Dressur vor der Orangerie

Bettina Born, Otto Marburger, Christoph Haupt und Antje Müller (v. l.) stellten das Programm der 37. Internationalen Musikfestwoche vom 6. bis 12. Juli auf Schloss Berleburg vor. Foto: la
  • Bettina Born, Otto Marburger, Christoph Haupt und Antje Müller (v. l.) stellten das Programm der 37. Internationalen Musikfestwoche vom 6. bis 12. Juli auf Schloss Berleburg vor. Foto: la
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

la Bad Berleburg. Wenn das Wetter auf Schloss Berleburg mitspielt, wird es am 11. Juli ein traumhafter Abend. Drinnen und draußen. Ab 21 Uhr wird die dänische Olympionikin Nathalie Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg vor der Orangerie reiten und einen Ausschnitt aus ihrer medaillengekrönten Peking-Dressur vorführen. In der Orangerie können die Gäste landestypische Spezialitäten genießen, bevor der kerzenerleuchtete Konzertsaal lockt. Franz Rasmussen wird als Dirigent und Conférencier den Abend begleiten, den die Mezzosopranistin Anne Margrethe Dahl, Michala Petri (Blockflöte), Mette Hanskov (Kontrabass), die Salzburger Solisten und die Hanskov-Familie musikalisch gestalten. Als fließender Übergang zwischen Sport und klassischer Musik wird das Konzert ab 22 Uhr mit dem „Reiterquartett“ von Haydn eröffnet.

„Den danske Nat – Nachtkonzert bei Kerzenschein“ ist der Abend überschrieben, der sicherlich zum Höhepunkt der 37. Internationalen Musik-Festwoche vom 6. bis 12. Juli auf Schloss Berleburg werden wird. Otto Marburger, Bettina Born, Christoph Haupt und Antje Müller stellten jetzt das Programm vor, das ganz im Zeichen Dänemarks steht. Welcher Rahmen könnte passender sein als der Sommersaal des Schlosses, der Anfang Juli seine Pforten der Musik öffnet.

Zum dritten Mal in Folge wählte die Kulturgemeinde ein Motto, unter dem die ganze Woche steht. Nach Österreich im vergangenen Jahr, geht es nun ins Heimatland der Prinzessin. Katrine Gislinge und John Kruse eröffnen mit den Salzburger Solisten, bevor es am zweiten Tag „Perlen der Klassik – Schwing und Schwung“ heißt. Werke von Haydn bis Mozart stehen auf dem Programm und nach der Pause u. a. auch dänische Volksmelodien. Otto Marburger: „Es soll ein heiterer, leichter, beschwingter musikalischer Abend werden.“

„Dänische Stars“ sind am Donnerstag, 9. Juli zu Gast: Michala Petri (Blockflöte), Katrine Gislinge (Klavier) und Andreas Brantelid (Violoncello), der gerade den Königin-Ingrid-Preis bekam. Für Brantelid dürfte das Schloss allerdings kein unbekannter Ort sein. Sein Vater Ingmar spielte mit den Salzburger Solisten schon öfter in Bad Berleburg. Dann saß der Knirps Andreas auf den Stufen und hörte zu. Eine Welturaufführung gibt es an diesem Abend auch: „Bilderbuch Berleburg“ für Blockflöte und Streichquartett. Komponiert für „Dänemark zu Gast“ und Michala Petri gewidmet. Das Familienkonzert am Sonntag, 12. Juli, wird ein echtes Familienkonzert. Gestaltet wird es nämlich von der hochmusikalischen Familie Hanskov. Mette Hanskov, seit 30 Jahren auf Schloss Berleburg zu Gast, reist mit der ganzen Familie an. Christoph Haupt wird moderieren.

Den festlichen Abschluss bildet schließlich das Konzert zum 30-jährigen Bestehen der Salzburger Solisten. Die Künstlerische Leitung der Festwoche hat Luz Leskowitz in Zusammenarbeit mit Mette Hanskov. Begleitet wird die Festwoche von einer Ausstellung zeitgenössischer dänischer Kunst, die die Galerie Mikael Andersen (Kopenhagen/Berlin) im Museum zeigt. Jetzt hoffen die Verantwortlichen, den Geschmack des Publikums zu treffen. Eine war jedenfalls, so Otto Marburger, schon einmal begeistert: IKH Prinzessin Benedikte (Schirmherrin), die zur Festwoche auch anwesend sein wird.Karten für die Konzerte der Musikfestwoche gibt es u. a. bei http://www.proticket.de, der Tourist-Information in Bad Berleburg und der Konzertkasse der Siegener Zeitung, Siegen, Obergraben, Tel. (02 71) 59 40-3 50.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.