Bad Berleburg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Rat, Verwaltung und lokale Akteure sehen mit großer Spannung der Entscheidung in den kommenden Wochen entgegen, ob die Stadt Bad Berleburg einen Nachhaltigkeitspreis erhält oder nicht. Foto: Stadt

Projekt „Global Nachhaltige Kommune NRW“
Bad Berleburg nominiert für Nachhaltigkeitspreis

sz Bad Berleburg. Große Spannung im Bad Berleburger Rathaus: Die Stadt ist wieder für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert – diesmal in gleich zwei Kategorien. Zum einen hat Bad Berleburg es wieder unter die Top 3 der nachhaltigsten Kleinstädte und Gemeinden (unter 25.000 Einwohner) geschafft. Zum anderen ist die Stadt für den Sonderpreis „Digitalisierung“ nominiert. „Für uns war die Nominierung im vergangenen Jahr schon ein wirklich großer Erfolg“, freut sich Bürgermeister Bernd...

  • Bad Berleburg
  • 17.06.19
  • 159× gelesen
Girkhausens Löschgruppen-Chef Kai Patzschke mittendrin im Geschehen: Die Feuerwehr gestaltet eine komplette Projektwoche an der Grundschule im Odeborntal.  Foto: Martin Völkel

Grundschule im Odeborntal
Feuerwehrleute gestalten die Projektwoche

vö Schüllar/Wemlighausen. Das Feuerwehrgerätehaus der Löschgruppe Schüllar-Wemlighausen und die Grundschule im Odeborntal liegen nicht nur räumlich nah beieinander. Auch ansonsten sind die Wege äußerst kurz. Alle vier Jahre gestalten die Feuerwehrkameraden aus Schüllar/Wemlighausen und Girkhausen eine spannende Projektwoche an der Schule. Eine Woche, auf die sich die Schüler schon im Vorfeld freuen, wie Schulleiterin Julia Weller am Montag im Gespräch mit der Siegener Zeitung deutlich machte:...

  • Bad Berleburg
  • 17.06.19
  • 63× gelesen
Die Eder-Bike-Tour ist ein herrliches Naturerlebnis für die gesamte Familie. Entlang der Strecke zwischen Aue und Grifte gibt es viel zu sehen – so wie hier in Beddelhausen.
3 Bilder

Von „Alt-Aue“ bis zur Edermündung
Eder-Bike-Tour lockte wieder viele Teilnehmer

vö Aue/Beddelhausen. Diese Veranstaltung passt in die Zeit: Die Eder-Bike-Tour lockte am Sonntag bei herrlichem Frühsommerwetter allein im Raum Wittgenstein mehrere Hundert Radfahrer und Inline-Skater auf den Eder-Radweg. Ein tolles Zeichen für nachhaltige und umweltfreundliche Freizeitgestaltung und ein Beleg dafür, was die Region in Nordrhein-Westfalen und Hessen an wunderschöner Natur zu bieten hat. Auffällig: Die Elektro-Mobilität nimmt immer breiteren Raum ein, viele Wittgensteiner und...

  • Bad Berleburg
  • 17.06.19
  • 156× gelesen
Claudia Bald machte am Wochenende beim Vogelschießen des Schießvereins Hemschlar alles klar. Sie regiert mit Ehemann Helmut. Foto: schn

Schießverein feierte Schützenfest
Claudia Bald ist Königin von Hemschlar

schn Hemschlar. „Eigentlich wollten wir um elf wieder zuhause sein“, sagte Claudia Bald nur wenige Minuten nach dem Vogelschießen in Hemschlar. Kurz zuvor hatte sie den Vogel nach dem 168. Schuss von der Stange geholt und war die neue Schützenkönigin geworden. Auf die Frage, ob sie gemeinsam mit ihrem Mann Helmut, nebenbei noch 1. Vorsitzender des Schießvereins Hemschlar, regieren werde, antwortete Claudia Bald mit einem Grinsen: „Wenn er das will, ich habe ihn noch nicht gefragt.“ Natürlich...

  • Bad Berleburg
  • 16.06.19
  • 356× gelesen
Der Schießverein Erndtebrück und der Tennisclub Erndtebrück gingen in diesem Jahr leer aus, obwohl sie auf Zuschüsse aus der Sportpauschale hofften. Nun könnte sich mit dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ eine neue Chance auftun. Fotos: Björn Weyand
2 Bilder

Programm „Moderne Sportstätte 2022“
Jeweils 300.000 Euro für die Wittgensteiner Kommunen

bw Wittgenstein. Für Sportvereine ist die Beantragung von Zuschüssen bei den Kommunen in den vergangenen Jahren schon mal mit Frust verbunden gewesen. Denn in Zeiten schmaler Budgets in der Haushaltsnot haben die Städte und Gemeinden nicht mehr sonderlich viel Spielraum, die Gelder aus der Sportpauschale zu verteilen. • Beispiel Bad Berleburg: Ab dem Haushaltsjahr 2019 wird entsprechend des Umsetzungsvorschlags aus dem Sportstättenentwicklungskonzept jedes Jahr ein Anteil von 20 Prozent...

  • Bad Berleburg
  • 14.06.19
  • 160× gelesen
Im Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen erhielten die jungen Leute die ersten wichtigen Informationen für den Start ihrer Ausbildung bei EJOT. Auch die Eltern bekamen spannende Einblicke.  Foto: EJOT

Künftige Auszubildende trafen sich
Einstieg in das Berufsleben bei EJOT

sz Wemlighausen. Onboarding bei EJOT hieß es in dieser Woche für 33 Auszubildende und Duale Studenten, die am 1. August ihre berufliche Karriere in dem Wittgensteiner Unternehmen starten. Im Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen erhielten die jungen Leute die ersten wichtigen Informationen für den Start ihrer Ausbildung. „Wir wollen, dass ihr euch vom ersten Tag an bei EJOT gut aufgehoben fühlt“, so begrüßte Andreas Kurth, Leiter Ausbildung und Studium, die neuen Mitarbeiterinnen und...

  • Bad Berleburg
  • 14.06.19
  • 138× gelesen

Ex-Chefarzt vor Gericht
Verfahren gegen früheren Anästhesisten ist eröffnet

tika Bad Berleburg. Die Vorwürfe gegen einen ehemaligen Chefarzt des Krankenhauses in Bad Berleburg wogen schwer. Kurz vor Weihnachten 2017 hatte sich eine Beschäftigte der damals noch als Helios-Krankenhaus firmierenden Einrichtung an ihren Arbeitgeber gewandt. Der Grund: Der Mediziner soll sexuelle Übergriffe auf mehrere, ihm untergebene Mitarbeiterinnen begangen haben. Der Konzern – mittlerweile Vamed – kündigte dem Anästhesisten. Es kam zum Ermittlungsverfahren gegen den Arzt, der in...

  • Bad Berleburg
  • 13.06.19
  • 174× gelesen
Dort wo sonst eigentlich nur ein Osterfeuer brennt, gingen Anfang Dezember vier kontrollierte Sprengungen über die Bühne – auf der Lenne in Bad Berleburg. Archivfoto: Timo Karl

Internationaler Pyrotechnik-Ring
Explosive Fälle landen vor dem Amtsgericht

tika Bad Berleburg. Plötzlich ging alles ganz schnell: Die Einsatzkräfte des Zollfahndungsamtes Essen hatten die Wohnung im Wiesenweg in Bad Berleburg geräumt, warteten auf Sondereinsatzkräfte der Bundespolizei – um große Mengen Sprengstoff aus dem Wohnhaus zu räumen. Quasi zeitgleich lief ein weiterer Einsatz, nur wenige Häuserblocks entfernt. Tags darauf gingen vier kontrollierte Sprengungen über die Bühne – auf der Lenne vernichteten die Verantwortlichen das explosive Material. All dies...

  • Bad Berleburg
  • 12.06.19
  • 619× gelesen
Die Tanzmäuse Weidenhausen gehen auf Abschiedstour: Die Truppe hat noch sieben Auftritte, beginnend mit dem Stehenden Festzug in Schameder. Foto: privat

Letzte Auftritte nach fast 20 Jahren
Tanzmäuse gehen auf ihre Abschiedstour

sz Weidenhausen. Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt, gehen die Tanzmäuse Weidenhausen in diesem Sommer auf Abschiedstour. Natürlich lassen sie es aber noch einmal richtig krachen. Mit einem „Best of“ haben die Übungsleiterinnen die schönsten fünf Musicals der vergangenen Jahre rausgesucht und zusammengefasst. „Wicked – Die Hexen von Oz“, „Tarzan“, „Die Eiskönigin“ und auch der „König der Löwen“ dürfen dabei nicht fehlen und wie schon als Motto zur 700-Jahr-Feier in Weidenhausen vor zehn...

  • Bad Berleburg
  • 12.06.19
  • 211× gelesen
Die Bad Laaspher Drehleiter, hier bei einem Einsatz im Februar 2018, ist momentan die einzige ihrer Art, die in Wittgenstein noch einsatzfähig ist. Das macht umfangreiche Absprachen für den Fall der Fälle notwendig. Archivfotos: Björn Weyand (2)/Martin Völkel (1)
3 Bilder

Ausnahmesituation in Wittgenstein
Nur noch eine Drehleiter im ganzen Altkreis

bw/vö Wittgenstein. „Status 6“ heißt es für die Bad Berleburger Drehleiter. Sie ist damit außer Dienst, nicht einsatzbereit. „Status 6“ heißt es auch für den Teleskopmast der Erndtebrücker Feuerwehr, der ebenfalls nach einem Defekt ausfällt. Es ist eine echte Ausnahmesituation, mit der die Feuerwehren im Altkreis Wittgenstein derzeit umgehen müssen. Viele Telefonate hat Dirk Höbener, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe und gleichzeitig stellvertretender Kreisbrandmeister, geführt,...

  • Bad Berleburg
  • 12.06.19
  • 1.394× gelesen
Am Berufskolleg Wittgenstein wird so schnell wohl keine Ausbildung für den Erzieher-Beruf angeboten. Der Kreis sieht Probleme, zum einen ausreichend Praktikumsplätze und zum anderen dauerhaft genügend Schüler zu bekommen. Foto: Björn Weyand

Berufskolleg Wittgenstein
Nur geringe Chancen für Erzieher-Ausbildung

bw Bad Berleburg. Seit geraumer Zeit schon besteht in Wittgenstein der Wunsch, einen Ausbildungsgang für den Erzieher-Beruf auch in Bad Berleburg am Berufskolleg Wittgenstein anbieten zu können. Zuletzt hatte die CDU-Kreistagsfraktion genau das nämlich beantragt und bekräftigte den Wunsch im Oktober bei einem Besuch im Berufskolleg. Und auch der damalige Schulleiter des BKW, Josef van Stephoudt, fand diese Idee gut: „Ich will der künftigen Schulleitung nicht vorgreifen, aber ich bin sehr...

  • Bad Berleburg
  • 11.06.19
  • 153× gelesen
Daumen hoch für ein beeindruckendes Projekt: Die Mitglieder des Heimatvereins „Landwirtschaft und Brauchtum“ führten ihre Jahreshauptversammlung im neuen Museum am Rothaarsteig durch.  Foto: vs

Landwirtschaft und Brauchtum
Museum am Rothaarsteig nimmt Form an

vs Bad Berleburg. Die Mitglieder des Bad Berleburger Heimatvereins „Landwirtschaft und Brauchtum“ fanden sich am Freitag ausnahmsweise nicht im neuen Heimatmuseum am Rothaarsteig zusammen, um die Fertigstellung des Hauses voranzutreiben, sondern um auf das vergangene Jahr zurückzublicken. In der Jahreshauptversammlung stand jedoch der Bau des Museums wiederum im Vordergrund: Klaus Daum, Vorsitzender des Heimatvereins, präsentierte den zwei Dutzend anwesenden Mitgliedern mit Hilfe von Bildern...

  • Bad Berleburg
  • 11.06.19
  • 108× gelesen

Zwischen Wemlighausen und Wunderthausen
Auto kollidierte auf der K51 mit einem Sessel

sz Wemlighausen/Wunderthausen. Auf der Kreisstraße 51 kam es am Sonntagabend gegen 22.45 Uhr zu einem etwas ungewöhnlichen Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Skoda-Fahrer war auf der Kreisstraße zwischen Wemlighausen und Wunderthausen unterwegs. In Höhe eines Parkplatzes hatten offenbar zuvor Unbekannte einen Sessel auf die Fahrbahn gestellt. Dem Autofahrer war es nicht mehr möglich, rechtzeitig abzubremsen – und so kam es zum Zusammenstoß mit dem Sessel. An dem Skoda entstand ein Sachschaden in...

  • Bad Berleburg
  • 11.06.19
  • 79× gelesen
Wer eine Vorliebe für alte Technik hat, der war am Pfingstwochenende beim Hanomag-Treffen in Aue genau richtig.  Foto: vs

Technik-Fans kamen auf ihre Kosten
Hanomag-Treffen lockte viele Besucher an

vs Aue. Man nehme eine Wiese, einen Haufen begeisterter Hanomag- und Oldtimer-Freunde mit ihren Landmaschinen und man erhält eine erfolgreiche Veranstaltung – und die ging in diesem Jahr bereits in die 14. Auflage. Die Liebhaber betagter Technik trafen sich am Pfingstwochenende in Aue, um sich über ihre mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommenen Schmuckstücke auszutauschen. Doch eines wurde deutlich: Trotz des Alters waren Zugmaschinen zu bestaunen, die sich in einem hervorragenden...

  • Bad Berleburg
  • 11.06.19
  • 173× gelesen
Gruppenbild nach erfolgreicher Grundausbildung: In Hemschlar fand am Samstag der Abschluss des vierwöchigen Lehrgangs der Freiwilligen Feuerwehr statt, an dem sich Kameraden aus allen Löschzügen im Stadtgebiet beteiligten.  Foto: Martin Völkel

Abschluss der Grundausbildung
16 neue Kräfte für die Berleburger Feuerwehr

vö Hemschlar. Matthias Strack, der Ausbildungsbeauftragte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg, machte beim Pressetermin den Spagat anschaulich deutlich, den die Feuerwehr zu bewegen hat: „Einerseits werden unsere Aufgaben immer komplexer und wir setzen alles daran, unseren hohen Ausbildungsstand zu halten.“ Andererseits wolle man die Ausbildungsziele mit möglichst niedrigem Zeitaufwand realisieren. Denn: Auch die Berufswelt sei komplizierter geworden. In Zeiten von Wechselschichten,...

  • Bad Berleburg
  • 10.06.19
  • 604× gelesen
Mitarbeiter mit und ohne Behinderung arbeiten in verschiedenen Berufsfeldern erfolgreich als Team, dieses Konzept funktioniert in Dotzlar seit Jahren.  Foto: Sozialwerk

Dorfladen „Unser Laden" in Dotzlar
Eine ehrliche Chance für Menschen mit Handicap

sz Dotzlar. Die Ortschaft Dotzlar hat nach dem großartigen Jubiläum im vergangenen Jahr wieder einen Grund zu feiern: Fast genau vor zehn Jahren, am 25. Juni 2009, öffnete der Dorfladen „Unser Laden – Lebensmittel & mehr“ an der Dotzlarer Hauptstraße 25 seine Pforten. Ein wegweisendes Projekt des Sozialwerks St. Georg, das in der Region Schule machen sollte. Seitdem schreibt der Laden in Dotzlar eine kleine Erfolgsgeschichte. „Am Anfang war das Ganze durchaus ein gewagtes Unternehmen“,...

  • Bad Berleburg
  • 10.06.19
  • 579× gelesen
Reichlich Schnaps - Whisky, Wodka und Gin - stahl ein 32-jähriger Bad Berleburg, um sich seine Drogensucht zu finanzieren. Foto: Archiv

Schnaps-Idee sollte Drogen finanzieren
Zweieinhalb Jahre Haft für Bad Berleburger

howe Bad Berleburg. Den starken Auftritt hatte am Freitag im Bad Berleburger Amtsgericht Verteidigerin Ann-Kristin Becker. Nachdem ihr Mandant, ein 32-jähriger Mann aus Bad Berleburg, in Handschellen aus der Justizvollzugsanstalt vorgeführt und die Anklageschrift verlesen worden war, fiel sie Richter Torsten Hoffmann ins Wort. Es tue ihr leid, dass sie eben dazwischen funken müsse, aber ihr Mandant habe bis auf eine Anklage keine einzige erhalten. Ihr Mandant sei ab Ende Januar obdachlos...

  • Bad Berleburg
  • 07.06.19
  • 546× gelesen
Der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Siegen, Klaus Gräbener (2. v. l.), überreichte dem Vorstand der Volksbank eine Urkunde zum 150-jährigen Bestehen. Im Bild (v. l.): Kai Wunderlich, Kerstin Lauber und Klaus Busch. Foto: Volksbank

Vertreterversammlung der Volksbank
Werte der Gründerväter wurden erhalten

sz Dotzlar. Im Rahmen der alljährlichen Vertreterversammlung in Dotzlar stellte der Vorstand der Volksbank Wittgenstein jetzt nicht nur die Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres vor, sondern feierte auch das 150-jährige Bestehen der Bank. In all den Jahren ist es der Volksbank Wittgenstein immer gelungen, die gewachsenen Werte der Gründerväter der Nachwelt zu erhalten und diese Werte in ein modernes Genossenschaftswesen zu überführen. Die Nachkommen der Gründer sind bis heute in den Reihen...

  • Bad Berleburg
  • 06.06.19
  • 144× gelesen
Eine angenehme und lockere Gesprächsatmosphäre herrschte am Mittwochabend beim ersten Neubürger-Treffen in Bad Berleburg.  Foto: Martin Völkel

Bad Berleburger Standortpaten-Projekt
Gelungene Premiere für das Neubürger-Treffen

vö Bad Berleburg. Diese Veranstaltung darf durchaus als Mutmacher für weitere Abende in ähnlicher Form verstanden werden: Rund ein Dutzend Bürger kam am Mittwochabend zur Premiere des Bad Berleburger Neubürger-Treffens in den Biergarten der „Schloss-Schänke“. Das Standort-Patenprojekt der Stadt hatte das offene und ungezwungene Treffen initiiert – mit dem Ziel, Menschen, die neu oder wieder hier leben, herzlich zu empfangen und Kontakte zu knüpfen. „Wir möchten gerne ein Netzwerk etablieren....

  • Bad Berleburg
  • 06.06.19
  • 174× gelesen
In Wittgenstein ist der Protest gegen die Straßenbaubeiträge sichtbar – hier auf dem Sasselberg in Feudingen. Einige Bürger werden am Freitag mit nach Düsseldorf zu einer Anhörung fahren. Foto: Björn Weyand

SZ-Interview mit Anke Fuchs-Dreisbach
KAG: „Gründlichkeit geht vor Schnelligkeit“

bw Bad Berleburg. Viele Wittgensteiner fiebern der Sitzung am Freitag im Düsseldorfer Landtag entgegen. Dort findet eine gemeinsame Anhörung des Ausschusses für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen und des Verkehrsausschusses NRW zum Gesetzentwurf der SPD für eine Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen statt. Dort sollen sich Sachverständige zu der Thematik äußern, darunter ist auch der Erndtebrücker Bürgermeister Henning Gronau, der vorab seine Argumentation erläutert. Die Siegener Zeitung...

  • Bad Berleburg
  • 06.06.19
  • 172× gelesen
Wie ein Mahnmal steht das ausgebrannte Ayurveda-Zentrum an der Astenbergstraße in Bad Berleburg. Geschäftsführerin Karin Bultink hat längst in den Optimismus-Modus umgeschaltet. Der Geschäftsbetrieb läuft in der Übergangszeit in der Baumrain-Klinik, parallel werden die Planungen für einen Neubau vorangetrieben.  Foto: Martin Völkel

Nach dem Großbrand in Bad Berleburg
Zwischenlösung für das Ayurveda-Zentrum

vö Bad Berleburg. Die Brandruine an der Astenbergstraße lässt nach wie vor erahnen, mit welcher Gewalt die Flammen an jenem 14. Mai 2019 wüteten. Ein Großbrand hat an jenem Nachmittag das Ayurveda-Zentrum im früheren Hotel „Westfälischer Hof“ in einen Totalschaden verwandelt. Die schlimmen Bilder habe viele Berleburger nach wie vor präsent. Die Freiwillige Feuerwehr verhinderte dank großartiger Arbeit ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbargebäude. „Es ist nichts übrig geblieben, alles...

  • Bad Berleburg
  • 06.06.19
  • 375× gelesen
Der Protest scheint Wirkung zu zeigen: Vor einigen Wochen machten zahlreiche Radfahrer ihrem Ärger Luft. Nun rückt die Realisierung des Bürgerradwegs näher. Foto: Timo Karl

Radweg zwischen Aue und Berghausen
Lösung für Bürgerradweg rückt wohl deutlich näher

tika Aue/Berghausen. Zugesagt waren die Fördermittel bereits seit einigen Jahren, nun sind sie auch offiziell fixiert: Der geplante Bürgerradweg zwischen Aue und Berghausen erhält einen Zuschuss des Landes Nordrhein-Westfalen in Höhe von 220 000 Euro. Ein deutliches Signal an die Ideengeber, allen voran der Dorfverein Aue-Wingeshausen. Die Verantwortlichen hatten zuletzt durch eine Protestradtour noch einmal für ihr Anliegen geworben. Bereits seit einigen Jahren ist der Radweg geplant,...

  • Bad Berleburg
  • 04.06.19
  • 77× gelesen