Baumaßnahmen bis Sommer 2022
Am Sengelsberg wird weiter erschlossen

Ab der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten am Sengelsberg in Bad Berleburg.
  • Ab der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten am Sengelsberg in Bad Berleburg.
  • Foto: Pixabay/Symbolfoto
  • hochgeladen von Praktikant Online

sz Bad Berleburg. Ab der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten am Sengelsberg in Bad Berleburg. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung hervor. Die Beauftragung dafür war in der jüngsten Plenarwoche beschlossen worden. Durch die Arbeiten wird es zu Verkehrseinschränkungen für die Anlieger kommen. In diesem Zusammenhang bittet die Stadt Bad Berleburg um Rücksichtnahme und Verständnis.

Im Bauabschnitt 1 in der Straße wird der Straßenendausbau durch die Firma Fritz Herzog aus Erndtebrück umgesetzt. Seit der vergangenen Woche werden diesbezüglich bereits Vorarbeiten durchgeführt. Während der Baumaßnahme wird es zu Einschränkungen zur Zeit der Pflaster- und Asphaltarbeiten kommen. Die Anlieger werden dazu durch die Baufirma informiert.

Leitungsarbeiten oberhalb des Baugebiets

Die Baumaßnahme dauert bis in den Sommer 2022 an, dies ist den gleichzeitig laufenden Arbeiten im Bauabschnitt 2 und den gemeinsam genutzten Zuwegungen über die Achsen „Gunzetal“ und „Am Sengelsberg“ geschuldet. Diese werden abhängig vom Baufortschritt erst im kommenden Jahr ausgebaut. Die Bauüberwachung des Straßenbaus wird extern durch das Ingenieurbüro Miß aus Wingeshausen geleistet. Ansprechpartner in der Stadtverwaltung ist die Abteilung Infrastruktur und Erholung.

Der Bauabschnitt 2 wird parallel laufend durch die Firma HBB GmbH aus Raumland erschlossen. Die Maßnahme wird gemeinschaftlich von der Abteilung Infrastruktur und Erholung, den Stadtwerken Bad Berleburg (Betriebszweige Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung) und den Versorgern Westnetz, Deutsche Telekom und Vodafone durchgeführt.

Zur Erschließung der neuen Baugrundstücke finden Leitungsarbeiten im Wirtschaftsweg oberhalb des Baugebietes statt, dieser wird zukünftig als Anliegerstraße genutzt. Zudem entsteht eine neue Erschließungsachse, diese wird bis Ende des Jahres als Baustraße hergestellt sein, um den Interessenten den privaten Hausbau im Jahr 2022 zu ermöglichen, heißt es abschließend.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen