6000 Euro Strafe für Faustschlag am Feiertag

jg Bad Berleburg. Einen abgebrochenen Schneidezahn, einen demolierten Eckzahn und eine geprellte Lippe bescherte ein 21-jähriger Berleburger zum Tag der Deutschen Einheit morgens um Sechs einem anderen Besucher des Ederblicks. Der junge Angeklagte hatten gestern seinen Termin im Berleburger Amtsgericht verpasst, so wurde dort ein Strafbefehl gegen ihn ausgestellt. Der einschlägig Vorbelastete soll demnach für die Körperverletzung 150 Tagessätze zu je 40 Euro bezahlen, was einer Geldstrafe von 6000 Euro gleichkommt. Damit sind noch nicht die Kosten abgegolten, die dem Opfer des Faustschlags entstanden sind.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen