Beddelhäuser gestalteten Fest ganz im Sinne des Herbstes

Heimatverein präsentierte der Jahreszeit angepasste Artikel

SG Beddelhausen. Der Heimatverein Beddelhausen veranstaltet jährlich im Wechsel entweder einen Heimatabend oder ein Herbstfest. Am Samstag war das Herbstfest wieder an der Reihe. Passend zur eher ungemütlichen Witterung hatten die Veranstalter in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen – und brachten für die Besucher allerhand zustande. Ein umfangreicher Basar bot Holzarbeiten, Gestecke, selbstgemachte Lebensmittel, verschiedenste Bastelarbeiten und vieles mehr.

Und dies alles aus eigener Produktion: Die Frauen des Vereins hatten sich bereits im Sommer getroffen, um für diesen Basar zu basteln. Zwar sei es eine ganze Menge Arbeit gewesen, die komplette Produktpalette zu erarbeiten, aber die Frauen hatten offenbar jede Menge Spaß dabei. Sie trafen sich wöchentlich alle zusammen in einer Werkstatt, wo sie ihre halbfertigen Arbeiten auch stehen lassen durften. Das Material wurde ihnen zudem bereit gestellt, so dass jetzt auf dem Basar allerhand an bunten Handarbeiten zustande kam. Gerhard Lange rief eine Tombola für die Kinder ins Leben. Auch hier hatte man herbstliche Hintergedanken und die Heimatfreunde wollten den Kleinen die Natur ein Stück näher bringen. In einem Rätsel mussten sich die Jungen und Mädchen mit Baumfrüchten und Blättern beschäftigen und diese entsprechend zuordnen. Zur Belohnung gab es Kleinigkeiten wie Spielsachen oder Süßigkeiten. Neben Kaffee und Kuchen war auch für eine wärmende Mahlzeit gesorgt. Ebenfalls passend zur Jahreszeit bereiteten die Frauen Pilze, Kartoffeln oder Zwiebelkuchen zu.

Die Gerätschaften wurden übrigens von zuhause mitgebracht und geholfen haben die Mitglieder des Heimatvereins. Dies deute auf die gute Dorfgemeinschaft in Beddelhausen hin, so der Veranstalter im SZ-Gespräch. Nachdem der Frauchenchor »Ederklang« sowie der Männergesangverein »Liederfreund« am Nachmittag mit ihrer Gesangsdarbietung die musikalische Unterhaltung prägten, klang das Herbstfest langsam aus.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen