Geparktes Auto beschädigt: Flucht

Bad Berleburg. Der Besitzer eines Personenwagens stellte sein Fahrzeug am Samstag von 7 bis 19 Uhr an der Bad Berleburger Ederstraße ordnungsgemäß ab. Am Sonntag bemerkte er laut Polizeibericht eine Beschädigung an der Fahrertür, die nur dort entstanden sein konnte. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne sich um den Schaden in Höhe von 1000 DM zu kümmern.Bad Berleburg. Beziehungen sind oftmals die halbe Miete – und das nicht nur in beruflicher Hinsicht. Auch wenn es um die Gestaltung eines Bühnenprogrammes geht, kann sich so manche Zusammenarbeit aus vergangenen Tagen dann und wann durchaus als nützlich erweisen. Dies wurde auch den Aktiven des Männergesangvereins Erholung-Germania bei ihrem jüngsten Konzert mit einem ausverkauften Bürgerhaus eindrucksvoll bestätigt.

Auch die Damen wirkten mit

Nun sollen an dieser Stelle dem musikalischen Zusammenschluss der Odebornstadt mitnichten Saal füllende Qualitäten abgesprochen werden, doch ist ebenso wenig von der Hand zu weisen, dass auch ihre Gäste nicht unwesentlich zum Gelingen dieses Nachmittages beitrugen. Denn neben den beiden Bad Berleburger Frauenchören Erholung unter der Leitung von Bernd Stremmel sowie Germania mit Dirigentin Bettina Dienst konnte der Männergesangverein auch einen Solisten für sich gewinnen, der nicht alle Tage im Wittgensteiner Land zu hören ist. Nicht nur in ganz Europa, sondern auch in Teilen Asiens sowie der USA bekannt, beherrscht Hans-Albert Demer ein breites Repertoire, welches unter anderem neben ausgewählten Arien aus Opern und Operetten sowie Musicalmelodien auch Weinlieder, Volksweisen und Gospels umfasst. Und es war, um den Kreis zu schließen, der Dirigent der Gastgeber, Werner Tillmann, welcher den Bass-Solisten von früheren Projekten kannte und die Idee von einem gemeinsamen Konzert in die Tat umsetzte.

Stücke waren sorgfältig ausgewählt

Zusammen stellten die drei Chöre sowie Hans-Albert Demer unter der Begleitung von Pianistin Heide Holzner ein rund zweistündiges Programm auf die Beine, welches den erschienenen Musikliebhabern noch lange in Erinnerung bleiben wird. Ausdrucksstärke und Klarheit der Stimmen bestachen dabei nicht minder als sorgfältig ausgewählte Stücke, die garantiert für alle Geschmäcker und Gemütslagen etwas zu bieten wussten.

Demer trat erst kurz vor der Pause auf

Während der prominente Gast mit Werken von Franz Schubert sowie Carl Böhm erst kurz vor der Pause zum ersten Mal die Bühne betrat, gaben zuvor die rund 120 Chorsänger mit eher besinnlichen und ruhigen Liedern eine Kostprobe ihres Könnens.

Zweiter Teil war heiter und beschwingt

Der zweite Part des Nachmittages hingegen präsentierte sich heiter und beschwingt: Die Herren auf dem Podium widmeten sich ebenso kroatischen Volksliedern wie dem Erfolgshit „Memories” aus dem Musical Cats, und auch die Erholung-Damen wandten sich der englischen Musik zu: Mit „When the saints”, „Thank you lord” sowie „All day, all night” sicherten sie sich nicht zuletzt die Gunst ihrer jüngeren Zuhörer.

Preiswürdigkeit eindrucksvoll bewiesen

Und Hans-Albert Demer? Der sang die russischen Volksweise „Eine weiße Birke”, gab die „Abendglocken” von Fred Weyrich zum Besten, überzeugte mit „My Way” – und bewies mit alledem, dass ihm zurecht der erste Preis in der Soloklasse beim internationalen Solistenwettbewerb im englischen Middlesborough zuteil wurde. Er sorgte auch im Bürgerhaus für so manchen Schauer auf dem Rücken seines vorwiegend weiblichen Publikums.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.