»Die richtigen Momente erwischt«

Empfang für Biathleten Christoph Knie in der Heimat / »Weltmeister zum Anfassen«

Bad Berleburg. Toller Empfang für ein sportliches Aushängeschild: Die Stadt Bad Berleburg feierte gestern Abend in offiziellem Rahmen den 18-jährigen Biathleten Christoph Knie, der bei der Jugend- und Junioren-Weltmeisterschaft im polnischen Koscielisko nahe Zakopne Gold im Verfolgungsrennen, Silber mit der Staffel und Bronze im 7,5-Kilometer-Sprinwettbewerb gewonnen hatte (die Siegener Zeitung berichtete).

Fackelträger und der Spielmannszug des VfL Bad Berleburg sorgten für die passende Atmosphäre beim abendlichen Fackelzug durch die Odebornstadt. Im Bürgerhaus am Marktplatz war Bürgermeister Hans-Werner Braun der erste Gratulant, der sich freute, dass »Christoph Knie in hart umkämpften Wettkämpfen die richtigen Momente erwischt hat«. Ulla Belz, Vorsitzende des Stadtsportverbandes, freute sich über viele begeisterte passive Anhänger des Biathlonsports in Bad Berleburg, die Christoph Knie – dem »Weltmeister zum Anfassen« – die Daumen gedrückt hätten. Dr. Erich Wüstenfeld, Vizepräsident des Westdeutschen Skiverbandes (WSV), ermunterte den 18-Jährigen, diese Tage des Erfolges erst einmal zu genießen. Die Medaillen seien für den Verband auch von großer Bedeutung, wenn es in die Verhandlungen um Fördergelder für den Leistungssport gehe. Eberhard Kießler, Vorsitzender des VfL Bad Berleburg, sprach von einer »grandiosen Bilanz« des Biathleten, der in Wemlighausen zu Hause ist und das Winterberger Ski-Gymnasium besucht. Der Verein sei stolz auf die Leistungen. Jürgen Hodde, dem Biathlon-Referenten des WSV, war nach den neuerlichen Erfolgen nicht bange um die Zukunft der Sportart in der heimischen Region. Im Gespräch mit der Siegener Zeitung fasste Christoph Knie seine Eindrücke von den vergangenen Tagen zusammen, die dem jungen Wittgensteiner vor allem wenig Schlaf eingebracht hatten. Ein Empfang wie der gestern Abend sei auch für den Sportler eine willkommene Gelegenheit, sich bei all den Helfern zu bedanken, denen er viel zu verdanken habe.

»Natürlich muss ich in der Loipe und am Schießstand ganz allein meine Leistung bringen, aber irgendwie hat natürlich auch mein Umfeld mit gewonnen«, gab der Schüler zu Protokoll. In den nächsten Wochen gehe es für ihn allerdings erst einmal darum, sich auf das Abitur im Sommer vorzubereiten, »am Vormittag, am Nachmittag und auch in den Osterferien, die für mich diesmal keine sind«. Doch dies sei ein Preis, den er angesichts der momentanen Erfolge gerne bezahle. Sportlich stünden in der aktuellen Saison lediglich noch die Deutschen Meisterschaften in drei Wochen auf dem Terminkalender.

Langfristig habe er eine Profikarriere fest im Visier, auch wenn der Weg dorthin sehr steinig sei. An der engen Verbindung zur Heimatstadt Bad Berleburg und dem VfL werde sich jedoch nichts ändern, »weil ich nirgendwo sonst eine Unterstützung habe wie das hier der Fall ist«.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen