SZ-Plus

Erinnerungen bei „Möller Lips“ Mühle
Das Herz der Mühle schlug noch einmal

Die Mühle in Diedenshausen erzählte beim Stehenden Festzug zur 825-Jahr-Feier auch ihre Geschichte. Man musste sich nur Zeit nehmen und die vielen, historischen Informationen lesen. Foto: Holger Weber
2Bilder
  • Die Mühle in Diedenshausen erzählte beim Stehenden Festzug zur 825-Jahr-Feier auch ihre Geschichte. Man musste sich nur Zeit nehmen und die vielen, historischen Informationen lesen. Foto: Holger Weber
  • Foto: Holger Weber
  • hochgeladen von Holger Weber

howe Diedenshausen. Das Mühlrad klappert nicht mehr am rauschenden Bach, doch dafür schlug noch einmal das Herz der Mühle, als Diedenshausen kürzlich seine 825-Jahr-Feier beging. Da war bei „Mühle“ richtig was los. Die Besucher saßen im Hof, aßen und tranken etwas und genossen das sommerliche Wetter. Dazu gab es an den aufgestellten Strohballen Informationen – etwa, dass Roggen, Hafer und Weizen für Brotmehl gemahlen wurden. Oder dass man Hafer, Gerste und Roggen für das Viehfutter geschrotet hat.

Durch den Rückgang des Getreideanbaus in den 1960er Jahren sank der Bedarf für eine Mühle dieser Art – stand da geschrieben. Mitte der 1970er Jahre wurde dann der Mühlbetrieb endgültig eingestellt. Der letzte gelernte Müller der Mühle in Diedenshausen war Albert Weller.

Liebe Leserin, lieber Leser,

ein Teil unseres Online-Angebots wird demnächst nur noch mit einem kostenpflichtigen Digital-Abo erreichbar sein. Profitieren Sie bis dahin noch von unserem kostenlosen und unverbindlichen Probeabo. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich mit Ihrem Namen sowie Ihrer E-Mail-Adresse und lesen Sie derzeit noch viele Inhalte auf www.siegener-zeitung.de kostenlos. Sie erfahren zudem per E-Mail als einer der Ersten von unseren künftigen Digital-Abo-Modellen.
Ganz wichtig: Sie gehen mit Ihrer Registrierung keinerlei finanzielle Verpflichtungen ein!
Autor:

Holger Weber aus Wittgenstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.