SZ-Plus

Mittelaltermarkt auf dem Laibach
Das Hobby wird hier mit Haut und Haaren gelebt

An beiden Tagen brachen die fortwährenden Feindseligkeiten zwischen Wittgensteinern und Sauerländern in einem offenen Kampf aus. Natürlich gehörte das aber zur Show von Mittelaltermarkt und Heerlager auf dem Laibach. Fotos: aber
2Bilder
  • An beiden Tagen brachen die fortwährenden Feindseligkeiten zwischen Wittgensteinern und Sauerländern in einem offenen Kampf aus. Natürlich gehörte das aber zur Show von Mittelaltermarkt und Heerlager auf dem Laibach. Fotos: aber
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

aber Laibach. Spannende Schauspiele, dazu waschechte Ritter und eine einmalige Atmosphäre: Der mittelalterliche Markt und das Heerlager schlugen am Wochenende bereits zum dritten Mal in Folge ihre Zelte auf dem Laibach zwischen Bad Berleburg und Diedenshausen auf. Das einzigartige Festtreiben hat sich mittlerweile zu einer gern gesehenen Tradition entwickelt und erfreut sich nicht nur bei den teilnehmenden Mittelalter-Fans immer größerer Beliebtheit. Am Samstag und Sonntag tummelten sich auf dem geräumigen Veranstaltungsgelände zahlreiche Besucher in jedem Alter.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.