In der Sanitätsausbildung wird Messlatte angehoben

Bad Berleburger DRK wählte jetzt neue Rotkreuzleitung

sz Bad Berleburg. In der Sanitätsausbildung werden beim DRK Bad Berleburg in Zukunft noch höhere Anforderungen gestellt. Nach der ersten praktischen Prüfung in der Herz-Lungen-Wiederbelebung, die alle Teilnehmer bestanden haben, folgen in Kürze zwei weitere praktische Prüfungen anhand von Notfallbeispielen. Danach sollen alle Sanitätskräfte auch an den Defibrilatoren geschult werden. Das gab jetzt bei der Gemeinschaftsversammlung des DRK Bad Berleburg der ehemalige Rotkreuzleiter Wolfgang Joksch bekannt.

Joksch hatte in den vergangenen Jahren den Posten der Rotkreuzleitung in der Odebornstadt ausgefüllt. Seit Freitag sind dafür Iris Schneider und Marcus Weber zuständig, Wolfgang Joksch kann aus Zeitgründen nur noch das Amt des Stellvertreters ausüben. Die Rotkreuzleitung wurde für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt.

Für besondere Verdienste wurden Heinz Peschke und Helene Will ausgezeichnet. Heinz Peschke ist seit 40 Jahren aktiv in Reihen des DRK tätig und unterstützt seine Kollegen auch mit 71 Jahren immer noch aktiv, so zum Beispiel bei der Blutspende oder bei handwerklichen Tätigkeiten innerhalb des Roten Kreuzes. Auch Helene Will, die seit 25 Jahren in der Organisation tätig ist, wurde für besondere Dienste ausgezeichnet. Bei fast jedem Blutspendetermin ist sie für die Ruhezeiten der Spender verantwortlich und hier nicht mehr wegzudenken.

Da sie bei der Versammlung am Freitag nicht anwesend war, bekam sie ihr Präsent für langjährige, ehrenamtliche Dienste zu Hause überreicht. Stolz ist man auch, dass in Kürze vier oder sogar fünf neue Mitglieder in die Gemeinschaft aufgenommen werden. Für diese kommt die komplette Sanitäterausbildung Anfang des kommenden Jahres dann gerade richtig.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen