Dotzlar feiert Volksfest: Revanche im Tauziehen

sz Dotzlar. Morgen, 17. September, geht es rund in der Kulturhalle »Wittgenstein« in Dotzlar: Das Dorf feiert sein Volksfest. Im Mittelpunkt stehen Musik, Tanz und Spiele für Jung und Alt. Der Festzug formiert sich um 15 Uhr an der Gastwirtschaft Grauel und wird angeführt vom Tambourkorps »Wittgenstein« Dotzlar. Gemeinsam mit den Bewohnern und den Vereinen marschiert man durch folgende von den Anwohnern festlich geschmückte Straßen: Dotzlarer Hauptstraße, Burgstraße, Laubrother Straße, Lerchenstraße über die Laubrother Straße zurück die Eichenstraße hinunter durch das von der Burschenschaft errichtete Eingangstor zur Kulturhalle. Um 15.30 Uhr eröffnet der Vorsitzende des Vereins für Kultur- und Heimatpflege, Manfred Saßmannshausen, das Dorffest. Es folgen die Auftritte des Gemischten Chores »Liederkranz«, der Jazztanz-Gruppe »Power Girls«, des Tambourkorps »Wittgenstein« Dotzlar und der Jazztanz-Gruppe »Sweet Angels«. Ab 16.15 Uhr können sich alle Einwohner an einem Dotzlarer Bilderrätsel versuchen. Eine Mini-Playbackshow zeigt musikalische und optische Talente Dotzlarer Kinder bis zwölf Jahre. Die 14- bis 18-Jährigen können sich bei den Dotzlarer Nagelklotz-Meisterschaften beweisen, während für die Jüngsten eine Kinderbelustigung stattfindet. Ein Höhepunkt der Veranstaltung: Die Revanche im Tauziehen der elf Dotzlarer Straßenmannschaften ab 18 Uhr).

Die erfolgreichen Teilnehmer der einzelnen Aufgaben dürfen sich über Sachpreise wie Verzehr-Gutscheine, Fitness-Gutscheine, Kinobesuche, kostenlose Eisportionen bis hin zur flüssigen Nahrung beim Tauziehen freuen. Bevor die Sauerland-Musikanten zum Tanz aufspielen, werden die Spielleute des Tambourkorps gemeinsam mit der Musikkapelle einige Stücke zum Besten geben. Die Preise sind bewusst »zivil« gehalten, der gesamte Erlös der Veranstaltung dient zur Erhaltung der Kulturhalle.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.