Bad Berleburg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der Gemischte Chor Arion Weidenhausen freut sich auf die Fortsetzung des Chorprojektes „Deutsche Rock- und Popmusik 2.0“.

Projekt des Gemischten Chors "Arion"
Applaus und Lob: „Ein besonderes Erlebnis“

sz Weidenhausen. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr plant der Gemischte Chor „Arion“ Weidenhausen erneut ein Chorprojekt. „Deutsch-Rock-Pop 2.0“ lautet das Motto und richtet sich mit modernen und frischen Liedern an alle, die das Singen lieben. Gesungen werden die Hits von den Toten Hosen, Rammstein, den Ärzten und vieles mehr. Das Projekt startet mit einem Kick-Off-Termin am Mittwoch, 4. März, um 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Weidenhausen. Anschließend wird einmal...

  • Bad Berleburg
  • 27.02.20
  • 196× gelesen
 SZ-Plus
In der mit 300 Besuchern sehr gut gefüllten Schmallenberger Stadthalle machten rund 70 Einwohner aus Latrop ihrem Unmut über das Übergangs-Areal für die Wisente in der Nähe ihrer Ortschaft Luft.

Diskussion um Wisentprojekt
Ministerin zeigt ganz klare Kante

vö Schmallenberg. Der Beifall für Nordrhein-Westfalens Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) fiel höflich, aber nicht euphorisch aus. Aus gutem Grund: Denn den Wunsch, den ein Großteil der rund 300 Besucher offenkundig in die Schmallenberger Stadthalle mitgebracht hatte, wollte die Christdemokratin nicht erfüllen: „Wir nehmen die Meinungen, Stimmungen und Bedenken definitiv mit, aber wir werden das Wisent-Projekt hier heute nicht begraben.“ Wie es mit dem „anerkannten Artenschutzprojekt“...

  • Bad Berleburg
  • 27.02.20
  • 278× gelesen
 SZ-Plus
Der zweite Geschäftsführer Thorsten Schneider, der Vorsitzende Harald Weise, Geschäftsführerin Esther Bätzel und Hallenwart Jürgen Godlinski (v.l.) stellten das Programm des Vereins für Kultur und Heimatpflege Dotzlar zum Jubiläum vor. Foto: Timo Karl

Verein für Kultur und Heimatpflege
Wegweisendes Projekt für das Dorf Dotzlar

tika Dotzlar. Der Schritt erforderte Mut. Der Schritt war wegweisend. Vor allem aber war der Schritt richtig. Denn 50 Jahre nach der Gründung des Vereins für Kultur und Heimatpflege Dotzlar und dem damit verbundenen Bau der Kulturhalle „Wittgenstein“ in Dotzlar sind die Strukturen des Dachvereins im Dorf nicht nur etabliert, sondern ist auch die Halle nicht mehr aus dem Ort wegzudenken. Für die Verantwortlichen Grund genug, das Jubiläum am Samstag, 14. März, um 18 Uhr – und damit exakt sechs...

  • Bad Berleburg
  • 26.02.20
  • 326× gelesen
Der Bad Berleburger Marktplatz hat durch das neu gestaltete Bürgerhaus deutlich an Attraktivität gewonnen. Wenn es nach der SPD-Fraktion im Stadtrat geht, sind damit die Voraussetzungen für eine Wiederbelebung des Wochenmarktes gegeben.  Foto: Martin Völkel

Am Bürgerhaus in Bad Berleburg
SPD will den Wochenmarkt am Marktplatz aktivieren

sz/vö Bad Berleburg. Die Bad Berleburger SPD peilt eine Wiederbelebung des Wochenmarktes auf dem Marktplatz vor dem neu gestalteten Bürgerhaus in der Odebornstadt an. Die Sozialdemokraten bitten um einen detaillierten Bericht über den aktuellen Stand in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Planen, Bauen, Wohnen und Umwelt, der am Dienstag, 24. März (18 Uhr im Bürgerhaus), tagt. Hintergrund sind die abgeschlossenen Bauarbeiten am Bürgerhaus. Die SPD bezieht sich auf einen Beschluss des...

  • Bad Berleburg
  • 26.02.20
  • 202× gelesen
 SZ-Plus
Auf dieser rund 1000 Quadratmeter großen Fläche soll der Stünzeler Kinder-Wald entstehen. Wichtige Vorarbeiten stehen am 7. März an, die Pflanz-Aktion findet dann am 4. April statt.  Foto: Martin Völkel

Gemeinschaftsverein Stünzel
Kinder-Wald soll die Natur erlebbar machen

vö Stünzel. Klimaschutz ist eine Herausforderung für alle Generationen: Dieser Zielsetzung stellt sich der Gemeinschaftsverein Stünzel mit einem ganz besonderen Projekt – und ist drauf und dran, einen Kinder-Wald ins Leben zu rufen. Konkret geht es um eine rund 1000 Quadratmeter große Fläche ganz in der Nähe des Festplatzes. „Die Fläche wurde uns von der Rentkammer Wittgenstein in Bad Laasphe zur Verfügung gestellt. Das ist eine tolle Sache und alles andere als selbstverständlich“, sagt...

  • Bad Berleburg
  • 25.02.20
  • 131× gelesen
Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Georg Freitag und Anke Fuchs-Dreisbach übergaben einen Kinderrückhaltegurt an Michael Hermann. Foto: CDU

CDU spendet an Malteser Hilfsdienst
Unterstützung für den großen Herzenswunsch

sz Bad Berleburg. Im Rahmen einer vorweihnachtlichen Weckmann-Aktion hatte der CDU-Stadtverband Bad Berleburg Spenden gesammelt. Der Erlös ging in gleichen Teilen an den Malteser-Herzenswunsch-Krankenwagen und die DRK-Kinderklinik in Siegen. Anstelle eines Spendenschecks überreichten die Mitglieder der CDU Bad Berleburg ein Baby- und Kinderrückhaltesystem für den Krankenwagen. Damit ist auch das sichere Transportieren von jüngeren Fahrgästen gewährleistet. „Es ist uns ein großes Anliegen,...

  • Bad Berleburg
  • 25.02.20
  • 82× gelesen
Auf der Landesstraße 553 zwischen Aue und Röspe war ein Baum unter der Last des Sturms umgeknickt. Für die Zeit der Arbeiten der Kameraden des Löschzugs war die Straße für den Verkehr gesperrt. Foto: Feuerwehr

Sturm „Yulia“ in Wittgenstein
Feuerwehr beseitigt die nächsten Sturmschäden

sz Wittgenstein. Ein Sturm jagt den nächsten: Am Sonntag fegte Sturm „Yulia“ über Deutschland. Zu einem ersten Einsatz zwischen Aue und Röspe musste der Löschzug Aue-Wingeshausen am Nachmittag ausrücken. Auf der Landesstraße 553 war ein Baum unter der Last des Sturms umgeknickt. Für die Zeit der Arbeiten der Kameraden des Löschzugs war die Straße für den Verkehr gesperrt. Nach rund 45 Minuten war die Straße aber wieder frei. Gegen Abend mehrten sich die Einsätze in Wittgenstein, auch in Bad...

  • Bad Berleburg
  • 23.02.20
  • 2.951× gelesen
 SZ-Plus
Höhepunkt im Ehrungsreigen der Jahreshauptversammlung im Berleburger Bürgerhaus war die Würdigung der Jubilare für 50-jährige, 60-jährige und 70-jährige Treue zum Schützenverein Berleburg. Foto: wisi
2 Bilder

Schützenverein Berleburg
Klares Votum für den alten und neuen Vereinschef

wisi Bad Berleburg. Draußen grau und regnerisch, drinnen sprühten jedoch die Funken des Vertrauens. Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Berleburg im Bürgerhaus stand am Samstagabend die geheime Wahl des 1. Vorsitzenden und Schützenhauptmanns Christian Hainbach auf der Tagesordnung. „Ich möchte wissen, wo ich bei euch stehe“, kündigte der Vorsitzende, der den Posten im vergangenen Jahr übernommen hatte, an. Bei stillem Getuschel gingen die Stimmzettel von Reihe zu Reihe. Gespannt...

  • Bad Berleburg
  • 23.02.20
  • 139× gelesen
Mit voller Wucht prallte der Pkw einer Bad Berleburgerin unter einen Kleintransporter. Die 34-jährige und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen.

Bad Berleburgerin kollidiert mit Lkw
Zwei Schwerverletzte nach Alkohol-Irrfahrt

tika Laisa/Bad Berleburg. Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Samstagabend auf der Bundesstraße 253 bei Laisa. Eine 33-jährige Bad Berleburgerin hatte mit ihrem Pkw – aus Richtung Battenberg kommend – in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und raste dadurch mit ihrem Kia auf einen Parkplatz. Während der unkontrollierten Auffahrt prallte sie ungebremst auf einen parkenden Kleintransporter aus Polen und fuhr unter das Heck desselben. Der Lkw selbst wiederum kollidierte...

  • Bad Berleburg
  • 23.02.20
  • 1.302× gelesen
Die Realschule Erndtebrück gehört zu den drei Wittgensteiner Preisträgern im Wettbewerb „Schule der Zukunft“. Foto: Archiv

Drei „Schulen der Zukunft“ in Wittgenstein
Ausgezeichnete Projekte im Bereich Nachhaltigkeit

sz Wittgenstein. Insgesamt 19 Schulen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe erhalten am Mittwoch, 4. März, die Auszeichnung „Schule der Zukunft“. Sie werden für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Landeskampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehören drei Schulen aus dem Altkreis Wittgenstein: • die Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Schule in Bad Berleburg: Raus aus der Schule und rein in die Natur, darum geht es im Naturschutzprojekt...

  • Bad Berleburg
  • 23.02.20
  • 142× gelesen
 SZ-Plus
Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ startet wieder. Die Anmeldefrist für die Kreisrunde endet am 30. April, die Begehungen (wie sie hier in Feudingen stattgefunden hatte) sind für August terminiert. Archivfoto: Holger Weber

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
Wingeshausen dabei – wer will noch mitmachen?

bw/vö Wittgenstein. Die Zeit läuft: Die Anmeldefrist für die Kreisrunde 2020 des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ läuft am 30. April ab. Das sind zwar noch gut zwei Monate, so richtig scheint das Thema jedoch in den Ortschaften nicht angekommen zu sein. Da ist es kein Wunder, dass Jana Schröder, im Siegener Kreishaus zuständig für den Dorfwettbewerb, bislang noch keine konkreten Anmeldungen aus Wittgenstein vorliegen hat. Die drei Wittgensteiner Rathäuser bieten natürlich den...

  • Bad Berleburg
  • 22.02.20
  • 385× gelesen
 SZ-Plus
Ende 2018 heben die Ermittler in Bad Berleburg ein Pyrotechnik-Lager eines 33-jährigen Mannes aus. Aus Gefahrenabwehr rechtlichen Gründen müssen 60 Kilogramm explosionsgefährliche Stoffe kontrolliert in die Luft gejagt werden.

Schöffengericht Bad Berleburg
Ein Pyro-Traum zerplatzt wie eine Seifenblase

howe Bad Berleburg. Das Medieninteresse ist enorm, als im Dezember 2018 eine ganze Armada von Spezialisten, Polizeieinheiten, Zollbeamten und Entschärferteams ins beschauliche Bad Berleburg reisen, um einem Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz auf die Spur zu kommen. Die niederländische Zollverwaltung erhält damals die Internetdaten zahlreicher Pyrotechnik-Shops aus Polen und Tschechien. Die gleicht sie akribisch ab und entdeckt in der Bestellerliste auch den Namen eines heute 33-jährigen Bad...

  • Bad Berleburg
  • 22.02.20
  • 172× gelesen
 SZ-Plus
Die Latroper ließen ihrem angesammelten Frust freien Lauf. Auf vielfältige Art und Weise machten sie deutlich, was sie von der Fortsetzung des Wisent-Projektes auf Schmallenberger Gebiet halten.  Fotos: Martin Völkel
2 Bilder

Latrop wartet auf NRW-Umweltministerin
Schmallenberg: Dorf wehrt sich gegen die Wisente

vö Latrop. Die Botschaft des Mediengespräches am Freitagmorgen im Dorfhaus vor rund 50 Zuhörern konnte eindeutiger nicht sein: Der kleine Schmallenberger Stadtteil Latrop möchte die Wisente nicht haben. Nicht in einem Übergangs-Areal und nicht auf Sauerländer Seite. „Latrop wehrt sich“ und „Wittgenstein will sie nicht mehr haben, uns aber nicht mal fragen“ stand in großen Buchstaben an den Wänden des Dorfhauses zu lesen. NRW-Umweltministerin kommt Hintergrund: Bis zur Entscheidung, ob das...

  • Bad Berleburg
  • 21.02.20
  • 899× gelesen
 SZ-Plus
Mitglieder der DLRG Bad Berleburg und die teilnehmenden Firmen sowie Kalender-Initiatorin Uschi Buschmann (3. v. r.) freuten sich über 3545 Euro. Foto: Holger Weber

Spendenübergabe in Bad Berleburg
Kalender brachte 3545 Euro für die DLRG

howe Bad Berleburg. „Mein Archiv ist ziemlich groß.“ Mit dem Satz kündigte die Bad Berleburgerin Uschi Buschmann natürlich an, dass ihr der Stoff für die beliebten historischen Kalender nicht ausgehen wird. Im zurückliegenden Jahr jedenfalls fanden die guten Stücke reißenden Absatz bei den Kunden. Die kamen ins Autohaus Kroh, zu Möbel Hackenbracht, zu Rothaar-Immobilien, in die Kur-Apotheke Wolter oder zu Althaus Raumideen und nahmen dort den Jahreskalender mit – gegen einen kleinen Obolus in...

  • Bad Berleburg
  • 20.02.20
  • 122× gelesen
 SZ-Plus
Herzlicher Empfang bei der Bad Berleburger SPD: Wenn es nach den Sozialdemokraten geht, nimmt Bernd Fuhrmann im September 2020 seine vierte Amtszeit als Bürgermeister in Angriff.  Foto: Martin Völkel

Unterstützung für Bürgermeisterwahl
SPD-Rückendeckung für Bernd Fuhrmann

vö Aue. Rund zweieinhalb Wochen nach der Nominierung durch den CDU-Stadtverband Bad Berleburg in Arfeld geht Bürgermeisterkandidat Bernd Fuhrmann auch mit breiter Rückendeckung der Sozialdemokraten in die Kommunalwahl am Sonntag, 13. September. Der Amtsinhaber stellte sich am Dienstagabend nach einem 32-minütigen Vortrag den Fragen der SPD-Mitglieder bei der Mitgliederversammlung im Gasthof „Alt-Aue“ und wurde für seine Darstellung mit einem herzlichen Applaus belohnt. Auffällig an diesem Abend...

  • Bad Berleburg
  • 19.02.20
  • 138× gelesen
Das Wisent-Projekt hat offenbar in vielerlei Hinsicht zwei Seiten. Nordrhein-Westfalens Umweltministerin Ursula Heinen-Esser nimmt vor ihrem Besuch in Schmallenberg an Aschermittwoch alle Beteiligten in die Pflicht.  Foto: Archiv

Wisent-Artenschutzprojekt
Umweltministerin will „eine einvernehmliche Lösung“

sz/vö Schmallenberg/Bad Berleburg. Zum Artenschutzprojekt des Trägervereins Wisent-Welt-Wittgenstein findet auf Einladung der Stadt Schmallenberg am kommenden Mittwoch, 26. Februar (17 Uhr), in Schmallenberg eine Erörterung zur weiteren Entwicklung des Projekts statt. Das teilte das NRW-Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz am Dienstag mit. Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) wird an dem Termin teilnehmen. Im Vorfeld des Treffens bezieht die Ministerin...

  • Bad Berleburg
  • 19.02.20
  • 405× gelesen
 SZ-Plus
Der Wald ist in einem besorgniseregenden Zustand. In den kommenden Jahren verändert sich der Forst im Altkreis nachhaltig. Archivfoto: Timo Karl
2 Bilder

Vortrag bei Arfeld-aktiv
Nur der Mischwald hat noch eine Zukunft

tika Arfeld. Einen Königsweg gibt es nicht. Und ob Förster und Waldbesitzer ihn jemals finden, ist völlig offen. Klar ist nur, dass der Wald vor einer tiefgreifenden Veränderung steht – der Trockensommer 2018 hat eine Zäsur ungeahnten Ausmaßes markiert. Klar ist aber auch, dass die Verantwortlichen nicht kopflos sind, sondern längst erste Lösungsansätze entwickelt haben. „Wir haben natürlich einen Plan und beschäftigen uns damit, was nun möglich ist“, erklärte Klaus-Uwe Daum am Dienstag im...

  • Bad Berleburg
  • 19.02.20
  • 180× gelesen
Die VWS haben eine Lösung für die Probleme in der Schülerbeförderung zur Grundschule Unterm Heiligenberg in Elsoff gefunden. Foto: Björn Weyand

VWS stellt Lösung für Elsoff vor
Bus zur Grundschule fährt ab morgen früher

bw Elsoff. Die VWS haben eine Lösung für die Probleme in der Schülerbeförderung zur Grundschule Unterm Heiligenberg in Elsoff gefunden: „Wir haben zum 20. Februar eine Veränderung des Busfahrplans vorgesehen“, teilte Gerhard Bettermann als Betriebsleiter der VWS mit. Danach soll der Bus der Linie L195 zehn Minuten früher losfahren. „Bisher fuhr der Schulbus um 7.33 Uhr ab Bad Berleburg ZOB, künftig soll er bereits um 7.23 Uhr abfahren“, kündigte Gerhard Bettermann an. Zukünftige Ankunftszeit...

  • Bad Berleburg
  • 19.02.20
  • 64× gelesen
 SZ-Plus
Auch im Baugebiet „Auf dem Breitenacker“ in Feudingen wird kräftig gebaut. Zwei Häuser wurden im vergangenen Jahr fertiggestellt, ein Neubau läuft noch und mindestens ein weiterer dürfte in diesem Jahr hinzukommen. Foto: Björn Weyand

Baubilanz in Wittgenstein für 2019
Nachfrage nach Bauplätzen steigt wieder an

bw Wittgenstein. In Zeiten niedriger Zinsen investieren viele Menschen in ihre eigenen vier Wände – ob nun Gebrauchtimmobilie oder Neubau. Das gilt auch für Wittgenstein. Es ist nicht weiter verwunderlich, dass in Bad Berleburg das Baugebiet auf dem Sengelsberg erweitert wird und im Erndtebrücker Rathaus die Planungen für neue Bauplätze in Schameder und in Birkelbach auf Hochtouren laufen. Die SZ hat nachgefragt, wie sich die Neubautätigkeiten im vergangenen Jahr im Altkreis entwickelt...

  • Bad Berleburg
  • 19.02.20
  • 108× gelesen
 SZ-Plus
Der Stadtrat beschloss die für die Oberstadt prägende Baumaßnahme auf dem Goetheplatz, deren Kosten sich knapp im siebenstelligen Bereich einpendeln, in seiner Sitzung vor vergleichsweise großer Zuschauerkulisse mit 24:6 Stimmen. Foto: Archiv
2 Bilder

Stadtrat in Bad Berleburg
24:6 für die Vitalisierung des Goetheplatzes

vö Bad Berleburg. Sollte es bis zum Montagabend noch Restzweifel daran gegeben haben, dass die Vitalisierung des Goetheplatzes tatsächlich stattfindet, sind die nun endgültig vom Tisch: Der Stadtrat beschloss die für die Oberstadt prägende Baumaßnahme, deren Kosten sich knapp im siebenstelligen Bereich einpendeln, in seiner Sitzung vor vergleichsweise großer Zuschauerkulisse mit 24:6 Stimmen. Damit kann der Baustart im April so erfolgen, wie ihn Sascha Bäcker vom Ingenieurbüro Schmidt in der...

  • Bad Berleburg
  • 18.02.20
  • 208× gelesen
Axel Theuer (l.) und Andreas Droese (r.) sind mit dem abgelaufenen Jahr zufrieden. Die beiden Sparkassen-Vorstände stellten am Montag die Jahresbilanz der Wittgensteiner Bank vor. Foto: Sparkasse Wittgenstein

Sparkasse Wittgenstein zieht Bilanz
Nachhaltigkeit ist Maxime des Handelns

tika/sz Bad Berleburg. Am Puls der Zeit sieht sich die Sparkasse Wittgenstein – und gewissermaßen auch als Vorreiter innerhalb eines gegenwärtig aktuellen Diskurses. „Nachhaltigkeit ist zurzeit in aller Munde. Die Sparkasse Wittgenstein trägt den Gedanken der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit bereits seit ihrer Gründung in ihrer DNA“, erklärte Sparkassendirektor Axel Theuer am Montagabend im Rahmen der Bilanzpressekonferenz der Bank in der Hauptgeschäftsstelle in Bad...

  • Bad Berleburg
  • 17.02.20
  • 197× gelesen
Julian und Meinolf Pape (v. l.) vom Wetterportal Wittgenstein, Vetreter des Vereins für Kultur- und Heimatpflege Dotzlar und der Familie Afflerbach freuten sich über den neuen Messpunkt in der Ortschaft.  Foto: Wetterportal

Wetterstation ist in Betrieb
Dotzlar bildet das Wetter für Wittgenstein ab

sz Dotzlar. Kaum ein Ort beschreibt das Wittgensteiner Wetter besser als Dotzlar. Warum? Der Bad Berleburger Ortsteil liegt sowohl geographisch als auch hinsichtlich der Höhenlage ziemlich genau in der Mitte der Region. Da bietet es sich an, auch hier das Wetter zu erfassen und dabei nicht nur auf die bekannten Dinge wie Wind, Niederschlag und Lufttemperatur zu setzen. Seit Ende des vergangenen Jahres erfasst die automatische Station etwas oberhalb der Dotzlarer Ortsmitte auch die Temperatur...

  • Bad Berleburg
  • 17.02.20
  • 409× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.