Bad Berleburg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ
Dass die Ortsdurchfahrt in Berghausen eine Sanierung dringend nötig hat, ist unstrittig. Die Arbeiten sollen noch in diesem Jahr über die Bühne gehen. Allerdings sollen an den Gehwegen nur Ausbesserungen vorgenommen werden.

Nach jahrelanger Diskussion
Straße in Berghausen wird in diesem Jahr saniert

vö Berghausen. Sprichwörtlich Bewegung kommt in mehrere Bad Berleburger Baumaßnahmen, die seit Jahren Gegenstand der Diskussion sind. Entsprechende Beschlüsse sollen in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt am Dienstag, 22. Juni (18 Uhr im Bürgerhaus), gefasst werden. Noch in diesem Jahr soll die Ortsdurchfahrt in Berghausen saniert werden – das fordern Anlieger angesichts der enormen Geräuschkulisse schon seit Jahren. Für die Ortsdurchfahrt sei das Land...

  • Bad Berleburg
  • 14.06.21
  • 40× gelesen
SZ
Die Kappelrast in Aue wurde mit viel Liebe zum Detail errichtet. Wanderer und Radfahrer sind gleichermaßen willkommen.

Getränke für kleines Geld
Kappelrast in Aue empfängt Wanderer und Radfahrer

vö Aue. Richtig gute Ideen muss man nicht zwingend klauen, aber man darf sie durchaus schon mal übernehmen. Olaf Willert lässt im SZ-Gespräch durchblicken, „dass wir zwei dieser Stationen beim Radfahren auf dem Rotmilan-Höhenweg entdeckt und sie uns richtig gut gefallen haben“. Denn das ist ja durchaus auch als Kompliment für die Erfinder zu werten. Die Rede ist von Selbstbedienungs-Stationen für Wanderer und Radfahrer, die mit gekühlten Getränken ausgestattet sind. Olaf Willert nahm die Idee...

  • Bad Berleburg
  • 14.06.21
  • 80× gelesen
SZ
Mit der Zimmerei Kuhmichel ist im Gewerbegebiet Weidenhausen bereits ein holzverarbeitender Betrieb angesiedelt. Wenn es nach der Stadt Bad Bad Berleburg geht, soll es dabei nicht bleiben. Die Kommune peilt offenbar ein Holz-Kompetenzzentrum an.

Gewerbegebiet Weidenhausen
Stadt will ein Holz-Kompetenzzentrum

vö Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg will das Gewerbegebiet in Weidenhausen zu einem Holz-Kompetenzzentrum ausbauen. Entsprechende Beratungen finden in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstag, 24. Juni (18 Uhr im Bürgerhaus), statt. Damit unterstreicht die Kommune die strategische Bedeutung des Gewerbegebietes, die jüngst erst Baudezernent Christoph Koch im Ausschuss für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt deutlich machte. Stadt Bad Berleburg will ein...

  • Bad Berleburg
  • 13.06.21
  • 148× gelesen
Der Honda des Mannes hat nach dem Unfall in Schüllar Schrottwert.

Mann kommt von Fahrbahn ab
Honda nach Unfall in Schüllar total zerstört

vö Schüllar. Hoher Sachschaden, aber glücklicherweise nur leichter Personenschaden: Ein älterer Pkw-Fahrer kam am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 480 in Schüllar von der Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung hinunter und prallte gegen einen Baum. Sein Honda wurde dabei total zerstört und musste abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde der Fahrer – wenn überhaupt – nur leicht verletzt und kam zur Beobachtung mit dem Rettungswagen in die Bad Berleburger Vamed-Klinik. Der Mann habe...

  • Bad Berleburg
  • 13.06.21
  • 426× gelesen
SZ
Rettungspunkte wie dieser am Wanderparkplatz Sengelsberg in Bad Berleburg erleichtern die Rettung in Notsituationen. An jedem Punkt sind die entsprechenden Koordinaten in der Kreisleitstelle hinterlegt.

Wichtige Orientierungshilfe im Wald
Rettungspunkte schützen Leben

ako Wittgenstein. Ein Spaziergang mit der Familie im Wald, eine längere Wanderung oder eine Fahrradtour mit Freunden. Wie schnell der idyllische Ausflug in der Natur zu einer gefährlichen oder gar lebensbedrohlichen Situation werden kann, hat jetzt noch einmal der Fall einer gestürzten Fahrradfahrerin in einem Waldstück zwischen Banfe und Fischelbach (Sohl) gezeigt (die SZ berichtete). Für die verletzte Person oder einen Angehörigen ist es dann oftmals schwierig, den Rettungskräften den genauen...

  • Bad Berleburg
  • 12.06.21
  • 141× gelesen
Für Ortsvorsteher Dirk Jung sind der Friedhof und die Kapelle zwei seiner Aufgabenfelder. Hier koordiniert er alles eng mit den Bürgern Dotzlars und der Stadt Bad Berleburg. Die Friedhofskapelle wurde im Ehrenamt frisch gestrichen.
2 Bilder

Fußgängerüberweg steht auf der Wunschliste
Durchgangsverkehr bereitet Sorgenfalten

vc Dotzlar. Der Dotzlarer gehört zu jener Spezies von Ortsvorstehern, die sich in Eigenregie um Herzensangelegenheiten kümmert. Dazu gehören für den Sozialdemokraten Dirk Jung auch saubere Bushaltestellen – ein Umstand, der es sogar in das Programm des Festkommerses zum Dorfjubiläum geschafft hat. Die Dotzlarer wussten damals und wissen wohl heute noch, was sie an ihrem Ortsvorsteher haben. Der kümmert sich im Hintergrund, gibt aber auch gerne mal eine Aufgabe ab: „Früher organisierte ich auch...

  • Bad Berleburg
  • 11.06.21
  • 1.061× gelesen
SZ
Eine Infotafel erinnert an den Standort des Arfelder Hammers.
2 Bilder

SZ erinnert an wichtigen Industriezweig
Diese Sieben waren der Hammer

howe Arfeld. Vor den sieben Männern hätte man damals den Hut ziehen müssen. Denn in einer schwierigen Zeit, als die Bevölkerung nach dem 30-jährigen Krieg und den verheerenden Pestzeiten wieder größer wurde und Arbeitsplätze rar waren, riskierten sie eine für die Region einzigartige Investition. Sie legten in Arfeld an der Eder ein Wehr an, leiteten über einen Hammergraben das Wasser auf die Wasserräder und trieben so die beiden Hammerwellen und die Blaswellen an. Der Arfelder Hammer schlug im...

  • Bad Berleburg
  • 11.06.21
  • 94× gelesen
SZ
Melli Oesterhoff hat ein großes Herz für Tiere. Das verletzte Rehkitz Aayana nahm sie vor 14 Tagen in ihre Obhut und zahlte auch die 600 Euro für die nötige OP eines gebrochenen Beines.
2 Bilder

Melli Osterkalb zieht Hirschkalb und Rehkitz auf
Ersatzmutter für Wildtiere

bw Berghausen. Mai und Juni sind die Monate der Kinderstube im Wald, berichtet Fachmann Tasso Wolzenburg aus Welschengeheu. In diesen Wochen erblicken die Hirschkälber und Rehkitze das Licht der Welt – für den Nachwuchs der Wildtierarten ist es allerdings auch eine gefährliche Zeit. Kitze verstecken sich oft im hohen Gras auf Wiesen, die auch jetzt abgemäht werden. Für ihren Schutz engagiert sich der Verein Kitzretter Wittgenstein, dessen Mitglieder mit Drohnen die Wiesen abfliegen, um die...

  • Bad Berleburg
  • 11.06.21
  • 600× gelesen
Ab sofort gibt es im Bürgerbüro der Stadt Bad Berleburg das Booklet sowie Postkarten von Bad Berleburg und Elsoff zur kostenlosen Mitnahme. Dezernent und Fachbereichsleiter Planen, Bauen, Wohnen, Christoph Koch (Bild), hat schon einmal einen Blick darauf geworfen.

Neue Website, neues Booklet
AG historische Stadt- und Ortskerne in frischem Gewand

sz Bad Berleburg. Insgesamt 59 Städte und Orte in NRW, von der Eifel bis Ostwestfalen-Lippe, mit unverwechselbaren historischen Kernen präsentieren sich ab sofort in neuem und frischem Gewand: mit moderner Webseite und handlichem Info-Booklet. Der vollständig überarbeitete Webauftritt der Arbeitsgemeinschaft historische Stadt- und Ortskerne in NRW gibt Einblick in die fachkompetente Arbeit des Städtenetzwerkes. Zugleich präsentiert das Städtenetzwerk online Wissenswertes, Sehenswertes und...

  • Bad Berleburg
  • 11.06.21
  • 28× gelesen
Das erste Kalb des Jahres ist in der Wisent Wildnis am Rothaarsteig geboren.

Das erste Kalb des jahres
„Wisent-Wildnis“ meldet Nachwuchs

sz Bad Berleburg. Diesmal hat es bis zum Juni gedauert. Vielleicht wollten die Wisente aber auch einfach nur abwarten, bis sich Corona soweit verzogen hat, dass Besuche in der „Wisent- Wildnis am Rothaarsteig“ und der Gastronomie „Wisent-Hütte“ wieder nahezu uneingeschränkt möglich sind. Nun ist es also passiert: Im Besucherareal ist das erste Wisent-Kalb des Jahres geboren worden. Am Dienstag war es Wisent-Ranger Henrik Trapp, der das Neugeborene zuerst entdeckt hat. Dessen Geschlecht ist noch...

  • Bad Berleburg
  • 10.06.21
  • 98× gelesen
Ein Bild aus vergangenen Tagen: Der Leiter der Stadtwerke, Achim Vorbau (3.v.l.) sowie die Projektkoordinatorin der Klimapartnerschaft in Morogoro, Safia Kingwai (4.v.r.), beim Besuch in Tansania.

Wie weniger Reisen die Welt verändern
Mach-mit-Mittwoch in Bad Berleburg

sz Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg setzt den Mach-mit-Mittwoch fort. Immer mittwochs stellt die Stadt der Dörfer ein spezielles Thema ganz ins Zeichen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie. Das Ziel: die Welt gemeinsam ein Stück weit fairer, zukunftssicherer und nachhaltiger gestalten. Deshalb gibt es ab sofort an jedem Mittwoch neue Anregungen, um die Welt und das Leben auf diesem Planeten ein bisschen besser zu machen. Projekt: Kommunale EntwicklungspolitikIm fünften Teil geht es um die...

  • Bad Berleburg
  • 09.06.21
  • 54× gelesen
Eine Shisha, die offenbar nicht richtig ausgemacht wurde, hat zu einem Feuerwehreinsatz in der Odebornstadt gesagt.
2 Bilder

Flammen griffen auf Hausfassade über
Shisha löst Feuerwehreinsatz aus

kay Bad Berleburg. Kurz nach Mitternacht war für die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Moltkestraße die Nacht um. Durch das Schrillen der Martinshörner mehrerer Polizei- und Feuerwehrwagen wurden sie aus dem Schlaf gerissen. Der Grund ist schnell erklärt: Auf einer zu dem Gebäude gehörenden Terrasse brannte es – die Flammen hatten bereits auf die Hausfassade übergegriffen. Ein Bewohner wurde durch einen Stromausfall auf das Feuer aufmerksam und rief die Feuerwehr zu Hilfe. Polizei griff...

  • Bad Berleburg
  • 09.06.21
  • 1.038× gelesen
In den Anfangszeiten der Pandemie hatte LahnVokal aus Feudingen mal unter Abstandsregelung in der riesigen Volkshalle geprobt. Jetzt soll das Singen wieder möglich sein – unter Auflagen, versteht sich.

Die Verordnungen machen den Sängern zu schaffen
Chöre dürfen wieder proben

howe Bad Berleburg. Sie hat es in der Corona-Zeit besonders schwer erwischt: Kulturschaffende, Künstler, Sänger oder Chöre. Während Sportvereine so langsam wieder mit dem Übungsbetrieb starten und die ersten Wettkämpfe geplant werden, hängen die Wittgensteiner Chöre und Gesangvereine weiter in der Luft. „Die Unsicherheiten sind noch groß“, weiß Kreischorleiterin Katja Kaiser. Der Chorverband NRW hat seit Samstag eine Übersicht über den „nicht berufsmäßigen Probenbetrieb“ auf Grundlage der...

  • Bad Berleburg
  • 08.06.21
  • 224× gelesen
Premium-Wanderwege wie die Via Celtica laden zum Ausflug in die Natur ein – und bieten die Grundlage für zahlreiche positive Effekte auf Körper und Geist.

Eine Wohltat für Körper und Seele
Bad Berleburger Kneipp-Aktionswochen

sz Bad Berleburg. Die Odebornstadt feiert 200 Jahre Sebastian Kneipp – und 50 Jahre Kneipp-Kurort. Im Rahmen der Aktionswochen (die SZ berichtete) widmet sich die Stadt der Dörfer gemeinsam mit BLB-gesund den fünf Kneipp’schen Elementen. Derzeit steht das Element Bewegung im Fokus und aktuell ganz besonders das Wandern, wie es in einer Pressemitteilung der Stadt Bad Berleburg heißt. Wandern und WassertherapieWandern hält fit – sowohl körperlich als auch seelisch. Die frische Luft im Wald und...

  • Bad Berleburg
  • 08.06.21
  • 41× gelesen
SZ
Für kommende Veranstaltungen in der Festhalle Banfe liegen bereits diverse Anfragen vor.

Keine Vermietungen, keine Einnahmen
Fest- und Kulturhallen von Pandemie bedroht

ako Banfe/Berghausen. Nur die Hälfte an Vermietungen und Veranstaltungen im Vergleich zu 2019: Das vergangene Geschäftsjahr war mehr als ernüchternd, konstatierte Rainer Schmeck im Gespräch mit der Siegener Zeitung – und auch die ersten sechs Kalendermonate in diesem Jahr lassen keine Euphorie beim Verein für Heimat, Kultur und Freizeitgestaltung Berghausen aufkommen: „Bis zum 30. Juni haben wir bislang nur drei Vermietungen“, berichtete der Geschäfts- und Kassenführer des Vereins, der eine der...

  • Bad Berleburg
  • 08.06.21
  • 330× gelesen
Am Feuerwehrgerätehaus der Löschgruppe Weidenhausen wird aktuell fleißig um- und angebaut.
4 Bilder

Neues Feuerwehrgerätehaus
Weidenhausen mit erfreulichen Baustellen

schn Weidenhausen. Steffen Görnig ist in seiner ersten Amtszeit als Ortsvorsteher von Weidenhausen. Er hat das Amt nach der Kommunalwahl im vergangenen September angetreten. Schon vor rund 15 Jahren sei die CDU auf ihn zugekommen, aber erst im Jahr 2019 sei er dann tatsächlich den Schritt gegangen und habe sich zur Wahl gestellt. „Ich gehöre keiner Partei an, es geht mir ums Dorf“, sagt Görnig deutlich. Er will sich nicht für eine Partei einnehmen lassen: „Ich will auch keine Politik machen,...

  • Bad Berleburg
  • 07.06.21
  • 111× gelesen
In der Straße am Heiligenstock in Girkhausen muss die Freiwillige Feuerwehr ein Gasleck suchen.
5 Bilder

Feuerwehr vor Ort
ABC-Alarm in Girkhausen

vc Girkhausen. Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei wurden um kurz nach halb drei nach Girkhausen gerufen. Der Grund: ABC-Alarm. Bei Bauarbeiten soll ein Bagger in der Straße „Am Heiligenstock“ eine Stichleitung, die mit einem Gastank verbunden ist, beschädigt haben. In der Folge seien geringe Mengen an Flüssiggas ausgetreten. Die Stichleitung führt zu einem naheliegenden Baugrundstück, auf dem künftig ein neues Gebäude entstehen soll. Der Gastank steht zwischen den angrenzenden Wohn- und...

  • Bad Berleburg
  • 07.06.21
  • 943× gelesen
Heinz Mengel hat gemeinsam mit einigen Stünzeler Bürgern ein „Mehrfamilienhaus“ für Schwalben gebaut und in luftiger Höhe aufgestellt. Fehlen nun nur noch die gefiederten Mieter.

Warten auf die ersten gefiederten Gäste
Unterkunft für zehn neue Mieter

howe Stünzel. Hier lässt es sich herrlich leben – in Stünzel in naturnaher Lage mit Blick über das weite Feld. Die zehn Wohnungen befinden sich im oberen Stock, sind alle noch zu haben, sogar gratis. „Zehn Kästen freies Wohnen“, lacht Heinz Mengel. Nur die Mieter, die dort einziehen sollen, fehlen. „Ich denke, das ist noch zu früh. Vielleicht wird das auch in diesem Jahr nichts mehr“, so der Naturfachmann. Aber bis die erste Schwalbe ihr neues Domizil auf dem Grundstück der Familie Scholtens...

  • Bad Berleburg
  • 07.06.21
  • 177× gelesen
Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Am Auto entstand Totalschaden.
2 Bilder

Fahrer kurz unaufmerksam
Totalschaden nach Verkehrsunfall bei Richstein

kay Richstein. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 903 wurde Feuerwehr und Rettungsdienst am Montagmorgen um 6.20 Uhr gemeldet. Vor Ort eingetroffen, stellte sich die Lage glücklicherweise als weniger dramatisch dar. Der 17-jährige Fahrer eines BMW war von Arfeld kommend in Richtung Richstein unterwegs. Nach eigenen Angaben gegenüber der Polizei beabsichtigte der junge Mann einen hinter dem Sitz liegenden Feuerlöscher anders hinzulegen. In diesem Moment der Unachtsamkeit verlor er die...

  • Bad Berleburg
  • 07.06.21
  • 1.504× gelesen

Einbruch in Berleburger Realschule
Täter verursachen auch ohne Beute Schaden

sz Bad Berleburg. Im Zeitraum zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag sind eine oder mehrere unbekannte Personen über eine sogenannte Verkaufs- bzw. Ladeluke in die Realschule in Bad Berleburg eingedrungen. Einmal im Gebäude, machten sich die Täter im Verwaltungstrakt zu schaffen. Hier wurde die Zugangstür zum Trakt sowie die Tür zum Sekretariat gewaltsam geöffnet. Dabei entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen offenbar nichts. Die...

  • Bad Berleburg
  • 07.06.21
  • 70× gelesen
SZ
Heinrich Höse aus Weidenhausen ist aktuell dabei, sein Hofmuseum auf dem Försters Hof einzurichten. Im Spätsommer, so der Plan, könnte Eröffnung sein – wenn die Pandemie hoffentlich vorbei ist.

Hunderte Exponate aus über 330-jähriger Geschichte
Ein Museum im Försters Hof

howe Weidenhausen. Könnte der Försters Hof in Weidenhausen Geschichten erzählen, er würde bestimmt ganze Bücher füllen. So viele Generationen mit kinderreichen Familien haben hier gelebt, meistens von der Landwirtschaft oder vom Handwerk. Der Name des Hofes zeugt von vier Generationen, deren Hausherren Förster waren. Was könnte man nicht alles erzählen. Heinrich Höse gehört zur 5. Höse- und 14. „Försters“-Generation, die das altehrwürdige, sicher um die 330 Jahre alte Haus bewohnen. Mehr noch:...

  • Bad Berleburg
  • 07.06.21
  • 53× gelesen
Die hölzernen Aare haben die Wemlighäuser sozusagen als Ausstellung in der Dorfmitte platziert. Es werden noch Namen gesucht.

Corona legt Jubiläum lahm
Vogelschau statt Schützenfest

schn Wemlighausen. Eigentlich hätten die Schützen in Wemlighausen an diesem Wochenende das 100-jährige Bestehen des Vereins mit einem großen Schützenfest gefeiert. Die Schützenvögel standen bereit, alles wäre fertig gewesen, doch Corona machte auch im Jahr 2021 einen Strich durch die Rechnung. „Wir hätten in diesem Jahr ein Jubiläum gefeiert, das konnten wir nicht ausfallen lassen“, sagte der Vorsitzende Gerd Homrighausen am Sonntagmorgen. Schon zum Gründungstag am 12. Februar hatten die...

  • Bad Berleburg
  • 06.06.21
  • 104× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.