Förderverein Wisente still und heimlich gegründet

howe Bad Berleburg. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat jetzt die Gründung des Fördervereins „WisentWald-Wittgenstein“ stattgefunden. Von Beginn an hatte die Siegener Zeitung das Projekt stets positiv begleitet und entscheidend daran mitgewirkt, dass die Wisente eine neue Heimat in Wittgenstein finden, am Dienstagabend hatten es die Verantwortlichen im Wisentbüro nicht für nötig befunden, die schreibende Zunft dabei zu haben. „Da werde ich noch was zu sagen“, fand gestern der frischgebackene Vorsitzende Günter Schmidt im SZ-Gespräch.

Die Aufgaben des neuen Fördervereins sind klar: Laut Satzung liegt das Ziel in der Beschaffung von Mitteln für den Verein „Wisent-Wildnis-Wittgenstein“. 18 Mitglieder trafen sich am Dienstag, „aller Couleur“, wie Günter Schmidt auf SZ-Anfrage verriet. Wobei durchaus die Frage im Raum steht, woher jene - offenbar ausgewählte - Mitglieder von der Gründungsversammlung überhaupt erfahren haben. Der Beitrag ist mit 48 Euro im Jahr festgeschrieben worden, Einzelspenden sind gerne willkommen.

Zum Vorstand gehören der stellvertretende Vorsitzende Heiner Althaus, Schatzmeister Andreas Benkendorf sowie die Beisitzer Melanie Krämer und Gunnar Horstkott. Günter Schmidt tritt kein leichtes Amt an. Er hat jetzt die Aufgabe, bei Sponsoren anzuklopfen und reichlich Mitglieder zu werben.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.