Hochzeitsmesse steigt im Bad Berleburger Bürgerhaus

Am 25. Januar: Modenschau ist der absolute Höhepunkt

sz Bad Berleburg. Die erste Wittgensteiner Hochzeitsmesse geht am Sonntag, 25. Januar, im Bad Berleburger Bürgerhaus am Markt über die Bühne. Unter dem Motto »Wir für Sie, ...für den schönsten Tag im Leben« findet die Veranstaltung von 11 bis 18 Uhr statt. Ob Konfirmation, Kommunion, Betriebsfeiern, Silber- oder Goldhochzeit, Geburtstage oder jegliche andere Familienfeiern – es werden ausreichende Informationen geboten, verspricht eine Pressemitteilung der Organisatoren.

Im Mittelpunkt des Tages steht das Brautpaar. Trauringe, Brautmoden, Herrenbekleidung, Brautschmuck, Essen, Floristik und Tischdekorationen – eben alle Dinge, die für den vermeintlich schönsten Tag des Lebens erforderlich sind – werden präsentiert. Fotoservice, Kosmetik, Frisuren, Licht- und Tontechnik, Einladungskarten und Druckerzeugnisse sind ebenfalls vertreten. Auch über Vermögensplanung und Geldanlagen sowie über neue Einrichtungstrends, wie Möbel und Wohnaccessoires, wird informiert. Präsente jeglicher Art sind ausgestellt.

Darüber hinaus eignet sich der Tag zur Auswahl des passenden Geschirrs sowie von Porzellan und Glaspräsenten. Ein besonderer Höhepunkt ist die Maßschneiderei von Braut- und Abendmode, die bei einer Modenschau um 14 und 16 Uhr gezeigt wird. Die Verlosung eines Reisegutscheins und viele weitere Überraschungen erleben die Besucher, wie beispielsweise die Krönung der »Miss Duni«.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Der Weltsparmonat für Groß und Klein

ThemenweltenAnzeige
Eine glänzende Zukunft ist einfach
2 Bilder

Eine glänzende Zukunft ist einfach
Der Weltsparmonat für Groß und Klein

Die erste Erinnerung an die Sparkasse Für viele reicht sie in die Kindheit zurück. Die volle Spardose unterm Arm ging es Jahr für Jahr Ende Oktober zum Weltspartag in die nächste Filiale der Sparkasse. Dabei hat der Weltspartag eine fast hundertjährige Tradition: Zum ersten Mal fand am er 31. Oktober 1925 statt. Das Ziel: Mit kleinen Beträgen über die Jahre ein Vermögen aufbauen – und so den Wert des Geldes schätzen lernen. Sparen, so hieß es damals „ist eine Tugend und eine Praktik, die...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen