SZ

Wunsch der Bewohner des Altenheims
Böllerschüsse über der Stadt läuten neues Jahr ein

Auf ausdrücklichen Wunsch der Bewohner des Altenheims am Bad Berleburger Sähling begrüßen die Böllerschützen das neue Jahr. Foto: wisi
  • Auf ausdrücklichen Wunsch der Bewohner des Altenheims am Bad Berleburger Sähling begrüßen die Böllerschützen das neue Jahr. Foto: wisi
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

wisi Bad Berleburg. Nicht nur in Bayern und Österreich ist das Prangerschießen ein Brauch, auch die Böllerschützen aus Schüllar-Wemlighausen lassen es an Feiertagen ordentlich krachen. Am Neujahrsmorgen ertönten nur noch vereinzelt Raketen und Knaller, doch weder diese noch die in Hülle und Fülle angezündeten Kracher vom Silvesterabend können die Böller der Böllerschützen übertönen. Die Schüllar-Wemlighäuser Böllerschützen haben seit mittlerweile zehn Jahren die Tradition, das neue Jahr mit ihren Böllern in Bad Berleburg am Haus am Sähling zu begrüßen. „Diese Tradition findet auf ausdrücklichen Wunsch der Bewohner des Altenheims statt“, erklärte Sandra Frettlöh, eine der Böllerschützinnen.

wisi Bad Berleburg. Nicht nur in Bayern und Österreich ist das Prangerschießen ein Brauch, auch die Böllerschützen aus Schüllar-Wemlighausen lassen es an Feiertagen ordentlich krachen. Am Neujahrsmorgen ertönten nur noch vereinzelt Raketen und Knaller, doch weder diese noch die in Hülle und Fülle angezündeten Kracher vom Silvesterabend können die Böller der Böllerschützen übertönen. Die Schüllar-Wemlighäuser Böllerschützen haben seit mittlerweile zehn Jahren die Tradition, das neue Jahr mit ihren Böllern in Bad Berleburg am Haus am Sähling zu begrüßen. „Diese Tradition findet auf ausdrücklichen Wunsch der Bewohner des Altenheims statt“, erklärte Sandra Frettlöh, eine der Böllerschützinnen. Die Bewohner inspizierten an diesem Morgen gespannt an den Fenstern der Caféteria das Steigen der Böller. Insgesamt feuerten fünf Männer und drei Frauen die Böller ab. Die Böller mussten erst mit einer genau abgemessenen Menge Schwarzpulver beladen werden – die der Männer mit jeweils 15 Gramm und die der Frauen mit jeweils zwölf Gramm.

Alle auf ihre Position und schon ging es los: erst mit einer langsamen Abfolge, dann mit einer schnellen und zuletzt ein Salutschuss von allen gemeinsam, hießen sie das Jahr 2020 willkommen. Anhand der Inversionswetterlage des Neujahrstages, wie die Böllerschützen glücklich erklärten, bekam ganz Berleburg die Chance, dem Echo der Böller zu lauschen. Anschließend sangen die Böllerschützen zusammen mit den Bewohnern des Hauses am Sähling das Heimatlied.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen