„Es stimmt ja alles“: ohne Lizenz, mit Alkohol

jg Bad Berleburg. Ein 18-jähriger Bsyad Berleburger musste sich gestern vorm örtlichen Jugendgericht verantworten. Ihm wurde eine Autofahrt mit Alkohol, aber ohne Führerschein vorgeworfen. Zudem kam der junge Mann mit knapp einem Promille Blutalkohol dann noch mitten in einer Februar-Nacht von der Straße ab und beschädigte dabei ein Werbeschild. Er wisse nicht, was er sagen solle, „es stimmt ja alles“, kommentierte der Berleburger die Anklageschrift. Er könne nicht erklären, weshalb er sich sich das Auto seines Bruders - ohne dessen Wissen - genommen habe: „Ich weiß gar nicht, wie ich auf die Idee gekommen bin.“ Zweimal war der junge Mann schon wegen Körperverletzungs-Delikten aufgefallen, gestern gab es für die fahrlässige Trunkenheit und das vorsätzliche Fahren ohne Führerschein eine Geldstrafe von 35 Tagessätzen zu je 12 Euro. Er muss also 420 Euro zu zahlen, außerdem darf ihm in den kommenden zehn Monaten kein Führerschein ausgestellt werden, selbst wenn er einen machen sollte.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen