Dorfübergreifende Teststation
Gemeinschaftsaktion gegen Corona

Andreas Meinecke, Juri Rein, Dirk Eigner und Timo Florin (v. l.) freuen sich über den Erfolg der Corona-Teststation. Auf dem Bild fehlt Doris Frank.
  • Andreas Meinecke, Juri Rein, Dirk Eigner und Timo Florin (v. l.) freuen sich über den Erfolg der Corona-Teststation. Auf dem Bild fehlt Doris Frank.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

Girkhausen. Die Ortschaften im Odeborntal rücken noch näher zusammen: Ganz aktuell brachten rund 200 Menschen aus Girkhausen, Schüllar und Wemlighausen eine detaillierte Stellungnahme gegen den heftig umstrittenen Regionalplan-Entwurf der Bezirksregierung Arnsberg auf den Weg (die Siegener Zeitung berichtete). Ein weiteres funktionierendes Gemeinschaftsprojekt ist die Corona-Teststation in der Schützenhalle Girkhausen. Seit Ende Mai können sich dort an jedem Freitagabend Menschen aus allen drei Ortschaften – und darüber hinaus – kostenfrei auf das Coronavirus testen lassen. Und von dieser Gelegenheit machten regelmäßig über 100 Leute Gebrauch, erklärte Girkhausens Ortsvorsteher Timo Florin, der die Idee forciert hatte.

"Das bringt uns als Odeborntal weiter, wir möchten Aktionen wie diese nicht an der Dorfgrenze enden lassen."
Timo Florin
Ortsvorsteher in Girkhausen

Das Einzugsgebiet reiche sogar bis Erndtebrück. Um fachlich auf der sicheren Seite zu sein, haben sich die Initiatoren die Bad Berleburger Gemeinschaftspraxis von Dimitri Osjutin und Jur Rein sowie die Apotheke „Am Schlosspark“ von Dirk Eigner mit ins Boot geholt. Und: Es sind freitags jede Menge ehrenamtliche Helfer mit von der Partie, die Unterstützung der Bevölkerung ist hervorragend.

Timo Florin freut sich darüber, dass Girkhausen, Schüllar und Wemlighausen das Angebot gemeinsam auf die Beine gestellt hätten: „Das bringt uns als Odeborntal weiter, wir möchten Aktionen wie diese nicht an der Dorfgrenze enden lassen.“ Durch die Grundschule und die Freiwillige Feuerwehr gebe es ohnehin schon jede Menge Anknüpfungspunkte.

So lange Corona ein Thema sei, werde das Angebot in der Schützenhalle aufrechterhalten. Andreas Meinecke, sein Amtskollege aus Schüllar, machte deutlich, dass die vergangenen Wochen gezeigt hätten, wie Zusammenarbeit mit Leben gefüllt werde. Das gelte für die Regionalplan-Stellungnahme, aber eben auch für die Corona-Teststation. „Und ich bin überzeugt davon, dass dies nicht die letzten gemeinsamen Projekte gewesen sind.“

Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen