte der „Lockdown light“ die Musikschulen in NRW lahm. Musik- und Gesangsunterricht ist genauso wie z. B. Sport und andere Freizeitaktivitäten untersagt worden, jedoch nur für einen kurzen Zeitraum. Denn der Beschluss währte lediglich drei Tage. Seit dem 5. November darf Musikunterricht wieder stattfinden. Dafür hatte sich der Verband Deutscher Musikschulen eingesetzt – die Landesregierung, die die Musikschulen bis zum 30. November schließen wollte, nahm...

  • Bad Berleburg
  • 17.11.20
  • 113× gelesen
SZ-Plus
Bürgermeister Bernd Fuhrmann (M.) geht in Bad Berleburg in seine vierte Amtszeit. Seine Stellvertreter heißen Anke Fuchs-Dreisbach (CDU) und Bernd Weide (SPD).

Vierte Amtszeit für Bürgermeister Bernd Fuhrmann
Eine Reise mit vielen Zielen

vö Bad Berleburg. Der bisherige Bürgermeister ist auch der neue Verwaltungs-Chef der Stadt Bad Berleburg: Bernd Fuhrmann wurde am Montagabend in der Sitzung des Stadtrates im Bürgerhaus am Markt für seine vierte Amtsperiode in der Odebornstadt vereidigt. Am Ende dieser Legislaturperiode sei Bernd Fuhrmann über 20 Jahre Bürgermeister in Bad Berleburg, strich Beigeordneter Volker Sonneborn heraus: „Eine besondere Leistung.“Zu den beiden Stellvertretern des Rathaus-Chefs wurden mit 31 Ja-, einer...

  • Bad Berleburg
  • 17.11.20
  • 108× gelesen
SZ-Plus
Die in den Vorjahren begonnenen mehrjährigen Großmaßnahmen – wie beispielsweise die Sanierung von acht Häusern in der Straße „Auf der Osterwiese“ in Bad Berleburg – stehen weiterhin auf dem Plan der WSG.

Leichter Jahresüberschuss erzielt
Geschäftsbericht der Wohnungsgenossenschaft Wittgenstein

ako Bad Berleburg. Die Wohnungsgenossenschaft Wittgenstein e.G. (WSG) blickt positiv auf das vergangene Jahr zurück. Das geht aus dem aktuellen Geschäftsbericht 2019 hervor. Dieser sollte eigentlich als Grundlage für die am Donnerstag, 19. November, geplante Mitgliederversammlung dienen – doch aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens und der daraus resultierenden behördlichen Auflagen hatten die Verantwortlichen die Sitzung bereits abgesagt. „Zum jetzigen Zeitpunkt ist eine seriöse...

  • Bad Berleburg
  • 17.11.20
  • 97× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.