SZ

Firmengründung mitten in der Pandemie
Berleburger Fahrzeugpflegebetrieb trotzt Corona

Fahrzeugpflege – innen und außen – bieten Daniel und Eugen Schwarz (v. l.) an der Bad Berleburger Ederstraße an.
  • Fahrzeugpflege – innen und außen – bieten Daniel und Eugen Schwarz (v. l.) an der Bad Berleburger Ederstraße an.
  • Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

vö Bad Berleburg. Im Süden der Stadt Bad Berleburg sind mehrere Betriebe aus der Kraftfahrzeugbranche heimisch. Ein weiterer ist im April hinzugekommen: Eugen Schwarz hat seine Fahrzeugpflege von der eigenen Garage in Raumland in die Halle an der Ederstraße 1 verlagert. Eine Firmengründung mitten in der Pandemie? „Das kann man so sagen, wir haben im Juni letzten Jahres angefangen. Wir wollten es einfach versuchen – und bis jetzt sind wir zufrieden“, sagt der Unternehmer, der sein Geschäft im Nebenerwerb betreibt.

Wenn der gelernte Kfz-Mechaniker von „Wir“ spricht, dann meint er sich und seinen Sohn Daniel, der mit von der Partie ist. Beide sind im Hauptbewerb in der Industrie tätig, beide haben aber auch eine Vorliebe für Autos.

Bad Berleburg. Im Süden der Stadt Bad Berleburg sind mehrere Betriebe aus der Kraftfahrzeugbranche heimisch. Ein weiterer ist im April hinzugekommen: Eugen Schwarz hat seine Fahrzeugpflege von der eigenen Garage in Raumland in die Halle an der Ederstraße 1 verlagert. Eine Firmengründung mitten in der Pandemie? „Das kann man so sagen, wir haben im Juni letzten Jahres angefangen. Wir wollten es einfach versuchen – und bis jetzt sind wir zufrieden“, sagt der Unternehmer, der sein Geschäft im Nebenerwerb betreibt.

Wenn der gelernte Kfz-Mechaniker von „Wir“ spricht, dann meint er sich und seinen Sohn Daniel, der mit von der Partie ist. Beide sind im Hauptbewerb in der Industrie tätig, beide haben aber auch eine Vorliebe für Autos. Eugen Schwarz: „Der Wunsch nach einer Selbstständigkeit war eigentlich immer da. Aber der Zeitpunkt muss natürlich passen.“ Und der sei jetzt gekommen – trotz Corona. Denn die Pandemie ändere ja nichts daran, „dass die Kunden nach dem langen Winter ihre Autos startklar machen wollen“.

Ideale Voraussetzungen

Und da mache es keinen Unterschied, ob das der Oldtimer sei, der nur bei besonderen Anlässen gefahren werde, der Sportwagen mit Saisonkennzeichen oder das Alltagsfahrzeug, das eine Auffrischung benötige. Die Fahrzeuggröße spiele keine Rolle mehr. Fahrzeugpflege innen und außen steht bei Eugen und Daniel Schwarz auf dem Programm, Felgen können versiegelt werden, für die Zukunft ist zudem die Versiegelung von Cabriolet-Dächern geplant. Dafür gebe es großen Bedarf.

Die neue Halle an der Ederstraße biete ideale Voraussetzungen – hier könnten mehrere Fahrzeuge parallel bearbeitet werden. „Nach geeigneten Räumlichkeiten haben wir uns schon länger umgesehen. Aber hier hat es einfach richtig gut gepasst. Es gibt einige Kfz-Betriebe in der Nachbarschaft, das könnte sich gut ergänzen. Wie groß es für uns noch wird, weiß ich nicht, das wird die Zeit bringen.“

Beide machen kein Geheimnis daraus, dass das Geschäft sehr gut angelaufen sei. Daniel ist für das Thema Werbung zuständig – und trifft dabei offenbar den richtigen Punkt. Bis Ende Mai sei man voll ausgebucht. In einer Zeit mit vielen Unsicherheiten und Schwierigkeiten in manchen Branchen sicher ein gutes Zeichen. In erster Linie richte sich das Angebot an Privatkunden.

Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen