Geschenktipp: Haushaltswaren-Hüte

Die Senioren bekamen zu Weihnachten vom Weidenhäuser Chor »Arion« einen Nachmittag

anna Weidenhausen. Zur Weihnachtsfeier lud am Samstag der Gemischte Chor »Arion« wieder alle Senioren aus Weidenhausen, Stünzel und Umgebung ein, um im passend geschmückten Dorfgemeinschaftshaus einen geselligen Nachmittag zu verbringen. Seit etlichen Jahren führt der Verein diese Veranstaltung in eigener Regie durch, um den örtlichen Senioren eine Freude in der Vorweihnachtszeit zu bereiten. Der Chor bot mit einigen Liedvorträgen eine Kostprobe seines Könnens und der besinnliche Teil wurde mit einer Andacht des Weidenhäuser Pfarrers Heinrich-Werner Scheib gestaltet.

Julian erzählte vom »unzefrerene Ubba«

Zudem wurden den zahlreichen Senioren der Weihnachtsfeier auch Mundart-Gedichtvorträge geboten, über die man sich einfach freuen musste. So erzählte der elfjährige Julian Imhof »off platt« vom »Unzefrerene Ubba«, was mit viel Applaus honoriert wurde. Neben amüsanten Reimen über einen Rentner und einen Weihnachtsbaum – »Wie's mer als Chrästbemche ergange es« – gab es auch noch gemeinsame Weihnachtslieder, die vom Arion-Chorleiter Jens Schreiber am Klavier begleitet wurden.

Extravagantes aus der Einbauküche

Ein weiteres Highlight waren die Sketche der Sänger: ein Schüler etwa brachte mit frechen Antworten seine Lehrerin zur Verzweiflung und die Senioren der Feier zum Lachen. Viel Spaß machte auch die erste Modenschau in Weidenhausen. Es wurden mit Geschick und etwas Trick Haushaltsgeräte zu kreativen Kopfbedeckungen umfunktioniert: Vom Küchensieb, das zum Modell »Locheria« für die zierliche Frau an heißen Sommertagen wurde, bis hin zum Modell »Topp«, ein stabiler und sicherer Topf für die praktische Frau und garantiert für jeden Kopf passend. Einige Herren meinten, dass man so schnell noch ein elegantes und nützliches Weihnachtsgeschenk für die Gattin basteln könnte. Die Frauen des Gemischten Chores präsentierten übrigens nicht nur die ausgefallenen Hüte, sondern sorgten mit einer großen Vielfalt an selbst gemachten Kuchen und belegten Broten dafür, dass für jeden eine Leckerei dabei war.

Nun ist neue Theke offiziell übergeben

Im Zuge der Arion-Weihnachtsfeier wurde auch die neue Theke in der Alten Schule offiziell übergeben. Walter Nettelbeck, der unter anderem für das Stühle stellen vor und für die Getränke-Versorgung nach der Übungsstunde verantwortlich ist, erhielt für diese ehrenamtlichen Tätigkeiten als kleines Dankeschön einen Barhocker sowie ein Schild »Zur Walter Bar« von seinen Sangeskollegen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Der Weltsparmonat für Groß und Klein

ThemenweltenAnzeige
Eine glänzende Zukunft ist einfach
2 Bilder

Eine glänzende Zukunft ist einfach
Der Weltsparmonat für Groß und Klein

Die erste Erinnerung an die Sparkasse Für viele reicht sie in die Kindheit zurück. Die volle Spardose unterm Arm ging es Jahr für Jahr Ende Oktober zum Weltspartag in die nächste Filiale der Sparkasse. Dabei hat der Weltspartag eine fast hundertjährige Tradition: Zum ersten Mal fand am er 31. Oktober 1925 statt. Das Ziel: Mit kleinen Beträgen über die Jahre ein Vermögen aufbauen – und so den Wert des Geldes schätzen lernen. Sparen, so hieß es damals „ist eine Tugend und eine Praktik, die...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen