41 Diedenshäuser unterwegs beim hessischen Urnengang

Bundesgolddorf ist jetzt auch politisch geteilt

howe Diedenshausen. Wahltag in Hessen. Am Sonntag schritten die Hessen bekanntlich zur Urne, um ihre Stimmen für den neuen Landtag abzugeben. Mit von der Partie: 41 Bürger aus Diedenshausen. Die wohnen nämlich nicht auf nordrhein-westfälischer, sondern auf hessischer Seite, fahren ihre Autos mit KB-Nummernschildern und sind der hessischen Gemeinde Bromskirchen angegliedert.

Mehrfach berichtete die Siegener Zeitung über das geteilte Diedenshausen, die Bürger selbst haben sich daran inzwischen gewöhnt. Klar, denn die Teilung gibt es schon seit 400 Jahren. Am Sonntag hatten es die Diedenshäuser Hessen freilich nicht leicht. Zur Stimmabgabe reisten sie ins 16 Kilometer entfernte Neuludwigsdorf – im Gasthof Steuber gaben sie ihre Stimme ab. Und siehe da: Auf »Stadt-Ebene« ist Diedenshausen fortan auch politisch ein geteiltes Dorf. Während Bad Berleburg mit einer sozialdemokratischen Mehrheit regiert wird, haben sich die Wähler Bromskirchens anders entschieden: 51 Prozent CDU (+9,6), 28,5 Prozent SPD (-16,4), 8,2 Prozent Grüne (+4,7), 3,1 Prozent FDP (+3,1) und Andere 3,7 Prozent (-1,0). Die Wahlbeteiligung lag bei 60,9 Prozent.

Drei Ortschaften zusammengefasst, haben sich die 41 Diedenshäuser wohl eher für Rot entschieden. 67 Wähler gaben für Neuludwigsdorf, Dachsloch und Diedenshausen, darunter eben jene 41 Diedenshäuser, ihre Stimmen ab. Das Ergebnis: 24 für die CDU, 31 SPD, 6 Grüne, 2 FDP, 2 REP, 1 PSG und 1 Schill. Kreisweit fügen sich die Diedenshäuser der CDU-Regierung, denn im Wahlkreis 6 Waldeck-Frankenberg haben sich die Bürger mit 50,3 Prozent für Claudia Ravensburg (CDU) entschieden. Sie ist damit direkt in den Landtag gewählt. Reinhard Kahl (SPD) erhielt 35,2 Prozent, Jürgen Frömmrich (B90/Grüne) verbuchte 5,9 Prozent, für Heinrich Heidel (FDP) blieben 8,3 Prozent.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen