Bundesliga-Profis kommen im Mai nach Beddelhausen

Kirchenkreis bietet erneut Projekt zur Gewaltprävention

sz Beddelhausen. Am Freitag und Samstag, 26. und 27. Mai, veranstaltet der Evangelische Kirchenkreis Wittgenstein in Beddelhausen ein weiteres Projekt zur Gewaltprävention für Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 15 Jahren. Die Sportbegeisterung vieler Kinder und Jugendlicher und die integrative Funktion des Sports sind laut Pressemitteilung Anknüpfungspunkte für ein Fußball-Camp mit Bundesliga-Profis sowie einem erfahrenen Trainer-Team. Den Anstoß für ein faires Lebensspiel geben die Zehn Gebote Gottes. Sie nehmen Anstoß, wo ein gelingendes Miteinander der Menschen gefährdet wird.

Sie erregen Anstoß, indem sie auf die Verwirklichung von Gerechtigkeit beharren. Ob von Gottes Geboten, von Menschenrechten oder Spielregeln gesprochen wird, in jedem Fall geht es um Fairness und Respekt. Denn ohne Fair Play werden die Menschen langfristig alle zu Verlierern, auf dem Fußballrasen des Lebens. Auf diese Weise eröffnet das Fußball-Camp Möglichkeiten für die Gestaltung eines fairen Lebensstils im Hinblick auf das Zusammenleben auch von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft oder für die Gestaltung des eigenen Lebensweges.

Die Trainingseinheiten werden von Uwe Kamps, dem aktuellen Torwarttrainer des VfL Borussia Mönchengladbach, und einem erfahrenen Trainer-Team der Gladbacher Borussia geleitet. Zusätzlich werden zwei aktuelle Bundesligaprofis in Beddelhausen zu Gast sein. Insgesamt werden 72 Kinder und Jugendliche in vier Feldspieler- und vier Torwartgruppen unter professioneller Anleitung trainieren und spielen. Wie im vergangenen Jahr soll es auch diesmal eine Fußballgruppe für Mädchen geben. Sie werden von dem Trainer-Team sowie den Bundesligaprofis trainiert und begleitet.

Vor und nach den Trainingseinheiten werden die Teilnehmenden von erfahrenen ehrenamtlichen Mitarbeitenden aus dem Bereich der Arbeit mit und an Kindern und Jugendlichen betreut. Eltern, Freunde und Bekannte der Kinder und Jugendlichen sowie alle Interessierten sind eingeladen, als Gäste den Trainingsbetrieb auf dem Sportplatz in Beddelhausen zu verfolgen. Nähere Informationen und Anmeldeformulare zum Fußball-Camp 2006 sind im Jugendreferat des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein erhältlich: an der Schloßstraße 20 in Bad Berleburg, Tel. (02751) 924145.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.