Bürgerdialog in Bad Berleburg
AfD kritisiert Corona- und Klimapolitik scharf

Henning Zoz, AfD-Kandidat für den Bundestag, ist sich sicher: Die Menschheit werde den Klimawandel nicht aufhalten.
2Bilder
  • Henning Zoz, AfD-Kandidat für den Bundestag, ist sich sicher: Die Menschheit werde den Klimawandel nicht aufhalten.
  • Foto: rt
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

ako Bad Berleburg. Heftige Kritik an der Corona- und Klimapolitik der Bundesregierung hagelte es beim Bürgerdialog des Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein der Alternative für Deutschland (AfD). Bei der Bekämpfung der Pandemie käme es zu deutlichen Einschränkungen der Grundrechte, diese „sind auf der Flucht“ und ein „Impfzwang kommt wahrscheinlich doch“, sagte Christian Zaum. Der stellv. Sprecher übernahm während der Veranstaltung am Mittwochabend im Bad Berleburger Bürgerhaus am Markt die Moderation.

Henning Zoz stellt klar: AfD leugnet weder Corona noch den Klimawandel

Als erster Redner trat Henning Zoz vor das Pult im großen Saal, in dem sich etwas mehr als 40 Zuhörer eingefunden hatten: „Sie können von der Alternative für Deutschland halten, was Sie wollen, aber wir sind die einzige Alternative, in der man sich um den Menschen und um Sachpolitik kümmert und die einzige Alternative, in der der Mensch nicht zum Objekt und Versuchskaninchen degradiert wird“, betonte der Unternehmer, der für die Bundestagswahl 2021 zum Direktkandidaten der AfD nominiert wurde, gleich zu Beginn seines Vortrags. Keiner leugne Covid, genau wie niemand einen Klimawandel leugne – „wir werden als Menschheit den Klimawandel aber nicht anhalten“, so der 57-Jährige.

In seinem Beitrag kritisierte der Politiker und verheiratete Familienvater unter anderem die Pläne der Grünen, künftig immer mehr Windräder und Photovoltaikanlagen bauen zu wollen sowie die bestehende Maskenpflicht: „Über diese Maske wird uns erzählt, die würde irgendwie Sinn und Zweck erfüllen. Es gibt Gründe, warum wir mit so einem Lappen im Gesicht nicht zur Welt kommen“, sagte Henning Zoz, der in seiner Ansprache auch um Stimmen warb. Das „Abgeordnetengehalt“ wolle er dann zugunsten Siegen-Wittgensteiner Familien spenden: „Ich bin hier für unser aller Kinder, für unser aller Zukunft. Ohne Kinder keine Zukunft. Ohne Oma und Opa keine Gegenwart“, sagte Henning Zoz.

Dr. Rainer Kraft bezeichnet Energiewende als "volkswirtschaftlichen Unfug"

„Lassen Sie uns mit diesem Energiewende-Wahnsinn aufhören“, betonte auch der AfD-Landtagsabgeordnete Christian Loose, nachdem er den Anwesenden zuvor eine längere Präsentation mit dem Titel „Ist der Klimawandel schuld an Corona?“ dargeboten hatte.
Ebenfalls zu Gast war Bundestagsmitglied Dr. Rainer Kraft, der für den Bürgerdialog extra aus Bayern angereist war. Er bemängelte, dass „das reiche Deutschland“ nicht auf das vor Kurzem aufgetretene Extremwetterereignis und Hochwasser historischen Ausmaßes im Ahrtal vorbereitet gewesen sei.
In seinem über 40 Minuten langen Vortrag sprach er unter anderem darüber, dass Photovoltaikanlagen als Technologie „absolut“ nicht dazu geeignet seien, eine Industrienation mit Energie zu versorgen und damit dauerhaften Wohlstand zu erzeugen.

Dr. Rainer Kraft sitzt für die AfD im Bundestag und war für den Bürgerdialog in Bad Berleburg extra aus Bayern angereist.
  • Dr. Rainer Kraft sitzt für die AfD im Bundestag und war für den Bürgerdialog in Bad Berleburg extra aus Bayern angereist.
  • Foto: Alexander Kollek
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

Die Energiewende und erneuerbare Energien bezeichnete er als „volkswirtschaftlichen Unfug“, da diese einen „massiven“ wirtschaftlichen Schaden anrichten würden, der auch zu einer Benachteiligung der deutschen Industrie führen würde: „Die AfD ist von allen derzeitigen Parteien im Bundestag die einzige die ein Ende dieser unvernünftigen und wirtschaftsfeindlichen Energiepolitik fordert“, so Dr. Rainer Kraft, der wie seine beiden Vorredner von einem Großteil der Anwesenden im Saal für seine Worte Applaus erntete.
Am Ende der Veranstaltung hatten die Anwesenden dann die Möglichkeit, ihre Fragen zu stellen – es entwickelte sich eine lebhafte Diskussion.

Henning Zoz, AfD-Kandidat für den Bundestag, ist sich sicher: Die Menschheit werde den Klimawandel nicht aufhalten.
Dr. Rainer Kraft sitzt für die AfD im Bundestag und war für den Bürgerdialog in Bad Berleburg extra aus Bayern angereist.
Autor:

Alexander Kollek

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.