Unfall auf der Bundesstraße 480
Junge Fahrerin verlor die Kontrolle über Twingo

Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg sorgte am Samstagabend gegen 19 Uhr für eine kurzzeitige Vollsperrung der Straße – dort „krachte“ es nicht zum ersten Mal. Foto: Martin Völkel
2Bilder
  • Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg sorgte am Samstagabend gegen 19 Uhr für eine kurzzeitige Vollsperrung der Straße – dort „krachte“ es nicht zum ersten Mal. Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Martin Völkel (Redakteur)

Raumland/Bad Berleburg. In der Gesamtbilanz blieb es glücklicherweise bei Sachschaden und leichten Blessuren für eine Verkehrsteilnehmerin: Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg sorgte am Samstagabend gegen 19 Uhr für eine kurzzeitige Vollsperrung der Straße – dort „krachte“ es nicht zum ersten Mal. Die junge Fahrerin eines Renault Twingo hatte nach Angaben der Polizei zunächst die Eisenbahnunterführung durchfahren und verlor anschließend in der scharfen Rechtskurve die Kontrolle über ihren Kleinwagen. Der Renault fuhr geradeaus über den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und prallte in die Leitplanke. Die Wittgensteinerin zog sich leichte Verletzungen zu und wurde zur ambulanten Behandlung in die Bad Berleburger Klinik eingeliefert. Ein entgegenkommender BMW-Fahrer aus dem Märkischen Kreis führte zwar auf regennasser Fahrbahn noch eine Vollbremsung durch, konnte aber die Kollision nicht mehr verhindern. Der Mann blieb glücklicherweise ebenso unverletzt wie sein dreijähriges Kind auf dem Beifahrersitz. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden dürfte sicherlich im fünfstelligen Bereich liegen.

Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg sorgte am Samstagabend gegen 19 Uhr für eine kurzzeitige Vollsperrung der Straße – dort „krachte“ es nicht zum ersten Mal. Foto: Martin Völkel
Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg sorgte am Samstagabend gegen 19 Uhr für eine kurzzeitige Vollsperrung der Straße – dort „krachte“ es nicht zum ersten Mal. Foto: Martin Völkel
Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.