Lieblingsorte in Bad Berleburg fotografiert
Gewinner des Fotowettbewerbs sind bekannt

Die Collage zeigt die drei Siegerfotos von Marco Stöcker, Wolfram Martin und Andreas Wosch.
2Bilder

ll Bad Berleburg. Die Bad Berleburger haben ihren „Lieblingsort“ gekürt – zumindest visuell und virtuell. Denn unter dem Motto „Mein Lieblingsort in der Stadt der Dörfer“ hatte die Kommune zum Start der eigenen Instagram-Seite im August einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen, dessen Sieger jetzt ermittelt und ausgezeichnet wurden.
„Das sind nicht einfach nur bloße Schnappschüsse, das sind regelrechte Inszenierungen“, zeigte sich Bürgermeister Bernd Fuhrmann, der selbst Teil der achtköpfigen Jury war, bei der offiziellen Siegerehrung im Bürgerhaus am Markt am Donnerstagabend begeistert. Dabei hätten ihn explizit nicht nur die insgesamt drei Siegermotive beeindruckt, sondern auch die Vielzahl und die Qualität der fast 100 eingereichten Beiträge von rund 50 Teilnehmern, erklärte Fuhrmann, der selbst aus einer Fotografenfamilie stammt.

Wingeshäuser auf Platz 1

Es sei für die Jury, bestehend aus Mitarbeitern der Stadt Bad Berleburg sowie den Journalisten Björn Weyand (Siegener Zeitung – Lokalredaktion Wittgenstein), Lars-Peter Dickel (Westfalenpost Wittgenstein) und Benedict Weinhold (Wittgensteiner Wochenpost) deshalb extrem schwer gewesen, eine finale Auswahl zu treffen.
Ein objektives Punktesystem führte letztlich dazu, dass sich Marco Stöcker über den ersten Platz freuen durfte. Der Wingeshäuser, der nach eigener Auskunft erst vor „drei, vier Jahren“ seine Leidenschaft fürs Fotografieren entdeckt hat, wusste mit dem Bild einer farbenprächtigen Sonnenblumenwiese auf dem Homberg zu überzeugen. „Das war nach einem Gewitter, die Sonne war knallorange und die Wolken hingen wie Schleier am Himmel“, erinnert sich der 34-Jährige. Er habe auch nur drei bis vier Anläufe gebraucht, normal seien bei ihm sonst so 30 bis 40.

Wisente auf Plätzen 2 und 3

Prämiert wurde dieser Glücksmoment mit einer mit nachhaltigen Produkten gefüllten Tasche aus der Stadt der Dörfer sowie einem 100-Euro-Gutschein für den Canon-Shop in Bad Laasphe. Wolfram Martin aus Berghausen wiederum belegte mit seiner Aufnahme eines wilden Wisents an der Skulptur „Stein-Zeit-Mensch“ auf dem Waldskulpturenweg Platz zwei. Auch er erhielt die Tasche und einen 50 Euro-Shop-Gutschein. Platz drei ging an Andreas Wosch aus Hemschlar mit seinem Wisent im Wittgensteiner Winter, was mit der Nachhaltigkeits-Tasche und einem 25 Euro-Shop-Gutschein belohnt wurde.
Eine Auswahl aller eingesandten Fotos wird die Stadt Bad Berleburg in der kommenden Zeit bei Instagram (www.instagram.com/stadtbadberleburg) sowie Facebook (www.facebook.com/stadtbadberleburg) veröffentlichen.

Die Collage zeigt die drei Siegerfotos von Marco Stöcker, Wolfram Martin und Andreas Wosch.
Vor einem weiteren Bad Berleburger „Lieblingsort“ zeichnete Bürgermeister Bernd Fuhrmann (M.) die beiden Gewinner Marco Stöcker (l.) und Wolfram Martin mit den Nachhaltigkeitstüten aus. Der Drittplatzierte Andreas Wosch fehlte bei der Preisübergabe.
Autor:

Lars Lenneper

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen