Bernd Linde haucht Figuren und Gästen viel Leben ein

36-jähriger Wingeshäuser leitet Theater in Hannover

howe Bad Berleburg. Mucksmäuschenstill ist es im Foyer der Bad Berleburger Burgfeld-Grundschule. Man könnte gerade noch eine fallende Indianer-Feder hören. Und dann legt Bernd Linde mit seinem lebendigen Figurentheater los. Der Indianerjunge Kleiner Adler will allen zeigen, dass er ein mutiger Indianer ist, ein ganz großer. Er begibt sich auf den Weg und folgt seinem Traum, bis hoch hinauf auf den großen Adlerberg. Dabei muss er sich mit der Wildnis, ihren Gefahren, seiner eigenen Angst und den weißen Jungs Jo und Willi auseinander setzen. Auch sie wollen eine Mutprobe bestehen. Im Gegensatz zu den Weißen versteht es Kleiner Adler jedoch, mit den Tieren und Mutter Erde behutsam umzugehen und so sein Ziel zu erreichen.

Die Moral von der Geschichte: Am Ende merken die beiden weißen Jungs, dass die roten ganz okay sind. Man findet zueinander – vielleicht in Anlehnung an Lex Barker und Pierre Briece alias Winnetou und Old Shatterhand. Regie: Bernd Linde. Kleiner Adler: Bernd Linde. Kostüme: Bernd Linde. Musik und Gesang: Bernd Linde. Alle »Schauspieler«: Bernd Linde. Das ganze Theater: Bernd Linde. »Ich will das Herz der Kinder ansprechen«, verrät Bernd Linde, gebürtiger Wingeshäuser. Mit seinem Figurentheater setzt er freilich etwas bei den kleinen und großen Besuchern in Gang. »Die roten Finger« – so heißt das Theater des 36-Jährigen, der in Hannover lebt und arbeitet. Zugegeben: Ein ganzes Brot kann er damit nicht verdienen. Für die andere Hälfte schafft Bernd Linde als Sozialpädagoge in der Hauptstadt Niedersachsens. Dort kümmert er sich mit einem Trakto-Mobil – wie sollte es anders sein – um soziale Brennpunkte in der offenen Arbeit. Seit vier Jahren existiert das Theater mit Geschichten zum Mitmachen und Mitfühlen. Und Bernd Linde fungiert als klassischer Alleinunterhalter. Seine Holzfiguren hat er selbst geschnitzt, »obwohl ich mir das beibringen musste.« Die Lieder schrieb Bernd Linde selbst, auch die Texte für die Stücke verfasste der Autodidakt.

Kleiner Adler ganz groß: Der Titel des Stücks ist kein Zufall. Nicht nur der lütte, liebevoll geschnitzte Holzkamerad träumt einen Traum – von einem ganz großen, mutigen Indianer. Auch Bernd Linde träumt einen Traum – von einem großen Schauspieler. »Das wollte ich immer werden«, verrät der sympathische Wingeshäuser, der die ersten Schritte seines Handwerks in Wittgenstein lernte. Bei Otto Marburger habe er in der Schule einen Literatur- und Theaterkurs belegt, beim Turn- und Sportverein Wingeshausen sei er in der Theatergruppe aktiv gewesen, erzählt Bernd Linde. Und heute: Heute ist er ein großartiger Schauspieler, der seinen kleinen und großen Puppen sowie den kleinen und großen Gästen mit Spiel, Stimme, Gesang und Gefühl eine gehörige Portion Leben einhaucht.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen