Berleburger Berufskolleg Wittgenstein stellt sich vor

Dabei wird auch neues Erweiterungsangebot vorgestellt

sz Bad Berleburg. Wie in den vergangenen Jahren stellt das Berufskolleg Wittgenstein seine Bildungsangebote den Schülern der Klassen neun und zehn der Wittgensteiner Schulen vor. Die Informationsveranstaltung findet am kommenden Dienstag, 28.November, von 8 bis 12 Uhr statt.

Neben den Schülern sind insbesondere die Eltern, deren Kinder jetzt oder später vor der Ausbildungs- oder Berufswahl stehen, und auch die interessierte Öffentlichkeit in die Berleburger Schule eingeladen. Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre wird eine wichtige Unterstützung bei der Frage der Schul- und Berufswahl geboten. Lehrer beraten die Besucher über die vielfältigen Bildungsmöglichkeiten am Berufskolleg.

Es können nach erfolgreichem Besuch der Schulformen des BKW die unterschiedlichsten Abschlüsse erreicht werden: die Fachoberschulreife im Berufgrundschuljahr Wirtschaft und Verwaltung; im Berufsgrundschuljahr für Ernährung und Hauswirtschaft oder in der Berufsfachschule für Technik bei Erfüllen der Voraussetzungen nach einem Jahr; der schulische Teil der Fachhochschulreife und erweiterte berufliche Kenntnisse in der Höheren Handelsschule nach zwei Jahren; die Fachhochschulreife und erweiterte berufliche Kenntnisse in der Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen in einem zweijährigen Bildungsgang; das Ausbildungsspektrum am BKW für qualifizierte Jugendliche mit Fachoberschulreife wird im kommenden Schuljahr mit dem Ausbildungsgang »Staatlich geprüfte Kaufmännische Assistentin/ Staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent, Fachrichtung: Betriebswirtschaftslehre«, erweitert.

Wer die Abschlussprüfung zum staatlich geprüften Assistenten besteht, erwirbt einen Berufsabschluss nach Landesrecht. Gleichzeitig erlangen die Absolventen als zweite Qualifikation die Fachhochschulreife. Eine dritte Qualifikation können die Schüler vor der Industrie- und Handelskammer erhalten: Die Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, wie zum Beispiel Industriekaufmann.

Auch über die Bildungsgänge der Berufsschule werden umfangreiche Informationen geboten. Daneben kann der Unterricht in zahlreichen Fachräumen in Aktion erlebt werden: Textverarbeitung, Bürowirtschaft, CNC/CAD-Programmierung, Pneumatik, Steuerungs-, Elektro-, Kraftfahrzeugtechnik, Ernährung/Hauswirtschaft, Gast- und Friseurgewerbe.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.