Brot backen für die Gemeindekasse

Pfiffige Idee in Raumland: Örtliche Kirchengemeinde und Bäckerei schließen einen Vertrag

Raumland. Es gibt viele Möglichkeiten, soziale und gemeinnützige Arbeit zu unterstützen: in Form von Spenden, durch persönliches Engagement oder mit Sponsoring. Eine besonders pfiffige Idee in dieser Hinsicht stellten gestern die evangelische Kirchengemeinde Raumland und die örtliche Bäckerei Klinker bei einem Pressegespräch vor. Die Kirchengemeinde und der Traditionsbetrieb haben einen Vertrag über die Produktion und den Vertrieb einer neuen Brotsorte geschlossen. Die Neueinführung mit einem 40-prozentigen Vollkornanteil liegt als »Bonifatius-Leeb'che« in den Regalen. Der Clou an der Sache: Jeweils zehn Prozent des Verkaufspreises jedes 1000-Gramm-Brotes erhält die evangelische Kirchengemeinde als Spende für die Gemeindearbeit. Die Idee zu dieser Aktion sei von Rita Klinker gekommen, verriet gestern Raumlands Pfarrer Dr. Dirk Spornhauer. »Wir sind für Ideen aus der Gemeinde immer sehr dankbar und versuchen, dies entsprechend umzusetzen«, sprach er auch seiner Berghäuser Kollegin Berit Nolting aus der Seele. Die Pfarrerin lobte denn auch »die besondere Bonifatiusmischung«. Zwar müssten die Gemeinden nicht in jenem Maße einsparen, wie es noch vor der Sommersynode im Raum gestanden habe, »aber wir können natürlich jeden Cent gut gebrauchen«.

Das neu kreierte Brot aus Roggen, Weizen, Hafer und Leinsamen hat Bäckergeselle Achim Löhnhardt entwickelt, der gestern noch einen zweiten Grund zur Freude hatte. Sein Chef Hans-Otto Klinker überraschte seinen Mitarbeiter mit einem Präsentkorb, denn der arbeitet bereits seit 20 Jahren in der Backstube des Raumländer Handwerksbetriebes. Zurück zum Brot: Die »Bonifatius-Leeb'che« sind zwar bereits bei Klinkers erhältlich, werden jedoch der Öffentlichkeit noch einmal in feierlichem Rahmen präsentiert – und zwar am kommenden Sonntag, 27. Juli, im Rahmen des Gemeindefestes. Die Veranstaltung beginnt um 10.15 Uhr in der Kirche.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen