SZ

Lebensmittel für die Tafel
Burschenschaft Müsse sammelt in Aue Spenden

Die Burschenschaft Müsse organisierte eine Sammelaktion. In Kürze werden die Lebensmittel bei der Tafel abgegeben. Im Bild: Philipp Schruttke, Jannik Spies und Jonas Latt (v. l.).
  • Die Burschenschaft Müsse organisierte eine Sammelaktion. In Kürze werden die Lebensmittel bei der Tafel abgegeben. Im Bild: Philipp Schruttke, Jannik Spies und Jonas Latt (v. l.).
  • Foto: schn
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

schn Aue. Die Burschenschaft Müsse sammelte am Samstag Lebensmittel für die heimische Tafel. „Wir haben alle unsere Probleme, aber es gibt immer noch Menschen, denen geht es deutlich schlechter als uns“, so Philipp Schruttke. Also entschloss sich die Burschenschaft Müsse dazu, eine entsprechende Aktion ins Leben zu rufen. Den Beteiligten war klar, das geht nur Corona-konform, und so rief man die Bevölkerung auf, Spendenpakete zu packen und am Samstagmorgen vor die Häuser zu stellen. Dann konnten die Mitglieder der Burschenschaft die Pakete kontaktlos einsammeln. „In einem normalen Jahr hätten wir sicher noch einige Spenden mehr eingesammelt, aber wir können ja aktuell nicht an den Türen klingeln“, so Schruttke.

schn Aue. Die Burschenschaft Müsse sammelte am Samstag Lebensmittel für die heimische Tafel. „Wir haben alle unsere Probleme, aber es gibt immer noch Menschen, denen geht es deutlich schlechter als uns“, so Philipp Schruttke. Also entschloss sich die Burschenschaft Müsse dazu, eine entsprechende Aktion ins Leben zu rufen. Den Beteiligten war klar, das geht nur Corona-konform, und so rief man die Bevölkerung auf, Spendenpakete zu packen und am Samstagmorgen vor die Häuser zu stellen. Dann konnten die Mitglieder der Burschenschaft die Pakete kontaktlos einsammeln. „In einem normalen Jahr hätten wir sicher noch einige Spenden mehr eingesammelt, aber wir können ja aktuell nicht an den Türen klingeln“, so Schruttke.

Burschenschaft Müsse sammelt in Aue Spenden für die Tafel

Mit etwas mehr als zwölf Leuten war die Burschenschaft in Aue unterwegs, um die Spenden einzusammeln. Die Pakete werden dann in den nächsten Tagen an die Tafel übergeben. Die Burschenschaft Müsse wollte sich auch in diesem Jahr nicht ohne Aktion aus dem Jahr verabschieden. Die Burschenschaften bringen sich in Wittgenstein aktiv in die Dorfgemeinschaften ein, sind an vielen Stellen gar nicht wegzudenken. In der Vorweihnachtszeit und zwischen den Jahren sind die Burschenschaften und Dorfjugenden sehr aktiv. Das muss in diesem Jahr alles zurückstehen, um die gültigen Corona-Regeln einzuhalten.
Daher ist einiges an Kreativität gefragt, um sich in die Öffentlichkeit zu bringen und gleichzeitig den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Dazu zählt auch, das eigene Engagement nicht zum Erliegen kommen zu lassen. Das hat die Burschenschaft Müsse sehr gut hinbekommen.

Autor:

Guido Schneider aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen