SZ

Weihnachtskonzert in der Bank
Am Schalter spielte die Musik

Die Bläser des Hesselbacher CVJM-Posaunenchors wurden von Musikern aus Raumland und Girkhausen sowie Schlagzeuger Kai Gerhard unterstützt – ein starker Auftritt.
  • Die Bläser des Hesselbacher CVJM-Posaunenchors wurden von Musikern aus Raumland und Girkhausen sowie Schlagzeuger Kai Gerhard unterstützt – ein starker Auftritt.
  • Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Martin Völkel (Redakteur)

vö Bad Berleburg. Es war ein in jeder Hinsicht sehr schöner weihnachtlicher Freitag in der Zentrale der Sparkasse Wittgenstein an der Bad Berleburger Poststraße: Am Nachmittag wurden Geschenke an heimische Vereine und Institutionen verteilt (die Siegener Zeitung berichtete aktuell), am Abend rückte dann die Musik in den Fokus – in Form eines abwechslungsreichen Konzertes. Eine willkommene Ablenkung zum leider in dieser Jahreszeit zu hektischen Alltag. Ein Abend zum Innehalten, für das Menschliche eben. Viele ehemalige Mitarbeiter des Kreditinstitutes hatten überdies den Weg an ihre frühere Wirkungsstätte gefunden.

Bad Berleburg. Es war ein in jeder Hinsicht sehr schöner weihnachtlicher Freitag in der Zentrale der Sparkasse Wittgenstein an der Bad Berleburger Poststraße: Am Nachmittag wurden Geschenke an heimische Vereine und Institutionen verteilt (die Siegener Zeitung berichtete aktuell), am Abend rückte dann die Musik in den Fokus – in Form eines abwechslungsreichen Konzertes. Eine willkommene Ablenkung zum leider in dieser Jahreszeit zu hektischen Alltag. Ein Abend zum Innehalten, für das Menschliche eben. Viele ehemalige Mitarbeiter des Kreditinstitutes hatten überdies den Weg an ihre frühere Wirkungsstätte gefunden.

Sparkassen-Vorstand Andreas Droese brachte das Geschehen treffend auf den Punkt: Es sei ein beeindruckender Anblick, wie viele Musiker, Sänger und vor allem Zuschauer mit von der Partie seien: „Heute Abend steht hier kein Stuhl mehr an der Stelle, an der er sich noch am Vormittag beim Geschäftsbetrieb befunden hat.“ Was dieser Abend wieder deutlich machte: Das Sparkassen-Gebäude ist der perfekte Ort für Kultur – das gilt sowohl für die Ausstellungen der Wittgensteiner Kunst-Gesellschaft, als auch für Konzerte.

Die Fragen nach einer Wiederholung des vorweihnachtlichen Konzertes seien zuletzt wiederholt gestellt worden, verriet Andreas Droese – und dem Wunsch habe man sich gerne gestellt. Sein Vorstandskollege Axel Theuer fand es beeindruckend, „wenn 30 Bläser mit ihrer Musik dieses Gebäude erfüllen, das macht großen Spaß“. Die Veranstaltung sei von Jahr zu Jahr gewachsen. Der Vorstand bedankte sich bei den drei Chören für ihre Zusagen. Denn: Es sei speziell in der Vorweihnachtszeit nicht selbstverständlich, dass man zu den ohnehin schon zahlreichen Auftritten noch einen weiteren hinzunehme.

Mit von der Partie waren der Frauenchor „Canticum Novum“ unter der Leitung von Katja Kaiser, der Männergesangverein „Eintracht“ Berghausen unter der Regie von Heiko Rath und der CVJM-Posaunenchor Hesselbach, der von Günter Gerhardt dirigiert wurde. Die Hessebacher bekamen Unterstützung von Musikern aus Raumland und Girkhausen sowie von Schlagzeuger Kai Gerhardt. Sparkassen-Mitarbeiterin Anne Gerhardt moderierte den Abend in gekonnter Art und Weise.

Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen