Berleburger FDP meldet sich zurück

Zur Kommunalwahl 2004 treten die Liberalen im Verbund mit einer Freien Bürgerliste an

Bad Berleburg. Offenbar auf leisen Sohlen hat die Bad Berleburger FDP ihre Rückkehr auf die politische Bühne der Odebornstadt vorbereitet. Im Hinblick auf die Kommunalwahl im September 2004 warten die Freidemokraten mit einer echten Überraschung auf. Die FDP, die in der momentanen Legislaturperiode nicht im Stadtrat vertreten ist, stellt sich den Wählern im Verbund mit einer Freien Bürgerliste (FBL). Entsprechende Informationen der Siegener Zeitung bestätigte der Vorsitzende des Stadtverbandes, Günther Hirschhäuser, gestern auf Anfrage.

Zuerst sei es darum gegangen, dass der FDP-Stadtverband Bad Berleburg, der einige Jahre kommissarisch geführt worden sei, einen neuen Vorstand einsetze. Der ordentliche Stadtparteitag fand bereits am 24. Februar statt - jedoch ohne die örtliche Presse. Zum Vorsitzenden wurde der Berleburger Günther Hirschhäuser gewählt, sein Stellvertreter ist Norbert Hüster aus Wunderthausen. Günter Todzy aus Rinthe wurde Schriftführer und als Kassenwart wählte die Versammlung Heinz Strackbein, ebenfalls aus Wunderthausen. Beisitzer im neuen FDP-Vorstand sind der Berleburger Mathias Kraus und Tobias Todzy aus Rinthe.

Der Neuanfang wurde zielstrebig vorbereitet: Vorsitzender Günther Hirschhäuser skizzierte die Arbeit eines Arbeitskreises, in dem sich parteilose, kommunalpolitisch interessierte Bürger zusammen mit FDP-Leuten in den vergangenen zwei Jahren trafen, um gemeinsam zur Kommunalwahl 2004 auf einer Liste anzutreten. Zuerst wurde beschlossen, bei der Stadtverwaltung zu beantragen, eine Anlaufstelle für Seniorenfragen zu bestimmen. Die Begründung der FDP: »Die Zahl der älteren Mitbürger nimmt ständig zu. Viele Senioren haben Schwierigkeiten im Umgang mit Behörden oder beim ausfüllen von Formularen. Sie brauchen Hilfe. Einige Nachbargemeinden haben Stellen für Seniorenfragen bestimmt.«

Bad Berleburg habe bereits eine Gleichstellungsbeauftragte und einen Jugendpfleger. Die Stelle für Seniorenfragen solle möglichst im Erdgeschoss liegen. Eine Frage, die die Berleburger Kommunalpolitik in diesen Tagen beschäftigt, ist die, ob die Freidemokraten mit einem eigenen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen gehen werden. Dazu wollte sich Günther Hirschhäuser gestern nicht äußern, »dafür ist es noch zu früh«. Nach SZ-Informationen stehen FDP und Freie Bürgerliste aber mit zwei potenziellen Kandidaten in Kontakt. Eine Entscheidung darüber soll Mitte März fallen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen