Bärenwurf am Katzensturz

Alertshausen hat zwei neue Königspaare für ein Jahr

MW Alertshausen. Viele Alertshäuser trafen sich jetzt auf dem Katzensturz, dem örtlichen Festplatz. Sie sahen zu, wie Mitglieder des Bärenvereins auf einen Styroporbären warfen, um sich die beiden Titel des Bärenkönigs und der Bärenkönigin zu holen. Zuerst wurden jedoch die alten Regenten samt Partner – Mareike Kuhn und Alexander Spieß sowie Christian Bäumner und Sandra Sonneborn – mit einem Planwagen abgeholt. Danach fuhren sie, wie jedes Jahr, durch den Ort. Dabei sammelten sie die restlichen Mitglieder des Vereins ein. Zusammen ging es auf den Katzensturz, wo dann kurz darauf das traditionelle Bärenwerfen beginnen konnte. Dabei sollten die Mitglieder – in geschlechtlich getrennten Gruppen – mit Holzklötzen auf den Männer- oder den Frauenbär zielen. Der Männerbär wurde als Erstes aufgestellt. Dieser steckte auf einem Holzpfahl, der in einem Fass stand.

Lars Womelsdorf setzte sich schnell durch

Den ersten Wurf hatte Christian Bäumner, der König des vergangenen Jahres. Nach 20 Minuten stand sein Nachfolger im Amt fest: Lars Womelsdorf gab dem Styroporbären den Rest und der fiel vom rund 2,50 Meter hohen Pfahl. Lars Womelsdorf erkor sich Stefanie Womelsdorf zur Bärenkönigin. Daraufhin steckten die Mitglieder den Frauenbär auf den Holzpfahl. Er war zwar um einiges größer als der Männerbär, dafür aber auch um so schwerer vom Pfahl zu werfen. Deutlichstes Zeichen dafür: Bis die Königin feststand, vergingen ungefähr zweieinhalb Stunden.

Mareike Kuhn war erneut erfolgreich

Und es war wiederum Mareike Kuhn, die den Bären vom Pfahl holte. Sie wählte auch diesmal Alexander Spieß zu ihrem König. Nachdem beide Paare feststanden, tanzten sie erst einmal und danach wurde weiter gefeiert. Zur Stärkung gab es Würstchen vom Grill und Salate. Essen und Getränke waren frei. Wer kein Mitglied des Vereins war, wurde jedoch um einen kleinen Betrag für die Vereinskasse gebeten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.