Film vom Fest stimmte auf 2003 ein

Schwarzenauer Schützen ließen bei Versammlung das vergangene Jahr Revue passieren

SG Schwarzenau. »Im vergangenen Jahr waren wir Ausrichter des Stadtschützenfestes und es war eine Herausforderung für uns, die Ausrichtung dieser Veranstaltung zu organisieren und durchzuführen.« So begann jetzt 1. Vorsitzende des Schützenvereins Schwarzenau, Manfred Müller, bei der Jahreshauptversammlung das vergangene Jahr noch einmal vor Augen zu führen. Beim Schnurschießen mit dem Luftgewehr errang Marina Spies die grüne Schnur, jeweils die erste Eichel grün errangen Angela Kroh sowie Nocolai-Konstantin Treude. Mit dem Kleinkaliber sicherte sich Karsten Schmidt die erste Eichel grün, die dritte Eichel grün erhielten jeweils Andreas Dieckmann und Jürgen Langhans. Kirsten Hüster schoss die goldene Schnur und Sabine Blumenfeld die erste Eichel gold. Die zweite Eichel gold errang Heike Kroh. über einen so genannten Kleinkaliber-Sonderpreis freute sich Frank-Robert Kloos mit 186 Ringen. Zudem wurden folgende Vereinsmeister in den jeweiligen Kategorien ausgezeichnet: Julia Kloos, Sonja Kloos, Gustav Jakobi, Christel Niediek, Fritz Althaus, Werner Trapp, Sonja Kloos, Gerd Rothschädl, Heinz Lehmann, Annette Kloos, Joachim Odenthal, Patrick Lauber, Justus Gelbach, Heiko Beuter und Kirsten Hüster. Außerdem nachstehende Vereinsmeister mit dem Kleinkaliber: Jürgen Langhans, Hans Jürgen Niediek, Christel Niediek, Erich Homrighausen und Werner Trapp. Zum Schluss warfen die Schützenbrüder und Schwestern noch einen Blick auf die bevorstehenden Termine. Traditionell wird sich die Jugend bereits zum sechsten Male um das Osterfeuer kümmern.

Außerdem steht eine Wanderung, mehrere Schnurschießen und ein Preisschießen auf dem Terminplaner des Schützenvereins. Zudem besuchen die Schützen das Schützenfest in Elsoff, Wunderthausen, Girkhausen sowie den Festkommers in Wingeshausen. Um sich noch einmal an das Stadtschützenfest im vergangenen August zu erinnern, schaute sich die Versammlung nach der Tagesordnung noch einen Film von diesem gut gelungenen Fest an.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen