Bad Berleburg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Da von den letzten Bauarbeiten noch der Pflasterfugensand auf dem Gebäudevorplatz lag, nutzte die RW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung spontan die Gelegenheit, auch persönlich Sand in die Fugen des neuen Arfelder Dorfplatzes zu kehren. Foto: Stadt
3 Bilder

Ministerin Scharrenbach in Bad Berleburg
Nachhaltige Verwendung von Holz aus der Region

sz Bad Berleburg. Der Berleburger Bürgermeister Bernd Fuhrmann hatte im Herbst zahlreiche Experten zu einer Projektgruppe eingeladen, um gemeinsam unterschiedliche Ideen zur nachhaltigen Verwendung von Holz aus der Region, vor allem Kalamitätsholz bzw. „Käferholz“, zu entwickeln und umzusetzen. Damit will er die Waldeigentümer angesichts der wirtschaftlichen Folgen von Trockenheit und Borkenkäferbefall unterstützen, die Wertschöpfung mit dem heimischen Rohstoff stärken und das nachhaltige Bauen...

  • Bad Berleburg
  • 05.06.20
  • 120× gelesen
Die Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) der Leader-Region Wittgenstein tagten zum ersten Mal virtuell und sprachen über den aktuellen Stand der Projekte. Foto: LAG

LAG der Leader-Region Wittgenstein
Für die Förderung kleiner Projekte gibt es 31 Anträge

sz Wittgenstein. Die Erfahrungen und Notwendigkeiten der vergangenen Monate haben es gezeigt: Eine Mitgliederversammlung ohne eine wirkliche Zusammenkunft ist im Internetzeitalter technisch durchaus möglich. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ging auch der Verein Lokale Aktionsgruppe (LAG) der Leader-Region Wittgenstein jetzt online, um den Termin wie geplant stattfinden zu lassen. „Eine Mitgliederversammlung im virtuellen Raum ist zwar ungewohnt, aber gut machbar“, lautete...

  • Bad Berleburg
  • 05.06.20
  • 77× gelesen
Ein VW Polo geriet auf der Landesstraße 717 zwischen Diedenshausen und Bad Berleburg in Brand.

Rund 3000 Euro Sachschaden
Auto gerät auf der L717 in Brand

ako Diedenshausen. Frühzeitig bemerkte der Fahrer den Brand – und alarmierte die Polizei. Ein 29-jähriger Mann war am Freitagmittag auf der Landesstraße 717 von Diedenshausen in Richtung Bad Berleburg unterwegs, als sein Fahrzeug in Brand geriet. Der Mann bemerkte zunächst, dass sein 18 Jahre alter VW Polo offenbar im Motorraum qualmte und verständigte daraufhin die Polizei. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr sicherten die Verantwortlichen daraufhin die Gefahrenstelle, die Floriansjünger...

  • Bad Berleburg
  • 05.06.20
  • 236× gelesen
Daumen hoch für die Berleburger Ferienspiele: Trotz Corona gibt es in diesem Sommer ein umfangreiches Programm mit über 60 Veranstaltungen. Foto: Stadtjugendpflege

Ferienspiele in Bad Berleburg
Über 60 Veranstaltungen trotz der Einschränkungen

sz Bad Berleburg. Die Mitarbeiterinnen der Abteilung Kinder-, Jugend- und Familienförderung der Stadt Bad Berleburg freuen sich, ein Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche anbieten zu können – und das auch in einem Jahr, das durch Corona-Einschränkungen geprägt ist. „Es ist toll, was wir so kurzfristig gemeinsam auf die Beine stellen konnten. Wir freuen uns, Familien etwas Entlastung und Kindern einige schöne Aktivitäten anbieten zu können“, sagt Julia Bade als Organisatorin. Ein...

  • Bad Berleburg
  • 05.06.20
  • 60× gelesen
Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es am Freitagmorgen auf einer Baustelle im Industriegebiet in Raumland gekommen. Auf dem Neubau des Bürogebäudes der Firma Bikar fiel ein Mitarbeiter bei Installationsarbeiten aus dem vierten Obergeschoss vier Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer.
10 Bilder

Arbeiter stürzte vier Meter in die Tiefe
Schwerer Arbeitsunfall auf der Bikar-Baustelle

tika Raumland. Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es am Freitagmorgen auf einer Baustelle im Industriegebiet in Raumland gekommen. Auf dem Neubau des Bürogebäudes der Firma Bikar fiel ein Mitarbeiter bei Installationsarbeiten im vierten Obergeschoss von einer Leiter etwa vier Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer. Der 59-jährige Handwerker musste durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr über die Drehleiter geborgen werden und wurde nach der Bergung mit dem Rettungshubschrauber in...

  • Bad Berleburg
  • 05.06.20
  • 4.782× gelesen
 SZ-Plus
Die AWo-Kindertagesstätte in Oberndorf hat ein Absperrband über das Außenareal gezogen. Auf diese Weise wollen die Verantwortlichen eine Durchmischung der Gruppen auch  außerhalb des Gebäudes verhindern.

Viele Fragen sind offen
Eingeschränkter Regelbetrieb in Kitas startet

tika Wittgenstein. Wenn es darum geht, Lockerungen in der Corona-Krise zu verordnen, dann lässt die NRW-Landesregierung nicht lange auf sich warten. Ministerpräsident Armin Laschet hatte durch dieses Vorgehen in den vergangenen Monaten immer wieder von sich reden gemacht, stand es doch im krassen Kontrast zur durch Bundeskanzlerin Angela Merkel verordneten Marschroute – die beiden Christdemokraten waren sich offenkundig uneins. Die nächste krasse Lockerung tritt nun am kommenden Montag, 8....

  • Bad Berleburg
  • 05.06.20
  • 449× gelesen
 SZ-Plus
Die Grünen im Kreistag bringen noch einmal den gewünschten, aber bisher nicht realisierten Erzieher-Bildungsgang am Berufskolleg in Bad Berleburg auf die Tagesordnung. Wie die Kreisverwaltung aber darstellt, ist die Perspektive eher schlecht. Foto: Björn Weyand

Erzieher-Ausbildung am Berufskolleg
Grüne üben Kritik an der Ermittlung des Bedarfs

bw Bad Berleburg. Die Idee, die Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher am Berufskolleg Wittgenstein (BKW) anzubieten, ist bereits seit mehr als zwei Jahren ein Thema. Im Dezember 2017 hatte der Kreistag einstimmig auf Antrag der CDU-Fraktion beschlossen, ein entsprechendes Angebot an der Bad Berleburger Berufsschule einzurichten. Für die Kreisverwaltung war der Auftrag klar, denn sie sollte die Vorbereitungen dafür treffen. Dass der Weiterbildungsgang auch in diesem Jahr nicht am...

  • Bad Berleburg
  • 04.06.20
  • 73× gelesen
 SZ-Plus
Andrea Heuer, Hebamme und Besitzerin des Goetheplatz-Cafés, will für die Linken als Bürgermeisterkandidatin für Bad Berleburg ins Rennen gehen. Foto: Holger Weber

Für die Linken in Bad Berleburg
Andrea Heuer (48) will Bürgermeisterin werden

howe Bad Berleburg. Die Katze ist aus dem Sack – sagt man gemeinhin. Denn um die Kandidatin für das Bürgermeisteramt hatte die Partei „Die Linke“ bis zuletzt ein kleines Geheimnis gemacht, erst bei der Mitgliederversammlung im Goetheplatz-Café am Dienstagabend sollte die Frau vorgestellt werden, die nach dem Willen des Ortsverbands Wittgenstein ins Rathaus der Odebornstadt einziehen soll. Jetzt ist es raus: Andrea Heuer heißt sie. Und die 48-jährige Hebamme ist keine Unbekannte in der Stadt und...

  • Bad Berleburg
  • 03.06.20
  • 197× gelesen
Die SPD-Fraktion fordert, die Schilder im Berliner Viertel in Bad Berleburg für die Tempo-30-Zone zu erneuern bzw. freizuschneiden. Foto: SPD

SPD-Fraktion Bad Berleburg
Verkehrsberuhigung für das Berliner Viertel angeregt

sz Bad Berleburg. Eine Anfrage zum Berliner Viertel stellt die SPD-Fraktion aktuell im Berleburger Stadtrat. Schon seit Jahrzehnten sei der überwiegende Teil des Berliner Viertels ja als Tempo-30-Zone ausgewiesen. Diese Geschwindigkeitsbegrenzung sei ursprünglich klar sichtbar auf dem Asphalt markiert gewesen, betont Fraktionsvorsitzender Bernd Weide: „Diese gut wahrnehmbaren Hinweise sind allerdings schon seit geraumer Zeit nur noch schwer erkennbar oder von parkenden Fahrzeugen verdeckt.“...

  • Bad Berleburg
  • 03.06.20
  • 69× gelesen
 SZ-Plus
Im Berleburger Amtsgericht (hier im Bild) kommt es am 26. Juni zu einer erneuten Verhandlung gegen einen Wittgensteiner, der illegale Pyrotechnik und unerlaubte Waffen besessen haben soll. Foto: Archiv

Schöffengericht in Bad Berleburg
Nächstes Verfahren gegen einen Pyro- und Waffenfan

bw Bad Berleburg. Einmal mehr erwartet der Berleburger Richter Torsten Hoffmann am Freitag, 26. Juni, einen Fan von Pyrotechnik auf der Anklagebank des Bad Berleburger Amtsgerichts. Dort sieht sich ein Wittgensteiner im Verfahren vor dem Schöffengericht mit gleich drei Anklagepunkten konfrontiert, die bei einer Verurteilung eine empfindliche Strafe nach sich ziehen könnten – nicht umsonst tagt nämlich das Schöffengericht, das höhere Strafen aussprechen darf als ein Richter im Alleingang. Dem...

  • Bad Berleburg
  • 03.06.20
  • 154× gelesen
 SZ-Plus
Die Dorfjugend Wunderthausen hatte an neun Plätzen die „Alten Männer“ platziert. So wurde die Tradition in Corona-Zeiten ohne den sonst üblichen Rundgang gepflegt. Für die Bewohner der Ortschaft gab es außerdem eine Verlosung. Foto: privat

Tradition in Wunderthausen
„Alte Männer“ saßen an markanten Stellen im Dorf

bw Wunderthausen. Die Corona-Krise macht erfinderisch: Auf die gute Tradition „Alter Mann“ wollte die Dorfjugend Wunderthausen auch in diesem Jahr nicht verzichten. Immer am Pfingstsonntag laufen die jungen Leute gemeinsam mit dem „Alten Mann“ durch den Ort von Haus zu Haus, um so die „bösen Wintergeister“ zu vertreiben. Dazu singen sie das folgende Lied, dessen Melodie sicherlich allgemein bekannt sein dürfte: „Alle Jahre wieder kommt der alte Mann auf die Erde nieder, bis er nicht mehr kann....

  • Bad Berleburg
  • 03.06.20
  • 60× gelesen
Die Dorfgemeinschaft in Weidenhausen pflegte trotz der Corona-Pandemie ihre gute Tradition, einen Pfingstbaum aufzustellen, allerdings in diesem Jahr ohne geselliges Beisammensein.

Weidenhäuser pflegen Tradition
Dorfgemeinschaft stellt den Pfingstbaum auf

bw Weidenhausen. Gute Tradition ist es in Weidenhausen, einen Pfingstbaum aufzustellen. Darauf wollten die Dorfbewohner auch in diesem Jahr trotz der Corona-Pandemie nicht ganz verzichten. Am Freitagabend stellte sie ihren Pfingstbaum am Platz vor der alten Schule auf, allerdings mit einer kleinen Mannschaft und natürlich unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung mit ihren Bestimmungen. Auf das übliche gesellige Beisammensein wurde daher natürlich verzichtet, trotzdem steht der Pfingstbaum...

  • Bad Berleburg
  • 02.06.20
  • 106× gelesen
 SZ-Plus
Zum ersten Mal war am Pfingstsonntag ein mobiler Pfingst-Zug in Hemschlar unterwegs: Vom Anhänger eines Treckers versorgten die Mitglieder des Dorfvereins die Bewohner der Ortschaft mit frisch gezapftem Bier – natürlich mit dem gebotenen Abstand. Foto: lh

Aktion des Dorfvereins Hemschlar
Mobiler Pfingst-Zug zum ersten Mal auf Tour

lh Hemschlar. „Wenn die Leute nicht zu uns kommen, kommen wir eben zu den Leuten!“ Das verkündete Hans Müsse ziemlich entschlossen, als er gerade von seinem Platz auf dem Anhänger aus ein Bier in die verlängerte „Theke“ stellte und es an die Nachbarschaft am Straßenrand weitergab. Als Reaktion auf die aktuellen Corona-Maßnahmen, die sowohl entsprechende Abstände als auch Hygienevorschriften voraussetzen, ist der Dorfverein Hemschlar kurzfristig sehr kreativ geworden: Unter der Leitung von...

  • Bad Berleburg
  • 01.06.20
  • 142× gelesen
Innerhalb weniger Tage ist in der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ das zweite Kalb geboren worden. Mutter und Kälbchen geht es gut. Damit ist die Zahl der Wisente im Besucherareal auf zehn gewachsen.  Foto: Trägerverein

Zweites Kalb in Wingeshausen
Wonnemonat Mai bringt Wisent-Nachwuchs

sz Wingeshausen. Innerhalb weniger Tage ist in der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ nun das zweite Kalb geboren worden. Mutter und Kälbchen geht es gut. Damit ist die Zahl der Wisente im Besucherareal auf zehn gewachsen. Es ist wie aus dem Lehrbuch: Im Mai ist Hochsaison für den Wisent-Nachwuchs. Das ist auch im Besucherareal der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ so. Am 20. Mai hatte sich bereits Quandra als neues Mitglied der Wisent-Familie bemerkbar gemacht. Am Freitag ist nun wieder ein Kalb...

  • Bad Berleburg
  • 31.05.20
  • 301× gelesen
 SZ-Plus
Ein Verpächter stellt sein Vieh auf die Weide. Dagegen beantragt der Pächter eine einstweilige Verfügung und bekommt Recht. Der Verpächter legt Einspruch ein und die Sache landet am Freitag vor dem Bad Berleburger Amtsgericht.  Foto: Archiv

Amtsgericht Bad Berleburg
Landwirte steckten in einer echten Zwickmühle

howe Bad Berleburg. Verzwickte Situation: Ein Wittgensteiner Bauer schließt mit einem Pächter, ebenfalls Landwirt, einen Landpachtvertrag. Zwei Grundstücke, zusammen rund 3,5 Hektar groß, sollen von April 2018 bis März 2023 von dem Pächter bewirtschaftet werden. Dafür zahlt dieser jedes Jahr 300 Euro. Neben dem Landpachtvertrag schließen die beiden Männer einen weiteren. Denn sie sind auf einer Wellenlänge, wollen ihre Betriebe optimieren und sich gegenseitig unterstützen. „Win-Win-Situation“...

  • Bad Berleburg
  • 31.05.20
  • 232× gelesen
 SZ-Plus
Der zentrale Platz in der Bad Berleburger Oberstadt wird sich in den kommenden Monaten verändern: Nach Pfingsten beginnt die Vitalisierung des Goetheplatzes.  Foto: Martin Völkel

Bauprojekt in Bad Berleburg
Startschuss am Goetheplatz fällt nach Pfingsten

vö Bad Berleburg. Ein wegweisendes Projekt in Bad Berleburg geht nach Pfingsten von der Planungsphase in die Umsetzung über: Ab Dienstag, 2. Juni, wird die Bad Berleburger Oberstadt zur Baustelle. Der Startschuss für die Baumaßnahmen zur Vitalisierung des Goetheplatzes, über die in der Vergangenheit intensiv diskutiert worden war, beginnen. In der Zeit von Anfang Juni bis voraussichtlich Ende November wird in drei Bauphasen gearbeitet, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Bad Berleburger...

  • Bad Berleburg
  • 30.05.20
  • 126× gelesen
 SZ-Plus
Die wenigen Schauer der vergangenen Wochen sind nur ein Topfen auf den heißen Stein. Dürre und Trockenheit werden zu einem immer größeren Problem.

Auch im Mai extrem wenig Niederschlag
Die Dürre hält an

cs Siegen/Bad Berleburg. Am Ende reichte es nicht zum Rekord. Steuerte der April lange Zeit darauf hin, als der trockenste aller Zeiten in die Geschichtsbücher der Meteorologen einzugehen (die SZ berichtete), fielen zum Endes des Monats doch noch ein paar mickrige Regentropfen vom Himmel. Dennoch, mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von nur rund 15 Litern pro Quadratmeter in NRW wurden gerade einmal 24 Prozent der ansonsten üblichen Niederschlagsmenge von 62 Litern erreicht. Und...

  • Siegen
  • 30.05.20
  • 204× gelesen
Die Vamed-Klinik Bad Berleburg und das MVZ bekommen einen neuen Geschäftsführer – und es ist ein guter Bekannter: Elmar Knoche kehrt an die Klinikspitze zurück. Foto: privat

Elmar Knoche wird Geschäftsführer
Neuer Krankenhaus-Chef in Bad Berleburg gut bekannt

sz Bad Berleburg. Die Information über den Wechsel der Klinikgeschäftsführung in Bad Berleburg ist noch keinen Monat alt, da ist ein Geschäftsführer für das Krankenhaus und das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) gefunden: Elmar Knoche zieht es wieder in seine Heimat zurück und damit verbunden an die Klinikspitze. Elmar Knoche ist ein guter Bekannter: Er ist ein Wittgensteiner Gewächs und familiär, politisch und nun auch beruflich in der Region verwurzelt. Nachdem er die Leitung des...

  • Bad Berleburg
  • 29.05.20
  • 508× gelesen
 SZ-Plus
Peter Schroeter (l.) ist mit seinem BVB-Hubschrauber am Donnerstagmorgen vom Flugplatz in Schameder zu einem etwa 60-minütigen Rundflug über Siegen-Wittgenstein und Teile von Hessen gestartet. Mit an Bord sind Palliativpatient Bernd Pfeiffer und seine Betreuerin Petra Idem.
2 Bilder

Rundflug im BVB-Hubschrauber
Pilot erfüllt großen Wunsch eines Palliativpatienten

ako Schameder. Als Bernd Pfeiffer am Flugplatz in Schameder aus dem Hubschrauber aussteigt und sich wieder in seinen elektrischen Rollstuhl setzt, hat er ein breites Grinsen im Gesicht, seine Augen funkeln: „Das kann mir keiner mehr nehmen“, sagt er vor vielen Mitarbeitern der PK-Care-Einrichtung in Bad Berleburg. Sie waren am Donnerstag gekommen, um zu sehen, wie für ihren Palliativpatienten ein großer Wunsch in Erfüllung ging. Der 63-Jährige leidet an einer schweren Lungenerkrankung, er...

  • Erndtebrück
  • 29.05.20
  • 244× gelesen
Eine Interessengemeinschaft regionaler Institutionen und Unternehmer will in Wittgenstein ein digitales Qualifizierungszentrum entwickeln. Das Leader-Programm fördert die Machbarkeitsstudie für dieses Gemeinschaftprojekt. Foto: EJOT

Modellprojekt in Wittgenstein
Digitalisierung für breite Masse erlebbar machen

sz Bad Berleburg. Digitalisierung betrifft jeden. Das wird in dieser Zeit, in der die Corona-Pandemie das Arbeits- und Privatleben auf den Kopf stellt, eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Herausforderungen der Digitalisierung als Chance zu begreifen und zu nutzen – das hat sich eine Interessengemeinschaft regionaler Institutionen und Unternehmer als Ziel gesetzt: Sie wollen ein digitales Qualifizierungszentrum entwickeln. Das Leader-Programm fördert die Machbarkeitsstudie für dieses...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.20
  • 123× gelesen
 SZ-Plus
So dicht wie hier wird der Männerchor „LahnVokal“ vorerst nicht auftreten oder proben dürfen. Für die Sängerinnen und Sänger in den Chören gelten drei Meter Abstand seitlich und sogar sechs Meter nach vorne. Archivfoto: Björn Weyand

Corona-Vorgaben für die Chöre
Große Säle und freie Natur als Probenräume

bw Wittgenstein. Auf eine Perspektive, wieder zur Probe gehen zu können, hatten viele Sängerinnen und Sänger in den Wittgensteiner Chören gehofft – lange Zeit vergeblich: In Corona-Zeiten erscheint das Singen als besonders gefährdend. Die neueste Coronaschutzverordnung ermöglicht nun zwar einen Probenbetrieb, die Vorgaben bereiten den Chören und Gesangvereinen allerdings erhebliches Kopfzerbrechen. So sollen die Sängerinnen und Sänger drei Meter Abstand nach links und rechts wahren und sogar...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.20
  • 71× gelesen
 SZ-Plus
Nicht nur, weil mit der Öffnung des Freibades der Sommer eingekehrt ist, herrschte am Mittwoch große Freude unter den Besuchern: Nach einengenden Corona-Wochen vermittelt die Anlage – hier mit dem Springerbecken – das Gefühl von Freiheit.  Foto: Martin Völkel

Berleburger Freibad ist geöffnet
Rothaarbad startet in die neue Sommersaison

vö Bad Berleburg. Sicherlich anders als in „normalen“ Jahren, dafür aber ein großes Stück Freiheit, das wieder da ist: Auf dem Bad Berleburger „Stöppel“ wurde am Mittwoch die Freibad-Saison 2020 eröffnet – und damit holte das Rothaarbad nach über zweimonatiger Corona-Zwangspause ein Stück Normalität zurück. Denn: Schwimmen unter freiem Himmel bedeutet enorme Lebensqualität, Ablenkung vom Alltag. Und dies bei Bedingungen, die am Mittwoch durchaus so hätten im Regiebuch stehen können:...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.20
  • 75× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.